Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Leo DeGard(R)

01.03.2007, 18:00
 

Die sowjetische Langzeitstrategie (sonstige Themen)

"Lasst Euch nicht tuschen durch die Ereignisse, die in Europa Platz greifen: Dies ist eine Tuschung! Russland wird nicht bekehrt werden, bis Russland die Geissel fr alle Nationen wird. Russland hat die Geissel zu sein, um alle Nationen zu schlagen. Russland ist das Werkzeug, das der ewige Vater gebrauchen wird, um die Welt zu bestrafen: Denn Russland wird den Westen berfallen, und mit Russland wird China in Asien einfallen. Meine Worte werden verdreht. Die Oberen in der Kirche und die Priester tun dies, um unsere Kinder zu verwirren und sie glauben zu machen, der Weltfriede sei gekommen, und die Bekehrung Russlands sei da. Dies ist nicht der Fall. Die Welt befindet sich in grosser Gefahr. Wenn die Welt nicht umkehrt, wird sie in einen schmerzlichen Krieg hineingestrzt werden. Die Wende in Osteuropa fhrt nicht zum Frieden!" - Lucia dos Santos, Fatima am 7.April 1990

"Eure Welt schreit: Friede, Friede, wo kein Friede ist. Ihr tut euch mit Teufeln zusammen; das Wort eines Atheisten ist nicht bindend, die Versprechen eines Atheisten sind nicht wahr. Ihr fallt auf den Plan herein wie Schafe zur Abschlachtung."- Veronika Lueken, New York 1972


Hallo miteinander, :-D

ich finde es zunchst einmal sehr gut, da hier die Situation in Nahost besonders intensiv beobachtet wird, denn der prophezeite Nahostkrieg gilt neben dem zu erwartenden Konflikt auf dem Balkan wohl als einer der wichtigsten Indikatoren fr den darauf folgenden Kriegsausbruch in Europa. Jedoch ist der Nahe Osten oder der Balkan, und das finde ich darf nicht vergessen werden, nicht die Ursache fr den prophezeiten 3.Weltkrieg. Vielmehr werden diese beiden Krisenherde lediglich zum Anlass dafr, dass der Kalte Krieg, der auch nach der sogenannten "Wende" nicht zuende war und bis heute nicht zuende ist, in einen heien Krieg eskalieren wird. Wie ich schon in meinen Bchern versucht habe aufzuzeigen, existiert offenbar seit 1958 eine geheime kommunistische Langzeitstrategie, die nach wie vor, d.h. auch heute noch, eine Weltrevolution anstrebt, den Weltoktober.
Einige Seher, darunter ist Schwester Lucia von Fatima sicherlich die Bekannteste, haben auch explizit von der Existenz eines solchen Langzeitplans gewarnt. Diese Langzeitstrategie, ber die brigens endlich ein ausfhrliches deutsches Buch erschienen ist (Weltoktober), sollte in der Analyse der gegenwrtigen weltpolitischen Lage stets bercksichtigt werden, denn sie ist die Basis des gesamten prophezeiten Geschehens, schliesslich sprechen die Prophezeiungen eindeutig von einem kommunistischen Angriff auf den Westen, der ohne die Kenntnis dieser Strategie heute kaum vorstellbar wre.

Zitrone(R)

E-Mail

01.03.2007, 18:36

@ Leo DeGard

Die sowjetische Langzeitstrategie

Hallo, die im Dunkeln sieht man nicht.


Ich stimme dir nur begrenzt zu, weil es diese Strategie gibt, allerdings in einer komplexeren Metaebene.

Sie ist die Antithese zur These und sie sind nun im Begriff , die Synthese einzuleiten. Der Kommunismus ist ebenfalls ein Denkmodell von diesen Hintertanen, aber nicht Endziel.
Der Weltstaat wird Elemente des Sozialismus adaptieren-keine Frage.
Wer hat den Kommunismus denn erdacht?
Das sow. Gebilde konnte nur mit Kapital aus dem Westen funktionieren und dies war auch so erdacht.Aber jetzt darauf zu schielen, die Russen fallen irgendwann in Westeuropa ein, verkrzt die Dimension des dahinterligenden Masterplanes zu sehr, weil der Mensch von Gott in Jesus dem Christus mit seinem Namen angesprochen wird--der Mensch kann entscheiden wie auf diesen Weckruf antwortet, diese Dimension bersteigt jeden Russenangriff.
Der nahe Osten ist der wirkliche Entscheidungspunkt des Geschehens, von dort nahm die Geschichte ihren Lauf (auch die Heilsgeschichte des Jesus von Naz.), sie ist nun zurckgekehrt an diesen Ort ( Juden zurck mit eigenem Staatsgebilde, Anfeindng der Juden, Irakkrieg etc.)

Religis interpretiert geht es aber um eine andere Langzeitstrategie, die im Psalm 2 beschrieben wird, dabei handelt es sich um eine geistige Dimension, die sich nunmal materiell ausdrcken wird.

Gruss
z

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 69 User online (0 reg., 69 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum