Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Prophezeiungen zu Bayerns Zukunft! (sonstige Themen)

verfasst von kyrn(R), 26.04.2018, 01:37

» » Weniger bekannt sind die 15 apokalyptischen Bilder von dem Seher Franz
» » Sales Handwercher,der in seinem 10.Sonntag Folgendes in Worte
» fasste,was
» » er aus Gottes Gnaden schauen durfte:
» » "Schwarze Wolken sah ich
» » Ganz Europa rings umschleiern;
» » Doch der Himmel strahlte heiter
» » Einzig auf dem Lande"Bayern".
» »
» Gott mit Dir, du Land der Bayern,....
»
» Wenn das mit den Kreuzen nur mal gut geht, und nicht als Stimmenfang
» gemeint ist????

Wenn genügend rechtgläubige Beter in Bayern sind,wird es gut gehen!
Nur 7 Gerechte hätten Sodom retten können!
»
» Mühlhiasl wird folgende Aussage zugeschrieben:
»
» "Den Herrgott werden sie von der Wand reißen und im Kasten einsperren.

Derzeit ist es noch nicht so weit!
So lange Bayern das Kreuz in Ehren halten wird,wird es stehen bleiben!
Nur wenn in Bayern der Herrgott von der Wand gerissen wird,dann wird es schrecklich enden!

» Kommt aber eine Zeit, da werden sie ihn wieder hervorholen, aber es wird
» zu spät sein, weil die Sach ihren Lauf nimmt."

Beim Russenüberfall wird es zu spät sein! Denn dann trifft Sepp Wudys Prophezeiung ein:"Wenn Dir die Haare ausfallen,hat es Dich erwischt."Dann werden die Leute nach Mühlhiasl krank und niemand kann ihnen helfen(Bänkabräumer durch die Strahlenkrankheit).
»
» Der Herrgott lässt sich nicht von Politikern täuschen. Böses Unwetter
» auch über Bayern - der Pfarrer Handwercher hat noch mehr dazu gesehen.
»
» Hier der ganze Text:
»
» 10. SONNTAG
» Wolkenbruch – Böses Unwetter auch über Bayern
»
» Auf das Feld war ich gegangen,
» Um der Arbeit nachzuschauen;
» Und mein Baumann war beschäftigt,
» Habersamen auszubauen.
»
» Schwarze Wetterwolken sah ich
» Ganz Europa rings umschleiern;
» Doch der Himmel strahlte heiter
» Einzig auf dem Lande „Bayern“.
»
» Doch auf einmal hat auf Bayern
» Sich das Wolkenmeer ergossen
» Und der Sturmwind kam geflogen
» Und es fielen schwere Schlossen.
»
» Obdachsuchend vor dem Sturme,
» Der einherfuhr mit Gebrause,
» Ging ich in dem nächsten Dorfe
» Zu dem ersten Bauernhause.

Es ist nicht nur prophezeit,dass Bayern am längsten steht,sondern dass es ihm auch am schlechtesten geht. Nach dem Selber Bauern wird das daher kommen,dass Bayern die meisten Flüchtlinge bekommt. Nach Irlmaier werden es so viele sein,dass es für keinen mehr langen wird. Goran spricht sogar von einem aufkommenden Kannibalismus wegen des schrecklichen Hungers.Die Vorbereitung zur Überlebensbevorratung in Bayern muss deshalb ausgiebiger ausfallen als anderswo!
»
» LG
»
» Stefan


gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 47 User online (0 reg., 47 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum