Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Maria(R)

28.08.2017, 15:11
 

Aussagen eines Edelmetallhändlers und Tiefbunker-Ingenieurin (sonstige Themen)

Hallo,

mich würde eure Meinung zu folgenden zwei Aussagen sehr interessieren.

Liebe Grüsse,
Maria

1. Ich kam vor einem Jahr mit einem mir sympathischen Edelmetall-Händler ins Gespräch, der mir erstaunlicherweise nicht Gold oder Silber aufschwatzen wollte, sondern mit stattdessen erzählte, wie er sich die finanzielle Zukunft Deutschlands vorstellt. Er meinte, dass bis 2019 die Ent-Demokratisierung durch false-flag-terror attacks so voranschreitet, dass wir dann "entmündigt" seien und regierungskritische Äußerungen nicht geduldet würden. Zum 01.01. 2019 wird das Bargeld völlig abgeschafft und 2020 erfolgt die Währungsreform, als dessen Folge die Währung GLOBU eingeführt wird. Die EU existiert dann nicht mehr.
Die Prophezeiungen von Irlmaier sind ihm bekannt und er zweifelt nicht daran, dass sie sich erfüllen werden. In diesem Zusammenhang zeigte er mir ein Foto eines von ihm und seiner Frau bearbeiteten Rhabarberfeldes und legte mir nahe, mit dem Anbauen unmittelbar anzufangen, da jeder Lebensmittelvorrat einmal aufgebraucht sei. Er meinte, dass es wohl sehr schwer sei, dass, was kommt zu überleben, wenn man den Chip nicht annimmt, aber dass wir auf Jesus Christus vertrauen sollten.

2. Vielleicht kennt ihr alle schon die im Internet zugängliche Lebensbeichte der schwerkranken, ggf schon verstorbenen Tiefbunker-Ingenieurin. Sollte dieser Bericht nicht verfasst worden sein, um die Leser niederträchtigerweise auf eine falsche Fährte zu führen, dann würde unser Finanzsystem nicht erst 2020, sondern 2017 kollabieren. Euer Bauchgefühl dazu würde mich sehr interessieren, da es mich sehr beschäftigt. Hier der Link: http://https://wissenschaft3000.wordpress.com/2016...t-whistleblowerin-packt-aus-die-asylantenwaffe/

chiron56(R)

29.08.2017, 12:51

@ AVE

Aussagen eines Edelmetallhändlers und Tiefbunker-Ingenieurin

» Liebe Freunde,
»
» die Jahreszahlen weisen doch eher auf einen Beginn in 2017 hin:
» Das sind die Jubiläen die wir in diesem Jahr begehen und diese sind
» häufig von Gott an eine gewissen Zeit gebunden:
»
» 500 Jahre Luther (Trennung der Christenheit)
» 300 Jahre Freimaurei (mit Ziel der Vernichtung der Kirche)
» 100 Jahre Kommunismus (mit dem Ziel Atheismus als Religion einzuführen)
» 100 Jahre Fatima, mit der dringenden Botschaft an alle Menschen umzukehren
» und u.a. Rußland dem unbefleckten Herzen Mariens zu weihen. Diese Weihe
» hat bis heute - nachweislich- nicht stattgefunden. Maria kündigte an,
» dass wenn die Weihe nicht erfolgt, "Rußland seine Irrtümer über die
» ganze Welt ausgießen wird". Nun denn, einem Krieg mit Rußland sind wir
» so nah wie seit 1945 nicht mehr, das bestätigen vor allem viele
» Militärs.
»
» Lest auch die Prophezeiungen (und das Forum will sich doch gerade damit
» beschäftigen) an eine kolumbianische Frau
»
» https://www.revelacionesmarianas.com/deutsch.htm



bis Mitte 2018 werden einige Länder den Euro verlassen Deutschland hält ihn noch bis Ende 2019. '18 wird auch deutlich warum in Italien und Frankreich Revolution ausbricht. Russen werden schon im September deutlich machen wo sie zuerst einmarschieren wollen. (Traum von mir --- Balkan und Griechenland sind der Schlüssel für Westeuropa -siehe Reed Douglas) Empfohlene Site's:
https://www.armstrongeconomics.com/armstrongeconom...understanding-cycles/the-cycle-of-civilization/
https://suidlanders.org/the-future-of-the-west/
»

»
» gruß
» Ave

Mechaniker(R)

Österreich,
29.08.2017, 09:41

@ Maria

Aussagen eines Edelmetallhändlers und Tiefbunker-Ingenieurin

... Ich denke mir manchmal, dass es vielleicht
» sogar eine Gnade Gottes ist, dass man kein genaues Datum für negative
» Ereignisse kennt, da es einem für das Hier und Jetzt die Lebensfreude
» rauben würde. Seher wie Irlmaier hatten da schon eine schwere Last zu
» tragen.
»
» Wünsche Dir einen schönen Tag
» Maria

Glaube ich auch,
...je näher der Tag X rücken würde, umso weniger könnte ich mich auf ein sinnvolles Leben konzentrieren. Allein die Beschäftigung mit genauen Datumsangaben engt mich hier schon ein wenig ein.

Liebe und sonnige Grüße

Georg

AVE(R)

E-Mail

Berlin,
29.08.2017, 09:33

@ Tannzäpfle

Aussagen eines Edelmetallhändlers und Tiefbunker-Ingenieurin

Liebe Freunde,

die Jahreszahlen weisen doch eher auf einen Beginn in 2017 hin:
Das sind die Jubiläen die wir in diesem Jahr begehen und diese sind häufig von Gott an eine gewissen Zeit gebunden:

500 Jahre Luther (Trennung der Christenheit)
300 Jahre Freimaurei (mit Ziel der Vernichtung der Kirche)
100 Jahre Kommunismus (mit dem Ziel Atheismus als Religion einzuführen)
100 Jahre Fatima, mit der dringenden Botschaft an alle Menschen umzukehren und u.a. Rußland dem unbefleckten Herzen Mariens zu weihen. Diese Weihe hat bis heute - nachweislich- nicht stattgefunden. Maria kündigte an, dass wenn die Weihe nicht erfolgt, "Rußland seine Irrtümer über die ganze Welt ausgießen wird". Nun denn, einem Krieg mit Rußland sind wir so nah wie seit 1945 nicht mehr, das bestätigen vor allem viele Militärs.

Lest auch die Prophezeiungen (und das Forum will sich doch gerade damit beschäftigen) an eine kolumbianische Frau

https://www.revelacionesmarianas.com/deutsch.htm

Die Botschaften dort werden immer drängender.
Seit vorbereitet bereits für dieses Jahr!!!!!!

gruß
Ave

Tannzäpfle(R)

29.08.2017, 08:53

@ Mechaniker

Aussagen eines Edelmetallhändlers und Tiefbunker-Ingenieurin

Wenn ich mich recht erinnere, verlief das Jahr 2001 bis zum 11. September auch 'normal'. OK, die Dot.com-blase war geplatzt aber von einem Großereignis war keine Rede. Ggf. Ändert der Herbst in 2017 auch viel, für die meisten käme das dann auch überraschend.

Maria(R)

29.08.2017, 08:17

@ Mechaniker

Aussagen eines Edelmetallhändlers und Tiefbunker-Ingenieurin

» Er meinte, dass bis 2019 die
» » Ent-Demokratisierung durch false-flag-terror attacks so
» voranschreitet,
» » dass wir dann "entmündigt" seien und regierungskritische Äußerungen
» » nicht geduldet würden. Zum 01.01. 2019 wird das Bargeld völlig
» » abgeschafft und 2020 erfolgt die Währungsreform, als dessen Folge die
» » Währung GLOBU eingeführt wird.
»
» Hallo Maria!
»
» Ich glaube mittlerweile, daß es niemanden gibt, der wirkliche
» Insiderinfos bezüglich dem Jahr der Bargeldabschaffung besitzt.
» Jeder dieser Insider hat seine Infos nicht aus erster Hand, die wurden im
» Sinne der stillen Post immer dramatischer aufgebauscht.
» Jeder bekommt doch nur die Infos, die dem System nutzen, wie ein einzelnes
» Rad im Getriebe, alles andere sind Vermutungen.
»
» Zu beobachten zum Thema Bargeld ist allerdings die schon öffentliche und
» recht häufige Diskussion auch in Tageszeitungen (Meist: "...so schnell
» kommt das nicht,...";), somit ist aber niemand mehr allzu überrascht, wenn
» es einmal dazu kommt.
» In meiner Umgebung wird zwar auf noch hohem Niveau geschimpft, unternehmen
» kann man dagegen aber nichts. Österreich eben.
»
» Die Gesellschaft wird es also hinnehmen und sich weiter passiv verhalten,
» wenn:
»
» ...mehr und mehr Flüchtlinge nach Europa strömen,
» europäische Länder ihr Militär weiter verstärkt aufrüsten,
» Rußland immer neue Sanktionen aufgebrummt bekommt,
» Trump Trump bleibt,
» die EU den Zusammenhalt predigt aber innerlich zerbröselt...
» das Bargeld abgeschafft wird:crying:
»
» was für micht heißt: Die Bedingungen für eine Katastrophe werden
» stündlich verschärft und KEINER weiß, was tatsächlich los sein wird,
» wenn das öffentliche Versorgungsnetz plötzlich streikt, aber ich
» schweife ab.
»
» » dann würde unser Finanzsystem nicht erst 2020, sondern 2017
» kollabieren.
» » Euer Bauchgefühl dazu würde mich sehr interessieren, da es mich sehr
» » beschäftigt.
»
» So oft, wie der Crash angekündigt wurde und wird, hat sicher einer einmal
» völlig recht mit einem vorhergesagten Datum.
» Zu jeder Jahreszahl gibt es Apokalypsen-Videos, jedes Jahr einen
» Weltuntergang, als ob jemand unbedingt das Ende herbeisehnt....
»
» mein Bauch sagt: Mit 2017 muß sich die Elite schon etwas beeilen...
»
» die Leute sagen es geht nicht mehr, aber es geht immer noch weiter (oder
» so ähnlich) ;-)
»
» lg Georg

Hallo Georg,

da hast du bestimmt Recht. Ich denke mir manchmal, dass es vielleicht sogar eine Gnade Gottes ist, dass man kein genaues Datum für negative Ereignisse kennt, da es einem für das Hier und Jetzt die Lebensfreude rauben würde. Seher wie Irlmaier hatten da schon eine schwere Last zu tragen.

Wünsche Dir einen schönen Tag
Maria

Mechaniker(R)

Österreich,
28.08.2017, 18:04

@ Maria

Aussagen eines Edelmetallhändlers und Tiefbunker-Ingenieurin

Er meinte, dass bis 2019 die
» Ent-Demokratisierung durch false-flag-terror attacks so voranschreitet,
» dass wir dann "entmündigt" seien und regierungskritische Äußerungen
» nicht geduldet würden. Zum 01.01. 2019 wird das Bargeld völlig
» abgeschafft und 2020 erfolgt die Währungsreform, als dessen Folge die
» Währung GLOBU eingeführt wird.

Hallo Maria!

Ich glaube mittlerweile, daß es niemanden gibt, der wirkliche Insiderinfos bezüglich dem Jahr der Bargeldabschaffung besitzt.
Jeder dieser Insider hat seine Infos nicht aus erster Hand, die wurden im Sinne der stillen Post immer dramatischer aufgebauscht.
Jeder bekommt doch nur die Infos, die dem System nutzen, wie ein einzelnes Rad im Getriebe, alles andere sind Vermutungen.

Zu beobachten zum Thema Bargeld ist allerdings die schon öffentliche und recht häufige Diskussion auch in Tageszeitungen (Meist: "...so schnell kommt das nicht,...";), somit ist aber niemand mehr allzu überrascht, wenn es einmal dazu kommt.
In meiner Umgebung wird zwar auf noch hohem Niveau geschimpft, unternehmen kann man dagegen aber nichts. Österreich eben.

Die Gesellschaft wird es also hinnehmen und sich weiter passiv verhalten, wenn:

...mehr und mehr Flüchtlinge nach Europa strömen,
europäische Länder ihr Militär weiter verstärkt aufrüsten,
Rußland immer neue Sanktionen aufgebrummt bekommt,
Trump Trump bleibt,
die EU den Zusammenhalt predigt aber innerlich zerbröselt...
das Bargeld abgeschafft wird:crying:

was für micht heißt: Die Bedingungen für eine Katastrophe werden stündlich verschärft und KEINER weiß, was tatsächlich los sein wird, wenn das öffentliche Versorgungsnetz plötzlich streikt, aber ich schweife ab.

» dann würde unser Finanzsystem nicht erst 2020, sondern 2017 kollabieren.
» Euer Bauchgefühl dazu würde mich sehr interessieren, da es mich sehr
» beschäftigt.

So oft, wie der Crash angekündigt wurde und wird, hat sicher einer einmal völlig recht mit einem vorhergesagten Datum.
Zu jeder Jahreszahl gibt es Apokalypsen-Videos, jedes Jahr einen Weltuntergang, als ob jemand unbedingt das Ende herbeisehnt....

mein Bauch sagt: Mit 2017 muß sich die Elite schon etwas beeilen...

die Leute sagen es geht nicht mehr, aber es geht immer noch weiter (oder so ähnlich) ;-)

lg Georg

Swiss(R)

Schweiz,
28.08.2017, 16:25
(editiert von Swiss, 28.08.2017, 16:41)

@ Maria

Aussagen eines Edelmetallhändlers und Tiefbunker-Ingenieurin

» Hier der Link:
» http://https://wissenschaft3000.wordpress.com/2016...t-whistleblowerin-packt-aus-die-asylantenwaffe/

Hallo Maria,

kannst Du bitte den LINK nochmals einstellen, denn es kommt:

Seite nicht gefunden

Ansonsten sehe ich das genauso - weder Gold noch Silber werden helfen! Nur Nahrungsmittelvorräte und andere Vorsorge-Utensilien werden hilfreich sein. Wann es losgeht? Das kann jederzeit sein oder zum Beispiel auch erst in zwei Jahren. Hängt von verschiedenen Faktoren ab und von Gottes Gnade.

Gruß Swiss

---
Beteiligt euch nicht an den fruchtlosen Werken der Finsternis, sondern deckt sie auf! Alles aber, was aufgedeckt wird, wird vom Licht durchleuchtet. Epheser 5,11.13

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 52 User online (0 reg., 52 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum