Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Parallen zwischen den 1920/30er Jahren und der heutigen Zeit (sonstige Themen)

verfasst von Zitrone(R) E-Mail, 22.08.2018, 18:39

Die Rolle Rußlands
Eine kleine, den Ductus des Buches allerdings kaum betreffende Schwachstelle ist die allzu unkritische Übernahme der Thesen von Torsten Manns Weltoktober – Wer plant die sozialistische Weltregierung? (besonders auf S. 160). Rohbohm widerspricht ihnen auch in gewisser Weise selbst, wenn man seine Aussagen auf S. 171 so interpretieren kann.

Daß das heutige Rußland aufgrund eines Langzeitplanes im Grunde dieselbe Sowjetunion geblieben sein und über die Russenmafia, hinter der der alte KGB stecke, die Kriminalität der osteuropäischen Einbrecherbanden und die Masseninvasion in Westeuropa orchestrieren soll, um die westeuropäischen Völker zu destabilisieren und in den letztlich immer noch sowjetischen Machtbereich hineinzuziehen, ist angesichts der offenherzigen Aussagen von George Soros und hochrangiger EU- und UNO-Funktionäre zum Thema „Migration“ und „resettlement“ eine überflüssige und zudem wenig glaubwürdige Hypothese.!!!!!!!

Aber es verhält sich wie mit der Geschichte von Bundeskanzlerin Merkel selbst: Vieles, das wir gerne wissen würden, bleibt im Dunklen.


https://www.katholisches.info/2018/08/merkels-maske/


z


gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 64 User online (0 reg., 64 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum