Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Parallen zwischen den 1920/30er Jahren und der heutigen Zeit (sonstige Themen)

verfasst von Zitrone(R) E-Mail, 01.09.2018, 17:10

» Von daher kann es auch nicht direkt nach dem dritten Weltkrieg eine
» Entrückung geben.
» Die kommt erst zur Zeit des Antichrists!
» Und erst zur 4.Nachtwache,wenn Christus wiederkommt,haben die
» Dunkelmächte ausgespielt!
» Dann erst beginnt das tausendjährige Friedensreich unter der Herrschaft
» von Jesus Christus!
» Gruß
» k

Hallo kyrn,

mittlerweile hält sich meine Motivation in Grenzen fundamentales Bibelwissen hier kundzutun......

„Zur Mitternacht aber ward ein Geschrei: Siehe, der Bräutigam kommt; geht aus ihm entgegen!“ (Matthäus 25:6)


Lieber kyrn...Mitternacht ist die zweite Nachtwache und nun?

Hier nimmt Jesus die Rolle des Bräutigams (Matthäus 25:6) ein, da muss man schon die Gleichnisse in der Tiefe ( Zahlen, Kontext, Urtext etc. ) verstehen...es ist alles in einem ganzheitlichen Rahmen in der Bibel dargelegt....nach der 4. Nachtwache kommt er als Richter mit seiner Braut.....man sollte mal die jüdischen Hochzeitsmodalitäten durchlesen......die Symbolik sowie die Zeitaspekte verstecken diesen Zusammenhang dort. Übrigens sehr inter., ist das Gleichnis mit dem Wasser und dem Wein....ich behaupte aber, dass leider sehr wenige die verborgene Ebene darin entschlüsseln können.

Gruss
z


gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 22 User online (0 reg., 22 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum