Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





3 tägige Finsterniss - nur eine Strafe Gottes ? (sonstige Themen)

verfasst von Adler(R), 18.03.2017, 11:21

Hallo Chris_Muc,

» Es ist keine Strafe Gottes!

dieses Forum soll ein Forum für Christen sein. Warum schreibst Du eigentlich hier, wenn Du mit obiger, sich aus der Bibel ableitbaren Aussage nicht einverstanden bist? Ich formuliere diesen Satz noch anders, weltlicher formuliert: Ehrlich währt am längsten. Der letztere Satz drückt im Grunde genommen nichts anderes aus, als daß eine nach christlichen Grundsätzen und gemäß der Bibel lebende Gesellschaft am längsten Bestand hat. Des weiteren ist die Bibel das Buch der Bücher. Aus meiner Sicht gibt es nicht besseres. Hast Du mit ihr ein Problem? Warum schreibst Du dann in diesem Forum?

» Man muss das schöpferische Wesen verstehen, es ist nicht der Gott der
» Kirchen, Schriften! Es ist viel viel mehr!

Ach ja, und wo kann dann nachgeschaut oder was kann befragt werden, wer Gott ist, was dieser will und wie ein Leben im Einklang mit der von Ihm geschaffenen Welt aussieht?

» Die dreitägige Finsternis wurde von europäischen Sehern aus ihrem
» Zeitgeist heraus geschrieben, gemünzt auf die Kirche und Gott!

Unsinn. Die dreitägige Finsternis läßt sich mit Sicherheit auch aus der Bibel herauslesen und ist nicht nur irgendeinem, sondern einem Zeitgeist entsprungen, der mittlerweile einen Zeitraum von bis zu 3000 Jahren überstreicht (die Bücher Mose des Alten Testamentes stammen aus bis ins 10. Jahrhundert v. Chr. datierbaren Schriften).


Gruß,

Adler


gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 260 User online (0 reg., 260 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum