Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Parallen zwischen den 1920/30er Jahren und der heutigen Zeit (sonstige Themen)

verfasst von kyrn(R), 29.08.2018, 00:02

» Hallo Zitrone!
»
» "Hallo,
»
» meine These zur Etablierung der neue Weltordnung habe ich oftmals hier
» dargelegt.... sie widerspricht insofern einer russ. Langzeitstrategie, als
» diese von de Gard als singulär betrachtet wird.....dagegen setze ich, alle
» arbeiten über künstliche und gesteuerte Feindschaften auf das gleiche
» Ziel hin.
» Laut biblischem Szenario werden überall nur noch Polit-Marionetten
» platziert, die keineswegs mehr für ihr Land oder ihren Kontinent tätig
» sind, sondern nur noch auf die NWO hin mitarbeiten, auf eine Welt ohne
» Nationen (die dann allenfalls noch Gebietsmarkierungen auf der Weltkarte
» sind). Wer sich einige Zeit lang eingehend informiert und das Geschehen
» mit offenen Augen und Ohren beobachtet, dem wird immer klarer, dass es in
» der Tat so ist. Nationen, Kontinente und Ost-West usw. ist inzwischen
» alles nur noch Theater (obgleich hochdramatisches) und die letzten
» dialektischen Schritte zur NWO, um sie den Menschen überzubraten. Der
» kommende Illuminatenkönig braucht vor den Augen der Welt noch seine
» Legitimation, er muss als Retter der Menschheit aus schlimmem Elend und
» größter Angst in Erscheinung treten, ein Hitler für die ganze Welt.
» Die neue Weltordnung ist im Grunde schon fertig. Europa, USA, Russland
» usw. gibt es nur noch als Bestandteile einer zentral regierten Welt; alle
» arbeiten über künstliche und gesteuerte Feindschaften auf das gleiche
» Ziel hin, und die wahre Macht sitzt in den Banken und Konzernen der
» Illuminaten, die erst recht keine Nationen mehr kennen und beachten. These
» ...Antithese und nun überführen sie uns in die Synthese und laut Bibel
» wird dabei sehr viel Blut fließen.....Beide Seiten tragen das gleiche
» Waffensymbol - nur in anderer Farbe - auf ihren Systemen. Sie arbeiten
» gemeinsam am Ziel der NEUEN WELTORDNUNG !
» Die Westküste trägt die Farbe WEIß deshalb, weil es ihre Aufgabe sein
» wird, die neue Weltordnung im Sinne eines "Weltfriedens" nach einem
» dritten Weltkrieg durchzusetzen...analog dieser Bibelstelle:"

»
» Gemäß den Aussagen der Seherkinder von Fatima und Garabandal wird
» Rußland
» die westliche Welt überrennen und eine Zeitlang besetzt halten.
» Wie das dann hier genau aussieht kann keiner sagen (höchstens ein echter
» Seher vielleicht) aber mir sieht das schwer nach Stalinismus aus,
» eine Diktatur jedenfalls und keine Freiheit.
» Klar wird der alte Stalin nicht mehr aus seinem Grab auferstehen, aber
» man
» sieht ja am Beispiel Türkei mit Erdogan, daß eine Diktatur mit
» Überwachung und Massenverhaftungen auch heute noch "gut läuft".
»
» "Ja, es gibt eine kommunistische Langzeitstratgie, diese folgt aber
» einer höheren Strategie zur Implementierung einer neuen
» Weltordnung......vielleicht kannst Du es verstehen Eyesvektor, vielleicht
» auch nicht......
» Die satanischen Fangarme der Schattenbrüder greifen in alle sozialen
» Institutionen hinein......aus diesen Fangarmen befreit nur der Christus
» Jesus!"

»
» Die NWO (der Kommunismus wurde aus dem Geiste der Freimaurerei geboren!)
» läuft auf ein globales 1984 heraus, aber was in dem Roman von
» George Orwell völlig fehlt, ist die Perspektive Religion bzw. Jesus
» Christus.
» Wir kennen halt nur Romane und Fiktionen, und wir kennen unsere
» Vergangenheit, also z.B. die russische Revolution von 1917 und was darauf
» folgte, also 1945 die Teilung der Welt in einen relativ freien Westen
» und einen stalinistisch/maoistischen Osten.
»
» Wenn demnächst der Westen vom Osten überrannt wird, aber schlußendlich
» den Schauungen gemäß der Westen gewinnen wird mit einem Monarchen und
» einem großen Papst, nach einem göttlichen Eingreifen mit u.a. der
» Dreitägigen Finsternis, dann muß man doch resümieren, daß diese
» ganzen Schattenbrüder der NWO und ihre sozialistischen Handlanger
» irgendwann den Kürzeren ziehen, wenn auch nach langen Kämpfen.
»
» Grüße,
» Eyesvektor

Servus Eyesvektor,

ich gebe Dir vollkommen Recht und stimme mit Dir bestens überein!
Nur wird hier durch Eugen LP und Margit etwas ganz anderes vorhergesagt und damit ungeheure Verwirrung gestiftet! Nun will ausgerechnet Eugen LP das Forum weiterführen! Damit wird unsere Erkenntnis völlig untergehen!
Mir schwant Schlimmes und Ungeheures,dass sich letzlich niemand mehr an unsere Vorhersagen im Forum von Eugen LP schert,weil der ihm nicht Ekennbares verteufelt!!!

Für die Meinungsfreiheit und Freiheit der Wortwahl und gegen Zensur!!!!!!!!!!!!!!!!!

kyrn


gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 8 User online (0 reg., 8 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum