Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Dannylee(R)

03.05.2016, 12:40
 

3. Weltkrieg? - Die unglaublichen Vorhersagen... (sonstige Themen)

Hallo zusammen,

sprang mir soeben auf Youtube entgegen:

3. Weltkrieg? - Die unglaublichen Vorhersagen des Alois Irlmaier

(mit Stephan Berndt). Auch andere Quellen werden genannt.

https://www.youtube.com/watch?v=oKax1ZBaDtc

LG

Carola

Varuna(R)

24.08.2016, 19:18

@ Kaivalya

3. Weltkrieg? - Die unglaublichen Vorhersagen...

Grüß Euch,

Frau Gabriele Hoffmann muss eine gute Seherin sein. Gibt es jemanden, der schon mal bei Ihr war? Sie sagt aber nichts von einem 3ten Weltkrieg. In Stephan Berndts Refugium steht auch kurz was zu Frau Hoffmann.

VG Varuna

Kaivalya(R)

05.05.2016, 16:09

@ Dannylee

3. Weltkrieg? - Die unglaublichen Vorhersagen...

» Hallo, Kaivalya,
»
»
» bin erst jetzt dazu gekommen, das Video zu Ende zu sehen.
» Stephan Berndt erwähnte wieder mal das Vorzeichen Flüchtlingskrise,
» nannte die Quellen (Dame aus Valdres, Irlmaier, die Großmutter aus
» Bremen).
» Die Zeit danach sprach er an, dass es in Deutschland dann keine
» Demokratie
» mehr gebe, sondern eine Monarchie, was
» wohl durch Enttäuschung und darauffol-
» gende Politikverdrossenheit der Bevölkerung zustande komme. Klar, wenn
» der Euro futsch ist, die Revolution ausbricht, dann hat die Demokratie
» nicht mehr funktioniert.
» Auch das Interview mit Gabriele Hoffmann aus dem Jahr 2010 sprach er an,
» die vier entscheidende Punkte vorhersah:
» 1. Fall der Mauer
» 2. Einheitsgeld in Europa (mit Ausnahme der Schweiz)
» 3. über Nacht unterschiedliche Wertung des Geldes (z. B. wäre der Euro
» in Deutschland vielleicht noch 50 Prozent wert, in Italien vielleicht
» zehn...)
» 4. Ungefähr in 20 Jahren (von 2010 an) wird Russland zum
» Einwanderungsland
» werden wie die USA im neunzehnten Jahrhundert. Die Leute wandern
» dorthin
» aus, gar nicht mal so sehr wegen Geld, sondern Familie, Kinder). Das
» konnte Gabriele Hoffmann sich 2010 noch gar nicht vorstellen. Diese
» Gesichte hatte sie (angeblich) schon in den Siebzigern des vorigen
» Jahrhunderts.
»
» Wäre so zu erklären: Durch die Dreitägige Finsternis wird es hier
» wärmer
» werden (Orangen im Salzburger Land, zwei Ernten in Südbayern). Die Erde
» dreht sich nach der Finsternis etwas anders, so dass wir circa 800 km
» näher an den Äquator rutschen.
» Zu sichern Gebieten sagte er nur: südlich der Donau, westlich des
» Rheins.
» Weiter gab er auch an, der große Teil der Bevölkerung würde die Gefahr
» eines Dritten Weltkrieges ignorieren. Zum Zeitpunkt: Da müsse man
» die weltpolitische Lage und die Vorzeichen beobachten.
» Das wären so die wesentlichen Punkte aus dem Gedächtnisprotokoll.

Ich DANKE Dir herzlich dafür
»
»
» Liebe Grüße
»
» Carola

Dannylee(R)

05.05.2016, 15:20

@ Kaivalya

3. Weltkrieg? - Die unglaublichen Vorhersagen...

Hallo, Kaivalya,


bin erst jetzt dazu gekommen, das Video zu Ende zu sehen.
Stephan Berndt erwähnte wieder mal das Vorzeichen Flüchtlingskrise,
nannte die Quellen (Dame aus Valdres, Irlmaier, die Großmutter aus Bremen).
Die Zeit danach sprach er an, dass es in Deutschland dann keine Demokratie
mehr gebe, sondern eine Monarchie, was
wohl durch Enttäuschung und darauffol-
gende Politikverdrossenheit der Bevölkerung zustande komme. Klar, wenn
der Euro futsch ist, die Revolution ausbricht, dann hat die Demokratie
nicht mehr funktioniert.
Auch das Interview mit Gabriele Hoffmann aus dem Jahr 2010 sprach er an,
die vier entscheidende Punkte vorhersah:
1. Fall der Mauer
2. Einheitsgeld in Europa (mit Ausnahme der Schweiz)
3. über Nacht unterschiedliche Wertung des Geldes (z. B. wäre der Euro
in Deutschland vielleicht noch 50 Prozent wert, in Italien vielleicht
zehn...)
4. Ungefähr in 20 Jahren (von 2010 an) wird Russland zum Einwanderungsland
werden wie die USA im neunzehnten Jahrhundert. Die Leute wandern dorthin
aus, gar nicht mal so sehr wegen Geld, sondern Familie, Kinder). Das
konnte Gabriele Hoffmann sich 2010 noch gar nicht vorstellen. Diese
Gesichte hatte sie (angeblich) schon in den Siebzigern des vorigen
Jahrhunderts.

Wäre so zu erklären: Durch die Dreitägige Finsternis wird es hier wärmer
werden (Orangen im Salzburger Land, zwei Ernten in Südbayern). Die Erde
dreht sich nach der Finsternis etwas anders, so dass wir circa 800 km
näher an den Äquator rutschen.
Zu sichern Gebieten sagte er nur: südlich der Donau, westlich des Rheins.
Weiter gab er auch an, der große Teil der Bevölkerung würde die Gefahr
eines Dritten Weltkrieges ignorieren. Zum Zeitpunkt: Da müsse man
die weltpolitische Lage und die Vorzeichen beobachten.
Das wären so die wesentlichen Punkte aus dem Gedächtnisprotokoll.


Liebe Grüße

Carola

Kaivalya(R)

03.05.2016, 15:51

@ Dannylee

3. Weltkrieg? - Die unglaublichen Vorhersagen...

» Hallo zusammen,
»
» sprang mir soeben auf Youtube entgegen:
»
» 3. Weltkrieg? - Die unglaublichen Vorhersagen des Alois Irlmaier
»
» (mit Stephan Berndt). Auch andere Quellen werden genannt.
»
» https://www.youtube.com/watch?v=oKax1ZBaDtc
»
» LG
»
» Carola

Hallo Carola,

mein Laptop hat einen Stick und mit diesem kann ich leider kein youtube sehen, ohne daß der Kasten von selber runterfährt.
Bist Du so nett und würdest bitte die wichtigsten Dinge hier reinschreiben?
Ich wäre Dir sehr dankbar!

Gruß Kaivalya

Liebe und Licht

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 9 User online (0 reg., 9 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum