Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Schwan(R)

30.08.2017, 09:06
 

Putin, der Papst und die Prophezeiungen (sonstige Themen)

Ihr Lieben,

hochinteressante Informationen, die man in der Mainstreampresse niemals wird lesen können:

https://dieunbestechlichen.com/2017/08/putin-als-retter-des-christentums/


Liebe Grüsse

Schwan

Swiss(R)

Schweiz,
30.08.2017, 09:26

@ Schwan
 

Putin, der Papst und die Prophezeiungen

» Ihr Lieben,
»
» hochinteressante Informationen, die man in der Mainstreampresse niemals
» wird lesen können:
»
» https://dieunbestechlichen.com/2017/08/putin-als-retter-des-christentums/
»
»
» Liebe Grüsse
»
» Schwan

Hallo Schwan,

diese Passage des Berichtes:

"Laut der Nachrichtenseite AWD äußerte der russische Präsident Wladimir Putin sich zu der Zeit der Spannungen zwischen Russland und der Türkei (wegen des Abschusses eines russischen Kampfjets durch das türkische Militär) in einer ungewöhnlichen, aber sehr aufschlussreichen Weise über Erdogan und seine großtürkischen Pläne. Putin feuerte eine Breitseite ab gegen die ‚erbärmlichen Träume‘ des türkischen Präsidenten von einer Wiederbelebung des toten Osmanischen Reiches durch das Unterstützen von Al Qaeda-Terroristen in Syrien und im Irak.:
„Sollte die Türkei nicht damit aufhören, die Al Qaeda in Syrien zu unterstützen, bin ich mehr als bereit, die Aufgabe zu Ende zu bringen, die der letzte Zar Nikolaus II unvollendet hinterließ. Während des Ersten Weltkrieges wollte er [der Zar] Konstantinopel zum Christentum zurückführen und die maritime Sicherheit Russlands schützen, indem er die Dardanellen und die Straße des Bosporus befreit. Jedoch hat ihn das Schicksal daran gehindert.“


erinnert mich an eine der Vorhersagen (weiß nicht mehr welcher Seher das sah), dass Konstantinopel an Griechenland fiele und damit zum Christentum. Wenn das tatsächlich Worte Putins sind, dann wäre die Vorhersage schlüssig.

Gruß Swiss

---
Beteiligt euch nicht an den fruchtlosen Werken der Finsternis, sondern deckt sie auf! Alles aber, was aufgedeckt wird, wird vom Licht durchleuchtet. Epheser 5,11.13

Stefan(R)

E-Mail

30.08.2017, 14:35

@ Schwan
 

Putin, der Papst und die Prophezeiungen

Hallo.

Habe schon über die "Rotjankerl" von Mühlhiasl berichtet. Hier noch ein Link zu einer russischen Seite mit Bilder.
https://kprf.ru/photoreports/187.html

Habe mich auch durch mehrere Seiten gelesen, interessant, was die denken. Ich habe aber leider nicht die Zeit, das alles zu analysieren.

Bei weiterem Stöbern bin ich auf einen Artikkel mit dem Papst gestossen.
http://rossaprimavera.ru/news/12270296

Der Text mit google Übersetzer:
"Positionen der katholischen Kirche in der modernen Welt
29. August 2017 23:50 / Astana
In Astana sind sie bereit, den Papst zu treffen. Der Besuch des Papstes nach Astana für die Teilnahme an der interreligiösen Konferenz ist für den 31. August geplant, berichtete der Vatikanische Pressedienst am 29. August.

Die Konferenz findet im Palast des Friedens und der Versöhnung in Astana statt. Es wird spezifiziert, dass die Veranstaltung auch von Vertretern des Islam, des Judentums und anderer Konfessionen besucht wird.

Zuvor schrieb der Rote Frühling IA, dass der neue Leiter der kirgisischen Struktur der katholischen Kirche der Jesuiten Anthony James Corcoran sein wird. Reverend Anthony James Corcoran 8 Jahre regierte die Firma "Jesus Christus" in Russland.

Erinnern daran, dass dies der erste Besuch in Kasachstan durch den Chef des Vatikans in den vergangenen 16 Jahren sein wird. Der vorherige Besuch von Papst Johannes Paul II. Fand im Jahr 2001 auf Initiative des Präsidenten von Kasachstan Nursultan Nazarbayev statt."

Davon findet man nichts in deutschprachigen Medien?

Da ich den Ort Astana vorher schon in einem Text gelesen habe, habe ich da noch mal untersucht.
Die (Friedens)verhandlungen zu Syrien fanden dort statt, mit Russland, Iran, ... beim letzen Mal wurde auch die USA eingeladen.
Das nächste Treffen findet ca. Mitte September statt. Vielleicht schicken die D.T. dort hin und opfern ihn.

Astana ist nicht der Balkan, aber Irlmaier war sich ja nicht sicher, wo der dritte Hochgestellte ermordet wird.

Stefan

---
Respektvoller Umgang miteinander, erleichtert die Kommunikation.

Swiss(R)

Schweiz,
30.08.2017, 17:14

@ Schwan
 

Putin, der Papst und die Prophezeiungen

Das habe ich dazu gefunden. Weiß nicht, ob der Artikel im Forum schon gepostet wurde.

Papst Franziskus outet sich endgültig als Missionar der Umvolkung und Islamisierung Europas

https://philosophia-perennis.com/2017/08/30/papst-...sionar-der-umvolkung-und-islamisierung-europas/

---
Beteiligt euch nicht an den fruchtlosen Werken der Finsternis, sondern deckt sie auf! Alles aber, was aufgedeckt wird, wird vom Licht durchleuchtet. Epheser 5,11.13

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 54 User online (0 reg., 54 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum