Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Johannes(R)

E-Mail

21.03.2007, 22:26
 

Eine Bitte zu den Diskussionen im Forum (sonstige Themen)

Hallo,

ich greife mal einen Beitrag von T.U. in einem extra Thread auf, da mir das Thema wichtig ist:

Das ist der Grund, warum ich mich politisch schon seit Jahren nicht mehr
uere. Eigentlich wollte ich gar nicht mehr in Foren in Erscheinung
treten, kann meine Finger aber doch nicht ganz still halten und wrde
einen gepflegten Austausch zu sehr vermissen.

Ich mchte mit diesem Forum KEINE Politik machen. Es gibt zu viele Dinge, von denen ich frher glaubte, sie genau erkennen und deuten zu knnen. Aber je mehr ich mich damit beschftige, desto rtselhafter wird mir alles.

Nur mal ein Denkansatz: Ich finde es einerseits schlimm, da islamische Terrordrohungen problemlos ber deutsche Server verbreitet werden knnen, ohne da ernsthaft dagegen vorgegangen wird (zumindest nicht erkennbar). Soll ich jetzt aber schreien und mehr Zensur fordern? Leute, die Zensur wird kommen, vielleicht viel schneller und strker, als wir uns das vorstellen knnen. Aber wird sie dann auch so ausfallen, wie wir uns das wnschen?

Wrde ich jetzt also fordern "Redefreiheit auch fr Islamisten", so wrde ich damit einen Beitrag gegen Zensur leisten - aber auch Islampropaganda ermglichen. Wrde ich dagegen fordern "Schliet alle islamistischen Seiten, berwacht die Tter", so wrde ich damit etwas gegen die Verbreitung von Gewaltaufrufen bzw. Drohungen tun - aber gleichzeitig auch die immer vollstndigere berwachung frdern. Und was wei ich denn, wer morgen hier die Macht hat und dem ich damit diese Mglichkeiten in die Hand gegeben habe?

Nein, Leute, die Situation hat sich in einer Art entwickelt (oder einfach nur meine Einschtzung der Situation?), da ich einfach nicht mehr abschtzen kann, was ich letztendlich damit anrichte, wenn ich etwas fordere. Und ich mchte nicht meine Kraft fr etwas einsetzen, was im Gesamtkontext vielleicht genau zum Gegenteil fhrt von dem, was ich eigentlich will.

Ich bin also nur noch Beobachter. Klar, ich habe meine Fragen, wie dies oder jenes einzuschtzen ist. Und es sind oft die kleinen Meldungen, die einer von Euch findet, die mir etwas deutlich machen. Und als Beobachter freue ich mich darber. Aber eben nur als Beobachter, mehr mchte ich nicht mehr (und auch da frage ich mich manchmal, ob ich nicht lieber Einsiedler werden und hchstens noch den Wetterbericht hren sollte...:-)). Klingt gefrustet? Nein, ich erkenne eher, da es Dinge gibt, die ich nicht ausreichend beurteilen kann (wer sind denn wirklich die Guten und die Bsen? Gibt es die berhaupt?)

Man sollte nicht nur fr sein Ego kmpfen, sondern in erster Linie um das
Wohl der Angehrigen.

Sehe ich genauso. Machen wir lieber mehr mit und fr die Leute, die uns nahestehen. Da bewirken wir wirklich etwas und wissen auch, um was es geht und fr wen wir es tun.

Ich finde es schn, da sich hier Leute treffen, die im besten Sinne konservativ (= bewahrend) sind. Lat uns die Situation beobachten und uns dazu austauschen, und mge sich jeder das Beste dabei herausholen fr sich und seine Angehrigen. Aber lat uns bitte nicht versuchen, mit den Beitrgen im Forum die Welt zu verndern.

brigens: Gerade diejenigen von uns, die Christen sind, mchte ich ermutigen, sich nicht gegen etwas zu engagieren, sondern fr etwas. Ihr mgt recht haben, vor den Gefahren islamistischer oder sonstiger Gewalt zu warnen. Aber wre es nicht besser, sich in dieser Zeit fr das einzusetzen, was Jesus gesagt hat? Auch im Missionsauftrag geht es nicht gegen etwas, sondern fr etwas. Wenn wir uns zu sehr auf die Probleme konzentrieren, die wir sehen, dann verlieren wir zu leicht das aus den Augen, was wir eigentlich wollen.

Viele Gre

Johannes






P.S., @T.U.: Schlimm, da diese Gewalt nun auch die Kleinstde erreicht hat.

---
"Ich aber und mein Haus, wir wollen dem Herrn dienen"

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 30 User online (0 reg., 30 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum