Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Conner(R)

24.06.2010, 12:29
 

Iran - es scheint bald loszugehen (Archiv_sonstige Themen)

Servus Gemeinde,

diesen Artikel fand ich bei MMnews :

Angriff auf Iran
24. 06 2010
Iranische Nachrichtenagentur: Flugzeuge der israelischen Luftwaffe auf saudischer Luftwaffenbasis gelandet. Nicht näher identifizierte Fracht ausgeladen. Vorbereitung auf Militärschlag gegen die iranischen Atomwaffenanlagen. Iran: Kriegszustand an nordwestlicher Grenze wegen Aktivitäten auf US-Militärbasen im benachbarten Aserbaidschan.

....

weiter hier : http://www.mmnews.de/index.php/politik/5851-angriff-auf-iran

Gruß

Conner

Johannes(R)

E-Mail

24.06.2010, 15:30

@ Conner
 

Iran - es scheint bald loszugehen

� Iranische Nachrichtenagentur: Flugzeuge der israelischen Luftwaffe auf
� saudischer Luftwaffenbasis gelandet. Nicht näher identifizierte Fracht
� ausgeladen. Vorbereitung auf Militärschlag gegen die iranischen
� Atomwaffenanlagen. Iran: Kriegszustand an nordwestlicher Grenze wegen
� Aktivitäten auf US-Militärbasen im benachbarten Aserbaidschan.





Hallo Conner,

tatsächliche Vorbereitung oder Zermürbungstaktik? (Wie fit wird die iranische Abwehr nach 3 Monaten höchster Alarmstimmung noch sein?)

Und ich denke übrigens immer noch, daß Syrien am härtesten getroffen wird, wohl zusammen mit dem Libanon.

Viele Grüße

Johannes




P.S.: Danke für Deinen Anruf, ich melde mich noch

---
"Ich aber und mein Haus, wir wollen dem Herrn dienen"

Rubenstein(R)

30.07.2010, 15:52

@ Johannes
 

Iran - es scheint bald loszugehen

http://www.debka.com/article/8932/

Eins dieser von Ahmadinejad angesprochenen Laender koennte Pakistan sein.

Gruss,
R.

AVE(R)

E-Mail

Berlin,
04.08.2010, 11:09

@ Rubenstein
 

Anschlag auf Ahmadinedschad

das könnte im Zusammenhang mit dem Beginn stehen

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,710081,00.html

Bleibt wachsam

meint AVE

Rubenstein(R)

15.08.2010, 15:48

@ AVE
 

Iran - es braut sich was zusammen

http://www.welt.de/politik/ausland/article9014291/...taaten-ruesten-fuer-den-Kampf-mit-dem-Iran.html

Gruß
R.

Rubenstein(R)

15.08.2010, 16:33

@ Rubenstein
 

Iran - es braut sich was zusammen

In diesem Zusammenhang ist natürlich die Meldung interessant, dass die Russen den Atomreaktor "Bushehr" bereits am 21. August aktivieren wollen:

http://www.debka.com/article/8970/

Conner(R)

16.08.2010, 09:28

@ Rubenstein
 

Iran - Harvard-Fonds steigt aus Israel aus

Servus Rubenstein,

das schärfste Indiz, das etwas in Bewegung ist habe ich im Gelben Forum gefunden.

Hier: http://www.dasgelbeforum.de.org/forum_entry.php?id=179438

Gruß

Conner


� In diesem Zusammenhang ist natürlich die Meldung interessant, dass die
� Russen den Atomreaktor "Bushehr" bereits am 21. August aktivieren wollen:

http://www.debka.com/article/8970/

Johannes(R)

E-Mail

17.08.2010, 21:46

@ Conner
 

Kein Angriff auf den Iran

> das schärfste Indiz, das etwas in Bewegung ist habe ich im Gelben Forum
> gefunden.
>
> Hier: http://www.dasgelbeforum.de.org/forum_entry.php?id=179438




Hallo Conner,

ich sehe es genauso wie in der ersten Antwort auf den Beitrag, und zwar sehe ich es als politische Reaktion, nicht als Vorherwissen. Denn da schließe ich mich Zitrone an: Es wird nicht in erster Linie um den Iran gehen, denn der ist, wenn, nur Nebenschauplatz.

Dies wird in den politischen Foren zwar seit Jahres anders gesehen, aber die biblischen Prophezeiungen deuten für mich darauf hin, daß es jetzt nicht um den Iran gehen wird.

Viele Grüße

Johannes

---
"Ich aber und mein Haus, wir wollen dem Herrn dienen"

FranzLiszt(R)

17.08.2010, 20:09

@ Rubenstein
 

Iran - es braut sich was zusammen - Ankündigung

Ist das die Ank?ng eines Krieges?

http://www.jpost.com/IranianThreat/News/Article.aspx?id=185060

Bolton claimed Israel has only three days to strike before Russia "begins the fueling process for the Bushehr reactor this Friday," after which any attack would cause radioactive fallout that could reach as far as the waters of the Persian Gulf.

Gruߠfranz_liszt

Zitrone(R)

E-Mail

18.08.2010, 11:14

@ FranzLiszt
 

Iran - es braut sich was zusammen - Ankündigung

� Ist das die Ank�ndigung eines Krieges?

http://www.jpost.com/IranianThreat/News/Article.aspx?id=185060

� Bolton claimed Israel has only three days to strike before Russia "begins
� the fueling process for the Bushehr reactor this Friday," after which any
� attack would cause radioactive fallout that could reach as far as the
� waters of the Persian Gulf.

� Gru� franz_liszt

Hallo,
es wird nichts in diesem Sinne geschehen, also ganz entspannt dem Freitag entgegen......Am Samstag werden wir es wissen...

Gruss
z

Rubenstein(R)

20.08.2010, 20:55

@ Zitrone
 

Iran - es braut sich was zusammen - Ankündigung

Hallo zusammen,

niemand von uns weiß, ob die USA morgen den Iran angreifen.

Innerhalb der Matrix ist es jedoch ein sehr interessanter Tag: 3240 Tage (180 x 18) nach Beginn des Afghanistankrieges.

Gruß,
R.

Zitrone(R)

E-Mail

22.08.2010, 09:43

@ Zitrone
 

Iran - es braut sich was zusammen - Ankündigung

� � Ist das die Ank�ndigung eines Krieges?
� �
� �
http://www.jpost.com/IranianThreat/News/Article.aspx?id=185060
� �
� � Bolton claimed Israel has only three days to strike before Russia
� "begins
� � the fueling process for the Bushehr reactor this Friday," after which
� any
� � attack would cause radioactive fallout that could reach as far as the
� � waters of the Persian Gulf.
� �
� � Gru� franz_liszt

� Hallo,
� es wird nichts in diesem Sinne geschehen, also ganz entspannt dem Freitag
� entgegen......Am Samstag werden wir es wissen...

� Gruss
� z

Hallo,

nun wissen wir es, es gab einen Angriff, wie ich vermutete..

Debkas Quellen legen ein Geheimabkommen zwischen dem US-Präsidenten Hussein und dem russischen PM Putin offen: Russland wird den Iran-Sanktionen - dem Prestigeprojekt Husseins - im UN-Sicherheitsrat zustimmen, die US-Administration wird im Gegenzug beim Reaktor in Buscher beide Augen zudrücken. So ist es auch geschehen.
Solche Verträge von Grossen auf Kosten eines schwächeren Dritten, sei es das Münchner Abkommen über Tschechien oder der Hitler-Stalin-Pakt über Polen hatten in nicht allzu ferner Vergangenheit in grössten Katastrophen geendet.
Da die Menschheit "Geschichtsresistent" ist und schon der weise Salomo sagte: "Was war wird wieder sein", dürften uns auch die kausalen Folgen der Vergangenheit einer solchen Politik eines Tages nett überraschen.

http://www.debka.com/article/8984/

z

Zitrone(R)

E-Mail

09.11.2011, 08:59

@ Zitrone
 

Iran - es braut sich was zusammen - Ankündigung

» � � Ist das die Ank�ndigung eines Krieges?
» � �
» � �
» �
» http://www.jpost.com/IranianThreat/News/Article.aspx?id=185060
» � �
» � � Bolton claimed Israel has only three days to strike before Russia
» � "begins
» � � the fueling process for the Bushehr reactor this Friday," after
» which
» � any
» � � attack would cause radioactive fallout that could reach as far as
» the
» � � waters of the Persian Gulf.
» � �
» � � Gru� franz_liszt
» �
» � Hallo,
» � es wird nichts in diesem Sinne geschehen, also ganz entspannt dem
» Freitag
» � entgegen......Am Samstag werden wir es wissen...
» �
» � Gruss
» � z
»
» Hallo,
»
» nun wissen wir es, es gab einen Angriff, wie ich vermutete..
»
» Debkas Quellen legen ein Geheimabkommen zwischen dem US-Präsidenten
» Hussein und dem russischen PM Putin offen: Russland wird den
» Iran-Sanktionen - dem Prestigeprojekt Husseins - im UN-Sicherheitsrat
» zustimmen, die US-Administration wird im Gegenzug beim Reaktor in Buscher
» beide Augen zudrücken. So ist es auch geschehen.
» Solche Verträge von Grossen auf Kosten eines schwächeren Dritten, sei es
» das Münchner Abkommen über Tschechien oder der Hitler-Stalin-Pakt über
» Polen hatten in nicht allzu ferner Vergangenheit in grössten Katastrophen
» geendet.
» Da die Menschheit "Geschichtsresistent" ist und schon der weise Salomo
» sagte: "Was war wird wieder sein", dürften uns auch die kausalen Folgen
» der Vergangenheit einer solchen Politik eines Tages nett überraschen.
»
» http://www.debka.com/article/8984/
»
» z


Hallo Rubenstein,

sieh die Einträge von 2010, es gab keinen Angriff und es wird auch in Bälde keiner erfolgen ( meint aber nur Iran ).

Gruss
z

Rubenstein(R)

09.11.2011, 19:40

@ Zitrone
 

Iran - es braut sich was zusammen - Ankündigung

Hallo Zitrone,

die Lage war noch nie so ernst.

Trotzdem glaube ich nicht, dass noch im November etwas passiert.

Gruß,
R.

Rubenstein(R)

09.11.2011, 20:29

@ Rubenstein
 

Iran - es braut sich was zusammen - Ankündigung

An eine Verschärfung der Sanktionen glaube ich nicht mehr. Ich glaube vielmehr, dass die militärische Option längst beschlossene Sache ist.

Wenn die folgende Meldung tatsächlich der Wahrheit entspricht, dann hat Deutschland in der letzten Woche auf Sardinien bereits mitgeübt:

http://debka.com/article/21460/

Gruß,
R.

Rubenstein(R)

16.08.2012, 14:48

@ Rubenstein
 

So könnte der Schlag gegen den Iran aussehen

http://www.sueddeutsche.de/politik/atomkonflikt-is...icher-geheimplan-fuer-einen-irankrieg-1.1442564

Gruß,
R.

Rubenstein(R)

30.08.2012, 20:30

@ Rubenstein
 

So könnte der Schlag gegen den Iran aussehen

Hallo zusammen,

dass der Schlag gegen die iranischen Atomanlagen so schnell und so hart wie nur irgend möglich erfolgen muss, dürfte nach solchen Meldungen:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/iran-verdoppelt-uran-zentrifugen-in-atomanlage-a-853045.html

wohl jeder halbwegs zivilisierte Mensch einsehen.

Das Problem ist bloß, dass sich dann auch solche Meldungen:

http://www.welt.de/politik/deutschland/article1088...Jugendliche-verpruegeln-Rabbiner-in-Berlin.html

http://www.welt.de/politik/deutschland/article1088...gliche-Judenhass-auf-Deutschlands-Strassen.html

http://www.youtube.com/watch?v=d01ZzKsVyM0&feature=related

häufen werden.

Aber da müssen wir jetzt durch.

Gruß,
R.

Rubenstein(R)

30.08.2012, 21:17

@ Rubenstein
 

So könnte der Schlag gegen den Iran aussehen

Kleiner Nachtrag:

Meine Hauptsorge ist, dass der millionenfache Unterschicht-Import aus islamischen Ländern in Kombination mit der durchweg antisemitischen Einstellung der EU (Die Terrororganisation Hisbollah wird z. B. von der EU noch immer nur als „Partei“ betrachtet) für ganz Europa ein böses Ende nehmen wird. Auslöser wird der leider unumgängliche Schlag gegen die iranischen Atomanlagen sein. Ich denke, dass nicht nur Juden, sondern auch Hunderttausende von Deutschen Opfer muslimischer Gewalt werden:

http://www.welt.de/politik/deutschland/article1088...-Jude-der-Hass-junger-Migranten-auf-Israel.html

Gruß,
R.

AVE(R)

E-Mail

Berlin,
31.08.2012, 17:46

@ Rubenstein
 

So könnte der Schlag gegen den Iran aussehen

» Meine Hauptsorge ist, dass der millionenfache Unterschicht-Import aus

Hallo R.

wer von Unterschichten faselt, ist selbst nicht weit vom Antisemitismus entfernt und sieht sich selbst als besseren "Herren"menschen.
Mir graust es, dieses Militärschlag als unvermeitlich darzustellen. Für mich ist mehr als klar, dass dies der Beginn des III. WK wäre und darauf kann sich wirklich niemand freuen. Alle Verharmlosungen wie begrenzter Militärschlag usw. haben wir doch schon mehrfach erlebt.

Bitte nicht mißverstehen, aber ich mache einen großen Unterschied zwischen den jeweiligen Völkern und deren Regierungen (z.B. auch Griechenland, Spanien usw.). Und da ist die Israelische Regierung für mich eindeutig antisemitisch und aggressiv ausgerichtet, während ich das israelische Volk, zwar als wehrhaft, aber auch als friedliebend betrachte.
Anregungen zum Thema findet ihr auch hier bei einem Vertreter des orthodoxen Judentums, der immer wieder hervorhebt, dass die Regierung von Israel nicht mehr viel mit dem Judentum gemein hat:
http://www.derisraelit.org/2012/08/zur-prugelattacke-in-berlin.html#comment-form

Es grüßt sehr nachdenklich

AVE

Zitrone(R)

E-Mail

01.09.2012, 13:13

@ Rubenstein
 

So könnte der Schlag gegen den Iran aussehen

» Kleiner Nachtrag:
»
» Meine Hauptsorge ist, dass der millionenfache Unterschicht-Import aus
» islamischen Ländern in Kombination mit der durchweg antisemitischen
» Einstellung der EU (Die Terrororganisation Hisbollah wird z. B. von der EU
» noch immer nur als „Partei“ betrachtet) für ganz Europa ein böses
» Ende nehmen wird. Auslöser wird der leider unumgängliche Schlag gegen
» die iranischen Atomanlagen sein. Ich denke, dass nicht nur Juden, sondern
» auch Hunderttausende von Deutschen Opfer muslimischer Gewalt werden:
»
» http://www.welt.de/politik/deutschland/article1088...-Jude-der-Hass-junger-Migranten-auf-Israel.html
»
» Gruß,
» R.

Hallo R.,
die Sorge ist berechtigt aber gewollt....
Ein Schlag gegen die Atom - Anlagen wird keinen 3. Weltkrieg auslösen, sondern den Ölpreis und damit die Einnahmen Rußlands befördern, somit ziehen sie ihre Ausrüstung aus Syrien ab, wahrscheinlich Deal.
Die Russen und Kanada sowie die USA haben gerade ein gemeinsames Manöver in Alaska beendet, in Norad rennen russ. Offiziere herum......wer ist Freund und wer Feind??

http://zeenews.india.com/news/world/russia-to-join-military-drills-with-canada_795813.html

Immer mal lohnend vorbeizuschauen:

http://michael-mannheimer.info/2012/08/31/osterrei...-dritte-auslandische-morder-ist-ein-asylwerber/

Gruss
z

Zitrone(R)

E-Mail

28.02.2012, 19:48

@ Zitrone
 

Iran - es braut sich was zusammen - Ankündigung

» � Ist das die Ank�ndigung eines Krieges?
» �
» �
» http://www.jpost.com/IranianThreat/News/Article.aspx?id=185060
» �
» � Bolton claimed Israel has only three days to strike before Russia
» "begins
» � the fueling process for the Bushehr reactor this Friday," after which
» any
» � attack would cause radioactive fallout that could reach as far as the
» � waters of the Persian Gulf.
» �
» � Gru� franz_liszt
»
» Hallo,
» es wird nichts in diesem Sinne geschehen, also ganz entspannt dem Freitag
» entgegen......Am Samstag werden wir es wissen...
»
» Gruss
» z


Hallo,

da wieder ein Krieg mit dem Iran in vielen Foren diskutiert wird und im Zukunftsforum styker schon in Panik verfällt ( so hat es mir ein Mitschreiber von dort gemailt ), möchte ich nochmals - wie bereits 2010 - folgende Aussage machen:

Es wird diesen Krieg, der nunmehr seit 9 Jahren regelmäßig verkündet wird, nicht geben. Allerdings dienen die Kriegsgerüchte dem Ölpreis und damit auch Rußland sowie dem Dollar.

Syrien und Hisbollah sowie Hamas stehen schon auf der Liste, aber kein gewaltiger Militärschlag gegen den Iran, dafür gibt es genügend Gründe.
Sowohl Israel und die Staaten wären in der Lage den Iran militärisch sehr hart anzugreifen, aber es wird so nicht kommen.........der Iran wird noch ein entscheidende Rolle spielen in Richtung 2017, deshalb alles nur leere Drohung.

Gruss
z

Lisa(R)

05.03.2012, 08:29

@ Zitrone
 

Iran - es braut sich was zusammen - Ankündigung

» Hallo,
»
» da wieder ein Krieg mit dem Iran in vielen Foren diskutiert wird und im
» Zukunftsforum styker schon in Panik verfällt ( so hat es mir ein
» Mitschreiber von dort gemailt ), möchte ich nochmals - wie bereits 2010 -
» folgende Aussage machen:
»
» Es wird diesen Krieg, der nunmehr seit 9 Jahren regelmäßig verkündet
» wird, nicht geben. Allerdings dienen die Kriegsgerüchte dem Ölpreis und
» damit auch Rußland sowie dem Dollar.
»
» Syrien und Hisbollah sowie Hamas stehen schon auf der Liste, aber kein
» gewaltiger Militärschlag gegen den Iran, dafür gibt es genügend
» Gründe.
» Sowohl Israel und die Staaten wären in der Lage den Iran militärisch
» sehr hart anzugreifen, aber es wird so nicht kommen.........der Iran wird
» noch ein entscheidende Rolle spielen in Richtung 2017, deshalb alles nur
» leere Drohung.
»
» Gruss
» z

Hallo Zitrone,

die Entscheidung ist gefallen, es kann sich nur noch um Stunden handeln. Schau in die Gesichter und Du weißt es:

http://www.n-tv.de/img/56/5663716/O_1000_680_680_29953158.jpg

Möge Gott uns alle beschützen.

Gruss
Lisa

Lisa(R)

05.03.2012, 13:00
(editiert von Lisa, 05.03.2012, 13:17)

@ Lisa
 

Iran - es braut sich was zusammen - Ankündigung

Nachtrag
http://www.focus.de/politik/ausland/iran/netanjahu...r-haerte-der-usa-gegen-den-iran_aid_720564.html

Nach dem Purimfest (Sieg Israels über die Perser) am 8. März (plus Vollmond) sind wir schlauer.

Gilgamesch(R)

06.03.2012, 01:37

@ Lisa
 

Iran - es braut sich was zusammen - Ankündigung

» Nachtrag
» http://www.focus.de/politik/ausland/iran/netanjahu...r-haerte-der-usa-gegen-den-iran_aid_720564.html
»
» Nach dem Purimfest (Sieg Israels über die Perser) am 8. März (plus
» Vollmond) sind wir schlauer.

Israel kann es alleine nicht machen und die USA können es auch nicht machen. Es sei denn man riskiert dabei einen Weltkrieg anzuzetteln, dann wäre nämlich Israel und die USA schuld und nicht der Iran.

PS: IRAN

Girgir(R)

06.03.2012, 23:31

@ Gilgamesch
 

Iran - es braut sich was zusammen - Ankündigung

Hallo Gilgamesch

Was wenn irgendwas passieren würde, um so einen Schlag zu rechtfertigen?

Wenn irgendwer/irgendeine Gruppe jetzt oder auch in ein paar Wochen/Monaten z.B. einen Stützpunkt/ein Schiff/eine Person der Amerikaner/Israels angreifen würde und dies dem Iran in die Schule schieben würde, um eben einen solchen Schlag zu provozieren?

Gilgamesch(R)

06.03.2012, 01:35

@ Lisa
 

Iran - es braut sich was zusammen - Ankündigung

»
» Hallo Zitrone,
»
» die Entscheidung ist gefallen, es kann sich nur noch um Stunden handeln.
» Schau in die Gesichter und Du weißt es:
»
» http://www.n-tv.de/img/56/5663716/O_1000_680_680_29953158.jpg
»
» Möge Gott uns alle beschützen.
»
» Gruss
» Lisa

Was für eine Entscheidung? Ich seh hier nix

Maria Stern(R)

06.03.2012, 16:56

@ Gilgamesch
 

Iran - es braut sich was zusammen - Ankündigung

Wer die aktuellste Botschaft der "Warnung" gelesen hat (aber auch schon frühere) weiß,das es letztendlich nicht gegen den Iran,sondern gegen Israel resp.die Juden als Religion geht,sowie es auch um die Christen als Religion geht,die man auszulöschen trachtet.
Das sind die beiden Zeugen der Offenbarung,deren "Leichen" dann öffentlich zur Schau gestellt werden und worüber sich "alle Welt" freut.
Aber sie werden auferstehen und in den Himmel "entrückt" (!?)
- Entrückungstheorie!!??
Ja,wir erleben tatsächlich die letzten Kapitel der Bibel,es ist schon unglaublich!

Lisa(R)

07.03.2012, 01:37

@ Gilgamesch
 

Iran - es braut sich was zusammen - Ankündigung

» Was für eine Entscheidung? Ich seh hier nix

na, hier ist noch was zum Lesen:

...that the decision has already been made by the Israeli government...

http://www.algemeiner.com/2012/03/05/israels-chann...e-netanyahu-has-already-decided-to-strike-iran/

Zitrone(R)

E-Mail

07.03.2012, 09:18

@ Lisa
 

Iran - es braut sich was zusammen - Ankündigung

» » Hallo,
» »
» » da wieder ein Krieg mit dem Iran in vielen Foren diskutiert wird und
» im
» » Zukunftsforum styker schon in Panik verfällt ( so hat es mir ein
» » Mitschreiber von dort gemailt ), möchte ich nochmals - wie bereits
» 2010 -
» » folgende Aussage machen:
» »
» » Es wird diesen Krieg, der nunmehr seit 9 Jahren regelmäßig
» verkündet
» » wird, nicht geben. Allerdings dienen die Kriegsgerüchte dem Ölpreis
» und
» » damit auch Rußland sowie dem Dollar.
» »
» » Syrien und Hisbollah sowie Hamas stehen schon auf der Liste, aber kein
» » gewaltiger Militärschlag gegen den Iran, dafür gibt es genügend
» » Gründe.
» » Sowohl Israel und die Staaten wären in der Lage den Iran militärisch
» » sehr hart anzugreifen, aber es wird so nicht kommen.........der Iran
» wird
» » noch ein entscheidende Rolle spielen in Richtung 2017, deshalb alles
» nur
» » leere Drohung.
» »
» » Gruss
» » z
»
» Hallo Zitrone,
»
» die Entscheidung ist gefallen, es kann sich nur noch um Stunden handeln.
» Schau in die Gesichter und Du weißt es:
»
» http://www.n-tv.de/img/56/5663716/O_1000_680_680_29953158.jpg
»
» Möge Gott uns alle beschützen.
»
» Gruss
» Lisa


Hallo Lisa,

die Mimik der Mitmenschen richtig zu deuten, ist schwierig. Emotionen lassen sich im Gesichtsausdruck zwar relativ einfach erkennen, sie können jedoch leicht fehlinterpre­tiert werden. Eine Emotion wird meistens durch das Zusammenspiel verschiedener Mimiken ausgedrückt.
Auch wenn styker und andere seit Wochen oder eigentlich seit Jahren behaupten, der schwere Angriff auf den Iran stehe unmittelbar bevor, sage ich, dem ist nicht so.
Im Kontext dazu wurde seit mindestens 6 Jahren die Geschichte des Flugzeugträgers lanciert.der als "False Flag" versenkt wird.
Nun, die Enterprise wurde nicht versenkt, Forenstrategen wie styker verkünden
jeden Tag der Angriff stehe kurz davor ausgeführt zu werden, du machst es an diesem Bild oben fest..............andere an Purim ( dann aber Beeilung).

Bleibe dabei, es wird keinen massiven Angriff auf den Iran geben, aber Syrien,
Hezbolah und Hamas stehen auf einem anderen Papier.
Welchen Sinn ergäbe denn ein Angriff, die Anlagen sind wahrscheinlich unter Krankenhäusern etc. gut geschützt, von Iran wird behauptet, er habe Atomwaffen seit Jahren aus der ehemaligen UdssR besorgt usw..

Gruss
z

Lisa(R)

07.03.2012, 10:25

@ Zitrone
 

Iran - es braut sich was zusammen - Ankündigung

@ Zitrone

nicht das Bild, sondern folgender Artikel siehe auch oben ist aus einer israelischen Zeitung:

...that the decision has already been made by the Israeli government...
die Entscheidung ist bereits getroffen worden von der Regierung

http://www.algemeiner.com/2012/03/05/israels-chann...e-netanyahu-has-already-decided-to-strike-iran/

Zitrone(R)

E-Mail

07.03.2012, 11:01

@ Lisa
 

Iran - es braut sich was zusammen - Ankündigung

» @ Zitrone
»
» nicht das Bild, sondern folgender Artikel siehe auch oben ist aus einer
» israelischen Zeitung:
»
» ...that the decision has already been made by the Israeli
» government...
» die Entscheidung ist bereits getroffen worden von der Regierung
»

» http://www.algemeiner.com/2012/03/05/israels-chann...e-netanyahu-has-already-decided-to-strike-iran/

Hallo Lisa,

der folgende Artikel nur beispielhaft von 2007 !!!!!

http://www.labournet.de/krieg/iran/zgk25.html

Netanjahu reist seit 10 Jahren in der Welt herum und warnt vor diesem Programm...die Entscheidung ist seit 10 Jahren getroffen.

Ich sage auch nicht, es gibt keinen Kampf ( Geheimdienste, geheime Waffen etc. ) gegen diese Bestrebungen, aber keinen militärischen massiven Angriff!

Jesus warnte vor einer Zeit, in der dauernd Kriegsgerüchte die Runde machen, seit 2001 ( Achse des BÖsen ) wird der Iran immer regelmäßig in den Fokus gerückt.
Der Iran spielt noch eine wichtige prophetische Rolle, die schützt ihn vor massiver Vernichtung.

Bleibe bei meiner Aussage.........

Gruss
z

Zitrone(R)

E-Mail

08.03.2012, 09:15

@ Lisa
 

Iran - es braut sich was zusammen - Ankündigung

» @ Zitrone
»
» nicht das Bild, sondern folgender Artikel siehe auch oben ist aus einer
» israelischen Zeitung:
»
» ...that the decision has already been made by the Israeli
» government...
» die Entscheidung ist bereits getroffen worden von der Regierung
»

» http://www.algemeiner.com/2012/03/05/israels-chann...e-netanyahu-has-already-decided-to-strike-iran/

Hallo Lisa,

merkwürdig finde ich, dass sich mir auch bei dir der Eindruck einschleicht,
man versucht krampfhaft einen Krieg gegen den Iran herbeizuschreiben...
Dabei wird dann Mimik, geheime Quellen ( die bestimmte Forenschreiber in einem anderen Forum für sich reklamieren ), Cliffs Netzprognosen ( die sooft daneben lagen) und wenn es diesem Ziel dient, wird die sonst so verpönte Systempresse in den Zeugenstand gerufen.
Sei Jahren verläuft dies nun so, aber der vielbeschworene massive Krieg gegen den Iran fand bis dato nicht statt und ich behaupte, er wird auch so schnell nicht stattfinden, damit schwimme ich gegen den Fluss mit meiner Einschätzung - wir werden sehen, denn der Iran ist prophetisch geschützt, weil er noch eine wichtige Rolle ausführen muss, deren Umsetzung ich so gegen 2018 sehe.

Gruss
z

Zitrone(R)

E-Mail

10.03.2012, 09:56

@ Zitrone
 

Iran - es braut sich was zusammen - Ankündigung

» » » Hallo,
» » »
» » » da wieder ein Krieg mit dem Iran in vielen Foren diskutiert wird
» und
» » im
» » » Zukunftsforum styker schon in Panik verfällt ( so hat es mir ein
» » » Mitschreiber von dort gemailt ), möchte ich nochmals - wie bereits
» » 2010 -
» » » folgende Aussage machen:
» » »
» » » Es wird diesen Krieg, der nunmehr seit 9 Jahren regelmäßig
» » verkündet
» » » wird, nicht geben. Allerdings dienen die Kriegsgerüchte dem
» Ölpreis
» » und
» » » damit auch Rußland sowie dem Dollar.
» » »
» » » Syrien und Hisbollah sowie Hamas stehen schon auf der Liste, aber
» kein
» » » gewaltiger Militärschlag gegen den Iran, dafür gibt es genügend
» » » Gründe.
» » » Sowohl Israel und die Staaten wären in der Lage den Iran
» militärisch
» » » sehr hart anzugreifen, aber es wird so nicht kommen.........der
» Iran
» » wird
» » » noch ein entscheidende Rolle spielen in Richtung 2017, deshalb
» alles
» » nur
» » » leere Drohung.
» » »
» » » Gruss
» » » z
» »
» » Hallo Zitrone,
» »
» » die Entscheidung ist gefallen, es kann sich nur noch um Stunden
» handeln.
» » Schau in die Gesichter und Du weißt es:
» »
» » http://www.n-tv.de/img/56/5663716/O_1000_680_680_29953158.jpg
» »
» » Möge Gott uns alle beschützen.
» »
» » Gruss
» » Lisa
»
»
» Hallo Lisa,
»
» die Mimik der Mitmenschen richtig zu deuten, ist schwierig. Emotionen
» lassen sich im Gesichtsausdruck zwar relativ einfach erkennen, sie können
» jedoch leicht fehlinterpre­tiert werden. Eine Emotion wird meistens durch
» das Zusammenspiel verschiedener Mimiken ausgedrückt.
» Auch wenn styker und andere seit Wochen oder eigentlich seit Jahren
» behaupten, der schwere Angriff auf den Iran stehe unmittelbar bevor, sage
» ich, dem ist nicht so.
» Im Kontext dazu wurde seit mindestens 6 Jahren die Geschichte des
» Flugzeugträgers lanciert.der als "False Flag" versenkt wird.
» Nun, die Enterprise wurde nicht versenkt, Forenstrategen wie styker
» verkünden
» jeden Tag der Angriff stehe kurz davor ausgeführt zu werden, du machst es
» an diesem Bild oben fest..............andere an Purim ( dann aber
» Beeilung).
»
» Bleibe dabei, es wird keinen massiven Angriff auf den Iran geben, aber
» Syrien,
» Hezbolah und Hamas stehen auf einem anderen Papier.
» Welchen Sinn ergäbe denn ein Angriff, die Anlagen sind wahrscheinlich
» unter Krankenhäusern etc. gut geschützt, von Iran wird behauptet, er
» habe Atomwaffen seit Jahren aus der ehemaligen UdssR besorgt usw..
»
» Gruss
» z


Hallo Lisa,

siehe den Link zu meiner gemachten Aussage ( Syrien, Hezbolah und Hamas stehen auf einem anderen Papier / Hamas für Haman / The Purim Story: The Rise of Haman)

Haman in der Esthergeschichte erging es nicht so gut, nachdem er die Vernichtung der Juden beschlossen hatte, ähnliches wird die heutigen Hamasmanen bald ereilen.................

Palästinenser feuern mindestens 80 Raketen auf den Süden Israels

http://www.jpost.com/Defense/Article.aspx?id=261203

Gruss
z

Johannes(R)

E-Mail

10.03.2012, 11:36

@ Zitrone
 

Iran / Syrien

» Bleibe dabei, es wird keinen massiven Angriff auf den Iran geben, aber
» Syrien, Hezbolah und Hamas stehen auf einem anderen Papier.





Hallo z,

hier eine Meldung bei Debka vom 07.03., die in so in unseren Medien nicht fand:

> Top US danger rating for Syrian chemical-biological missiles
> - ahead even of Iran
(Debka)

Viele Grüße

Johannes

---
"Ich aber und mein Haus, wir wollen dem Herrn dienen"

Zitrone(R)

E-Mail

10.03.2012, 12:07

@ Johannes
 

Iran / Syrien

» » Bleibe dabei, es wird keinen massiven Angriff auf den Iran geben,
» aber
» » Syrien, Hezbolah und Hamas stehen auf einem anderen Papier.

»
»
»
»
» Hallo z,
»
» hier eine Meldung bei Debka vom 07.03., die in so in unseren Medien nicht
» fand:
»
» > Top US danger rating for Syrian chemical-biological missiles
» > - ahead even of Iran
» (Debka)
»
» Viele Grüße
»
» Johannes

Hallo Johannes,


nicht so ganz.................

Syrien
Das Giftgas-Szenario

Einem Medienbericht zufolge erwägen die USA und Jordanien, Syriens Chemie-Waffen zu sichern, falls das Regime die Kontrolle verliert. Was steckt dahinter?

http://www.zeit.de/politik/ausland/2012-03/syrien-giftgas-usa-jordanien

Gruss
z

Maria Stern(R)

10.03.2012, 15:27

@ Zitrone
 

blutige Ostern

siehe hier:

www.morgenroete.eu, Botschaft 69,die bezeichnenderweise mit

"Wehklage über den Erdkreis" betitelt ist.

Dort wird gesagt,das es ein blutiges Ostern geben wird!

Zitrone(R)

E-Mail

31.10.2012, 10:20

@ Zitrone
 

Iran - es braut sich was zusammen - Ankündigung

» » � Ist das die Ank�ndigung eines Krieges?
» » �
» » �
» »
» http://www.jpost.com/IranianThreat/News/Article.aspx?id=185060
» » �
» » � Bolton claimed Israel has only three days to strike before Russia
» » "begins
» » � the fueling process for the Bushehr reactor this Friday," after
» which
» » any
» » � attack would cause radioactive fallout that could reach as far as
» the
» » � waters of the Persian Gulf.
» » �
» » � Gru� franz_liszt
» »
» » Hallo,
» » es wird nichts in diesem Sinne geschehen, also ganz entspannt dem
» Freitag
» » entgegen......Am Samstag werden wir es wissen...
» »
» » Gruss
» » z
»
»
» Hallo,
»
» da wieder ein Krieg mit dem Iran in vielen Foren diskutiert wird und im
» Zukunftsforum styker schon in Panik verfällt ( so hat es mir ein
» Mitschreiber von dort gemailt ), möchte ich nochmals - wie bereits 2010 -
» folgende Aussage machen:
»
» Es wird diesen Krieg, der nunmehr seit 9 Jahren regelmäßig verkündet
» wird, nicht geben. Allerdings dienen die Kriegsgerüchte dem Ölpreis und
» damit auch Rußland sowie dem Dollar.
»
» Syrien und Hisbollah sowie Hamas stehen schon auf der Liste, aber kein
» gewaltiger Militärschlag gegen den Iran, dafür gibt es genügend
» Gründe.
» Sowohl Israel und die Staaten wären in der Lage den Iran militärisch
» sehr hart anzugreifen, aber es wird so nicht kommen.........der Iran wird
» noch ein entscheidende Rolle spielen in Richtung 2017, deshalb alles nur
» leere Drohung.
»
» Gruss
» z

Hallo,
meine Prognose von damals halte ich weiterhin aufrecht, es wird keinen Angriff geben, auch wenn einige Forengeneräle längst die Truppen in MARSCH gesetzt hatten............

Signal der Entspannung: Israel geht auf Iran zu

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...ntspannung-israel-geht-auf-iran-zu/7325838.html

Gruss
z

Rubenstein(R)

04.11.2012, 14:23

@ Zitrone
 

Iran - es braut sich was zusammen - Ankündigung

Hallo Zitrone,

die Wahrheit und die Zukunft kennt nur der liebe Gott. Dennoch sollte man wissen, dass nach wie vor alle Optionen auf dem Tisch sind:

http://www.youtube.com/watch?v=gThdAXuMB2k

Bei der Auslegung biblischer Texte sollte man immer auch ein Fragezeichen machen – nichtsdestotrotz ist die nachfolgende Deutung nicht ganz von der Hand zu weisen:

http://www.youtube.com/watch?v=l3-QLGGsMaM&feature=related

Gruß,
R.

Zitrone(R)

E-Mail

05.11.2012, 08:47

@ Rubenstein
 

Iran - es braut sich was zusammen - Ankündigung

» Hallo Zitrone,
»
» die Wahrheit und die Zukunft kennt nur der liebe Gott. Dennoch sollte man
» wissen, dass nach wie vor alle Optionen auf dem Tisch sind:
»
» http://www.youtube.com/watch?v=gThdAXuMB2k
»
» Bei der Auslegung biblischer Texte sollte man immer auch ein Fragezeichen
» machen – nichtsdestotrotz ist die nachfolgende Deutung nicht ganz von
» der Hand zu weisen:
»
» http://www.youtube.com/watch?v=l3-QLGGsMaM&feature=related
»
» Gruß,
» R.

Hallo Rubenstein,

ich denke (Bewertung deiner ersten Anmerkung oben), da sind wir deckungsgleich im Grundsatz, dennoch ist eine Prognose eine Prognose...
Da es hier im Forum und wie mir ein Mitleser eines anderen Forums berichtete -der Forenschreiber "Styker" - seit Jahren vorherrschende Meinung war, der Iran - Krieg stünde vor der Türe, stellte ich nur eine andere Prognose in den Raum. Deren Bewertung obliegt der Zeitschiene, die allerdings bestätigt meine Prognose. Ausgehend davon, dass eine Prognose eine Ausgangsbasis von Bewertungskriterien impliziert und nicht nur hysterisch irgendwelche Tagesmeldungen verwurstet, unterstelle ich allen Bedenkenträgern diese Ernsthaftigkeit.
Zu deinem Video: Das Geschehen, welches dort biblisch bewertet wird, sehe ich als Entwicklung 2018, 2017 wird eine Zäsur des Weltgeschehens stattfinden (meine Prognose, allerdings kenne ich Marker, die meine Prognose stützen).
Gruss
z

Hybris(R)

E-Mail

03.09.2012, 20:00

@ Conner
 

Private Evakuierungen?

Ich habe heute von einer jüdischen Bekannten gehört dass deren (Groß-)Familie angefangen hat, ältere Familienmitglieder und Kinder jetzt nach Deutschland zu holen - sie sagte "evakuieren" - da im Bekanntenkreis in Israel auffällig viele Reservisten eingezogen wurden, sie dort deshalb sehr bald mit einen Krieg rechnen und Angst davor haben was dann dort passieren wird.

Gruß Hybris

---
Gruß Hybris

Johannes(R)

E-Mail

03.09.2012, 23:08

@ Hybris
 

Private Evakuierungen?

» Ich habe heute von einer jüdischen Bekannten gehört dass deren
» (Groß-)Familie angefangen hat, ältere Familienmitglieder und Kinder
» jetzt nach Deutschland zu holen - sie sagte "evakuieren" - da im
» Bekanntenkreis in Israel auffällig viele Reservisten eingezogen wurden,
» sie dort deshalb sehr bald mit einen Krieg rechnen und Angst davor haben
» was dann dort passieren wird.





Hallo Hybris,

wenn Du ein Datum für "sehr bald" suchst, dann stelle ich mal den 16.-18. September in den Raum.

Viele Grüße

Johannes

---
"Ich aber und mein Haus, wir wollen dem Herrn dienen"

Hybris(R)

E-Mail

04.09.2012, 06:52

@ Johannes
 

Private Evakuierungen?

» wenn Du ein Datum für "sehr bald" suchst, dann stelle ich mal den 16.-18.
» September in den Raum.

Hallo Johannes,

ich suche weniger ein Datum - mir geht es hier eher um den Hinweis an sich, diesmal aus einer völlig anderen Quelle. Ich persönlich denke dass da mindestens noch ein paar Wochen mehr ins Land gehen werden.

Gruß Hybris

---
Gruß Hybris

Rubenstein(R)

05.09.2012, 16:30

@ Hybris
 

Private Evakuierungen?

Hallo Johannes,
hallo Hybris,

einen Angriff Mitte September halte ich für ausgeschlossen.

Am wahrscheinlichsten ist aus meiner Sicht ein Angriff NACH der UN-Generalversammlung Mitte Oktober, aber noch VOR den US-Präsidentschaftswahlen Anfang November.

Einen Tag können wir jetzt auskegeln – meinetwegen den 25. Oktober –, aber bringen tut die Raterei bekanntlich nichts. Denn die finale Entscheidung fällt nur der Ministerpräsident.

Gruß,
R.

Gilgamesch(R)

06.09.2012, 00:02

@ Johannes
 

Private Evakuierungen?

» » Ich habe heute von einer jüdischen Bekannten gehört dass deren
» » (Groß-)Familie angefangen hat, ältere Familienmitglieder und Kinder
» » jetzt nach Deutschland zu holen - sie sagte "evakuieren" - da im
» » Bekanntenkreis in Israel auffällig viele Reservisten eingezogen
» wurden,
» » sie dort deshalb sehr bald mit einen Krieg rechnen und Angst davor
» haben
» » was dann dort passieren wird.

»
»
»
»
» Hallo Hybris,
»
» wenn Du ein Datum für "sehr bald" suchst, dann stelle ich mal den 16.-18.
» September in den Raum.
»
» Viele Grüße
»
» Johannes

Hi Johannes und Hybris,

alle Zeichen sprechen leider für einen Krieg. Mir ist aber bis jetzt seitens meiner jüdischen Freunde nichts bekannt, ob tatsächlich sich da unten was bewegt. Ich bekomme am 16-20 September Besuch von einem Israeli der von all den Dingen besser bescheid weiss. Mal sehen, was er mir berichten wird.

Johannes, wie kommst du auf das Datum?

PS: Dieser Freund war israelischer Soldat und ist auch Reservist, so viel ich weiss. Eines Tages erzählte er mir von einem wiederkehrenden Traum, dass er in einem Krieg getötet wird. Dieser Traum soll schon seit seiner Kindheit immer wieder mal auftauchen. Ist sehr interessant, zumal er nicht mehr im Dienst ist. Ich hoffe, ich kann ihn davon abbringen, sich an einem sinnlosen möglichen zukünftigen Krieg zu beteiligen.

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 17 User online (0 reg., 17 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum