Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





M.-J. Jahenny: Bänkeabräumer oder Vorkriegs-Epidemie? (sonstige Themen)

verfasst von Eyesvektor(R), 21.05.2010, 14:38

Hallo Hidden21!

Dein Scharnier: Marie-Julie Jahenny

13. Wie der weiße Weißdorn benutzt werden soll nach den Angaben unserer lieben Frau – Botschaft vom 5.8.1880:
Es wird eine schwere Krankheit geben, die menschliche Wissenschaft nicht lindern kann.
Diese Krankheit wird zuerst das Herz angreifen, danach den Geist und gleichzeitig die Zunge; sie wird schrecklich sein. Die Hitze, die damit einhergeht wird ein unerträgliches und so intensives alles verzehrendes Feuer sein, dass alle Glieder des Körpers rot anlaufen werden, ein grausames und unerträgliches Rot. Nach 7 Tagen, das ist die Inkubationszeit wird diese Krankheit, die als Same im Feld gesät worden ist, sich sehr schnell überall ausbreiten und mit großen Schritten fortschreiten.
Meine Söhne, es gibt nur eine Erlösung, die euch retten kann. Ihr kennt den weißen Hagedorn, der beinahe an jedem Zaun wächst. Die Blätter dieses Hagedorns, nicht seine Zweige, können den Fortschritt dieser Krankheit aufhalten.
Ihr werdet diese Blätter sammeln (nicht die Zweige) obwohl getrocknet, werden sie ihre Kraft behalten. Gebt sie in kochendes Wasser und lasst sie dann ungefähr 14 Minuten ruhen. Dabei deckt den Behälter so zu, dass der Dampf nicht entweichen kann. Am Anfang dieser Krankheit soll dieses Mittel dreimal täglich getrunken werden. Diese Krankheit veranlasst zu Sich-ständig-übergeben-müssen und zu Bewusstlosigkeit.
Wenn das Heilmittel zu spät genommen wird, werden die befallen Teile des Körpers schwarz anlaufen und in dem Schwarz wird eine Art Blässe und gelbe Punkte erscheinen.

Daran rätsle ich schon seit Jahr und Tag herum.
Die Krankheit wird auch von einer venezolanischen,
stigmatisierten Seherin beschrieben.
(Maria Bianchi, 2004 verstorben)
Die Vision klingt bei ihr aber so ähnlich, daß
es ihr womöglich untergeschoben wurde, oder sie
M.-J. Jahenny "zitiert".
Eigentlich klingt das nach einer Epidemie, die
noch vor dem Krieg ausbrechen wird.

Vor allem Kleinkinder, und alte Leute mit Herzschwäche
soll es betreffen.
Einziges Heilmittel soll ein speziell aufbereiteter
Tee sein, mit dem Weißdorn.
Welcher allgemein als Herzmittel gilt.

Also wenn das eintrifft, dann sehen wir alt aus.
Über die ganze Hysterie um die Schweinegrippe
wird man dann nur noch lachen.

Mfg,
Eyesvektor


gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 9 User online (0 reg., 9 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum