Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
22.06.2017, 18:31
(editiert von Exlibris, 22.06.2017, 19:25)
 

2017, ein Jahr das es in sich hat? (sonstige Themen)

Moin Zusammen,
da ich gerne auch (Verschwörungstheorie) Bücher lese, bin ich in letzter Zeit immer wieder
auf das Jahr 2017 gestoßen. Daß ich 2017 (nach meinem Bauchgefühl) für ein Jahr halte,
in dem Weichen gestellt werden, habe ich schon ein paar mal ins Forum gestellt. Gestern
bin ich dabei auf etwas merkwürdiges gestoßen das mit Erbpacht zusammen hängt. Die
Dauer von Erbpacht z.B. bei der katholischen Kirche beträgt 99 Jahre. Der Pachtvertrag
Bei Hongkong zwischen Großbritannien und China (!898 - !9979) war auch auf die Dauer
von 99 Jahren. Zählt man/frau von 2017 99 Jahre ab, kommt 1918 heraus. !918 war be-
kanntlich das Ende des I. Weltkrieges. ( Der II. Weltkrieg war nur ein Bruch des Waffen-
stillstandes). Zählt man/frau von 1914 99 Jahre ab, kommt 1815 heraus. 1815 war die
Schlacht von Waterloo und das Ende von Napoleon. Irgendwie werden alle 99 Jahre
„ die Karten neu gemischt“. Jüngstes Beispiel die Ukraine. 20. Nov. 1917, Gründung
der Ukrainischen Volksrepublik. Zählt man/frau zu 1917 99 Jahre hinzu kommt 2016
heraus. Das seit 2014 (Beginn der Krise), kurz vor dem Ende der 99 Jahre. Zufall oder steckt da mehr
dahinter? 2015 Beginn der Flüchtlingskrise in Deutschland. Auch Zufall?
Gruß, Exlibris

Es geht weiter:
1716 (1815-99) Prinz Eugen rettet das Abendland
1617 (1716-99) Ferdinad II. wird König von Böhmen. Seine massive gegen-
refomatorische Politik mündet 1618 in den böhmischen Aufstand > 30jähriger
Krieg.
1518 (1617-99) Martin Luther, Reformation 1517 - 1519
1419 erster Prager Fensterstutz, beginn der Hussitenkriege (wußte ich auch
nicht, daß es vor dem 30 jährigen Krieg schon einen Prager Fensterstutz gab).
Auch alles Zufall?

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

cherry(R)

15.09.2017, 14:50

@ Exlibris

Türkei - NATO- Austritt?

» Moin Zusammen,
» z.Z. kocht die Stimmung mit der Türkei ja mal wieder über. Da die
» Prophezeiungen aber auch von einem griechisch - türkischen Krieg
» sprechen, wäre dies um so wahrscheinlicher wenn die Türkei nicht mehr
» in der NATO wäre. Außerdem käme es einigen Mächten im Hintergrund
» wohl
» sehr gelegen. Tätsächlich hätte ein NATO Austritt der Türkei im Nahen
» Osten große Umwälzungen zur Folge. Der folgende Artikel ist zwar schon
» etwas älte, aber im großen und ganzen beschreibt er die Folgen sehr
» gut:
» https://www.contra-magazin.com/2017/01/verlaesst-die-tuerkei-die-nato-2/
» Gruß, Exlibris


Sanktionen gegen Türkei wegen S-400-Deal mit Russland? – US-Senator auf Vormarsch © Sputnik/ Sergej Piwowarow
POLITIK
13:20 15.09.2017(aktualisiert 14:27 15.09.2017) Zum Kurzlink132639782
Die USA sollen Sanktionen gegen die Türkei beschließen, wenn Ankara russische Fla-Raketenkomplexe S-400 kauft, wie Ben Cardin, einflussreicher demokratischer Senator im Außenpolitischen Ausschuss, am Freitag mitteilte. Washington solle sich auch überlegen, ob die Nato-Mitgliedschaft Ankaras nun noch sinnvoll sei.

https://de.sputniknews.com/politik/20170915317445123-tuerkei-deal-russland-s-400-sanktionen-usa/

Pilger(R)

26.08.2017, 12:31

@ Schwalbe

ja!

»
» » »
» » Fakt ist aber, das wir deshalb nicht in Panik ausbrechen müssen.
»
» Keine Panik, aber gesundes Misstrauen.
» »
»
» Lieber Gruß Schwalbe

Hallo Schwalbe,
gesundes Misstrauen ist durchaus angebracht aufgrund der täglichen Meldungen:
http://www.express.de/news/panorama/infektions-ala...t-ersthelferin-aus-dem-regionalexpress-28223308

Grüße

Schwalbe(R)

15.08.2017, 15:13

@ Koblenzer

ja!

Hallo Koblenzer,
»
» Im Grunde gibt es hierzu keinen großen Unterschied zu der Schweinepest,
» die wir hier in Deutschland ja schon sehr lange kennen.

Stimmt bei der uns bekannten Schweinepest.
»
Ich glaube es geht aber um diese "Schweinepest".
/www.vetmeduni.ac.at/de/infoservice/presseinformationen/presseinformationen-2017/lindavirus/

Besonders wichtig der untere Abschnitt im Artikel.

Auch wenn es sich bei dieser Krankheit um keine Zoonose handelt, muss man im Hinterkopf behalten, dass das "Überspringen" des Virus auf den Menschen nie ausgeschlossen werden kann. Insbesondere die "Durchseuchung" großer Tierbestände (hauptsächlich in sogenannten Agrarfabriken), d. h. massenhafte Zellpassagen in einem Nutztier, das dem Menschen in vielen physiologischen Bereichen sehr ähnlich ist, bedeutet eine ansteigende Gefahr der Mutation des Virus. Vielleicht wollte Pilger darauf hinweisen.
»
»
» » Bei Wildschweinen z.B. versucht man die Seuche mittels Impfstoff, die an
» den Kirrungen ausgelegt werden, einzudämmen.
» Natürlich wird hier vermehrt auf Schwarzwild angesessen, und auch
» geschossen.

Die geimpften Tiere würde ich nicht mehr essen!

» »
» Fakt ist aber, das wir deshalb nicht in Panik ausbrechen müssen.

Keine Panik, aber gesundes Misstrauen.
»

Lieber Gruß Schwalbe

Pilger(R)

11.08.2017, 17:42
(editiert von Pilger, 11.08.2017, 20:23)

@ Koblenzer

ja!

Hallo Koblenzer,

nun ist ja doch auch: Nix Neues unter der Sonne.
Da hast du Recht.
Doch beachte die Schrift und Lehren des Paulus.
Alles hat 1 Sprache!
So ist ja doch 2012 das Gericht des Herrn über Deutschland und Nachbarstaaten angezeigt worden.
Wilde Tiere: Seit 2015 strömen Horden in das Land und fressen es quasi mit auf.
Auch andere werden dadurch wilder, ein Kreislauf und es hört nicht auf, im Gegenteil, es wird immer mehr!

Pest: Nun begann es mit Schilder wo der Name Pest tatsächlich auftaucht:
Geflügelpest. Nun weiter mit Afrikanischer Schweinepest.
Mag sein das es die gab, doch die Schilder gab es niemals vorher.
Es gab sicher Schilder-aber eben keine Pestschilder, bsp. Tollwut.
Nun steht geschrieben das alles eine Sprache hat und es eine Gabe des Geistes sei.
Der Geist der uns in alle Wahrheit führt und uns Zukünftiges verkündet.
Man kann das nun auf das Wort von 2012 beziehen, es glauben oder lassen.
Aber des Menschen Unglaube hat Gott noch nie aufgehalten.
Oder man erkennt es, nimmt es an und flieht solange es noch Zeit ist.

Das nun geht weiter an Schwalbe. Sind die Flughäfen Lazarette, dann geht nix mehr.
Ergo, man muss vorher weg!
Wieso Deutschland?
Ich hatte dies bereits erwähnt, als die gesegnete Nation: Luther und Buchdruck.
Welch ein Segen-doch es gab nur Raubbau mit dem Wort.
Die Nation hat Gott verworfen und deshalb das Gericht!

Was das Wort aus 2012-2013 bwtrifft, so war es ein Auftrag dieses zu verkünden was auch zu genügend getan wurde.

Liebe Grüße

Koblenzer(R)

E-Mail

Koblenz,
11.08.2017, 17:23

@ Pilger

ja!

» Hallo zusammen,
»
» es gibt wieder Neues zu den Pest-Schildern was ich eben sah:
» http://www.epochtimes.de/wissen/forschung/baden-wu...or-der-afrikanischen-schweinepest-a2187724.html
»
» Pilger


Lieber Pilger,

die afrikanische Schweinepest gibt es schon sehr lange.
Sie war auch schon in Frankreich, BELGIEN, Italien und jetzt ist sie in
Osteuropa gesichtet worden.
Sozusagen immer schön um Deutschland herum.

Im Grunde gibt es hierzu keinen großen Unterschied zu der Schweinepest,
die wir hier in Deutschland ja schon sehr lange kennen.

Die Länder, Gemeinden und Verbände sind dazu sogar verpflichtet auf diese Seuche hinzuweisen.
Das gleiche gilt für die Tollwut.

Und das kann ich Dir versichern, da ich Jäger bin und mit solchen Seuchen
leider schon zu tun hatte.
Bei Wildschweinen z.B. versucht man die Seuche mittels Impfstoff, die an
den Kirrungen ausgelegt werden, einzudämmen.
Natürlich wird hier vermehrt auf Schwarzwild angesessen, und auch geschossen.
Das betrifft aber nur die betroffenen Gebiete.
Irgandwann entschärft der Veterinär bzw. die Jagdbehörde wieder das betroffene
Gebiet, und alles geht seinen Lauf weiter.

Deshalb ist es sicher geplant "Schilder an der Autobahn" aufzustellen.
Warum jetzt gerade in Baden Württemberg?
Das weiß ich jetzt nicht wirklich.
Die Seuche kommt aktuell gerade eher aus Osteuropa.

Fakt ist aber, das wir deshalb nicht in Panik ausbrechen müssen.

Schlimmer ist die regelrechte Überflutung der letzten Jahre durch die Zecke,
die bereits Flächendeckend in Deutschland zu finden ist.
Und ich sag Dir. Ich kenne Fälle von FSME....

Du hast es sicher gut gemeint hier auf die afrikanische Schweinepest hinzuweisen.
Aber zum einen ist diese Pest schon sehr alt, zweitens sehr lange bei uns in
Europa anzutreffen und drittens, ist die Vorgehensweise zur Bekämpfung unterm
Strich die selbe, wie auch bei der Schweinepest verfahren wird.

Lieber Gruß

Koblenzer

Schwalbe(R)

11.08.2017, 15:10

@ Pilger

Muß es uns wirklich noch schlechter gehen?

»
Hallo Pilger,

Deine Ausdrucksweise ist ungewöhnlich und ich versuche den Mensch hinter den Worten zu erfassen. Mir ist nicht richtig klar, woher Du Deine Informationen bekommst, es klingt alles etwas kryptisch aus höherer Position. Es gibt teilweise Übereinstimmungen mit meinen eigenen Vorstellungen und deren zeitlichen Abläufen sowie überraschenderweise mit einem bestimmten Begriff, den ich selbst öffentlich nie in diesem Zusammenhang ausspreche und der allgemein nicht in Verbindung mit gewissen Ereignissen verwendet wird.

Es steht außer Frage, dass in Zukunft eine Infektionskrankheit (oder mehrere) zu einer deutlichen Dezimierung der Weltbevölkerung führen wird, das ist der Lauf der Dinge. Die Einschleppung unterschiedlicher Krankheiten nach Europa und Deutschland ist Fakt und wird von Regierung und zuständigen Verantwortlichen aus dem Gesundheitsbereich wissentlich verschwiegen.

Die von Dir erwähnten Schilder sind für Leute aus meiner Generation nichts Ungewöhnliches. Jahrzehntelang war unter fast jedem Ortsschild (zumindest in Süddeutschland) kleines rotes Schild mit der Aufschrift „Tollwut gefährdeter Bezirk“ angebracht.

Also hätte ich einige Fragen an Dich und würde mich über eine Antwort von Dir freuen:

1. Das Wort des Herren, welches er 2012-2013 angezeigt und verkündet hat. Kannst Du das näher erläutern?

2. Es gilt Deutschland und den angrenzenden Nachbarstaaten…wieso ausgerechnet Deutschland (Deiner Meinung nach)?

3. Es betrifft Mensch und Vieh und nun flieh wer kann. Wieso fliehen, wenn es keinen Ausweg (gesperrte Flughäfen, Nachbarländer auch betroffen usw.) gibt?

Lieber Gruß Schwalbe

Pilger(R)

11.08.2017, 13:51

@ Schwalbe

ja!

Hallo zusammen,

es gibt wieder Neues zu den Pest-Schildern was ich eben sah:
http://www.epochtimes.de/wissen/forschung/baden-wu...or-der-afrikanischen-schweinepest-a2187724.html

Pilger

Schwalbe(R)

01.08.2017, 16:33

@ Serapine

ja!

» Der Bekannten- und Freundeskereis der Generation meiner Tochter (sie wird
» 30, Schwiegersohn wird 35) ist den Geschehnissen gegenüber entweder sehr
» aggressiv und feindlich eingestellt oder aber desinteressiert.
»
Das ist ein Lebensabschnitt, in dem man an die Familienplanung, Eigenheim, Beruf, finanzielle Möglichkeiten denken muss. Auf einmal ist man für eine Familie zuständig und muss langfristig planen. Dann sehen erst viele, was nach Abzug aller Nebenkosten und Steuern am Schluss vom Gehalt übrig bleibt. Sie arbeiten und können sich kaum Kinder leisten, die "Goldstücke" kommen und müssen über Steuererhöhungen, Erhöhung der Krankenkassenbeiträge von ihnen mit unterhalten werden. Dafür benehmen sich dann viele auch sehr "dankbar"! Die Zugewanderten sind also eine Konkurrenz zum eigenen Wohlbefinden und auch Wohlstand.
» Zumindest wenn ich so den Erzählungen folge.
»
»»
» Eigentlich hätte ich sogar eher noch auf die jüngere Generation getippt
» mit den Aggressionen und der Feindlichkeit. Scheint aber nicht so zu sein.

Die jüngere Generation ist im Studium oder der Ausbildung, wird von den Eltern oder dem Staat auf unterschiedliche Weise unterstützt. Sie sind vor allem an ihrer Freiheit interessiert und benötigen noch nicht viel um einigermaßen leben zu können. Die Zugewanderten sind für sie insofern noch kein echtes Problem oder Konkurrenz.

Lieber Gruß Schwalbe
»
»
»

Serapine(R)

E-Mail

Essen,
01.08.2017, 11:38

@ LaMargarita

ja!

Der Bekannten- und Freundeskereis der Generation meiner Tochter (sie wird 30, Schwiegersohn wird 35) ist den Geschehnissen gegenüber entweder sehr aggressiv und feindlich eingestellt oder aber desinteressiert.

Zumindest wenn ich so den Erzählungen folge.

Wie weit die Aggressivität oder die Feindlichkeit geht kann ich nicht sagen und möchte den Gedanken auch nicht wirklich zu Ende denken. Aber ich habe so meine Befürchtungen.

Zum Glück sind Tochter und Schwiegersohn da etwas humaner.

Eigentlich hätte ich sogar eher noch auf die jüngere Generation getippt mit den Aggressionen und der Feindlichkeit. Scheint aber nicht so zu sein.

Gruss Serapine

LaMargarita(R)

Österreich,
01.08.2017, 09:45

@ Exlibris

ja!

Ja, es muss uns noch schlechter gehen....leider.
In der Generation meiner Kinder (zw 22 und 32) versteh ich es ja noch in gewisser weise. Denn sie haben ja, seit dem sie erwachsen sind, also seit ca 10 jahren, schon die vorläufer dieser zeit gelebt, die Genderideologie (obwohl selbst sie schon sagen, dass es ins absurde getrieben wird), die offenheit ggüber der anderen kulturen, religionen.....sex usw...
Traurig, aber wahr...und es ist ein massensog, dem sie fast nicht auskommen, sonst werden sie “gedisst“.
Aber das schlimmste ist, dass auch viele von meiner generation sich mitsaugen haben lassen....und das gehirn offensichtlich auch gleich mit.

Ja, deswegen muss es leider erst schlechter werden, bis zumindest meine generation etwas schnallt....der mensch lernt und besinnt sich leider meistens erst dur das Leid....
Und dazu ist es noch nicht schlimm genug!

SDG
Margit

Pilger(R)

01.08.2017, 00:18

@ Serapine

Muß es uns wirklich noch schlechter gehen?

» Sehr interessant die Links zu den Krankheiten.
»
» Es kommt übrigens noch eine hinzu die dort soweit ich sehen konnte noch
» nicht erwähnt wurde.

Ja es kommen noch mehr dazu,
Sie alle aufzuzählen würde würde auch hier den Rahmen sprengen.
Kurz um: Das volle Programm.
Was jedoch von mir auch bemerkt wurde ist das sich die Heerscharen zum Kampf rüsten. Das bedeutet die Vieren, Parasiten, Bakterien und Keime werden agressiver.

Pilger

Serapine(R)

E-Mail

Essen,
31.07.2017, 22:40

@ Schwalbe

Muß es uns wirklich noch schlechter gehen?

Sehr interessant die Links zu den Krankheiten.

Es kommt übrigens noch eine hinzu die dort soweit ich sehen konnte noch nicht erwähnt wurde.

Eine neue Form des Trippers der Antibiotika resistent ist und auch unheilbar werden könnte.

http://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symp...-mehr-menschen-stecken-sich-mit-tripper-an.html

Kondome sind ja in gewissen Kulturen verpönt und werden daher auch nicht benutzt. Natürlich auch nicht bei den sexuellen Gewalttaten.

Gruss Serapine

Pilger(R)

31.07.2017, 22:35

@ Schwalbe

Muß es uns wirklich noch schlechter gehen?

Hallo Pilger,
»
» kannst du näher erläutern was es mit dem Feldzeichen und den
» Pestschildern auf sich hat und wie sie deiner Meinung nach aussehen?
»
» Lieber Gruß Schwalbe

Hallo Schwalbe,
ja kann ich sonst würde ich nicht reden:
http://www.mopo.de/hamburg/achtung--hunde--und-kat...-mit-gefluegelpest-in-hamburg-gefunden-25130016
Schild 1 Bsp

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtl...mmt-die-meisten-fluechtlinge-auf-a-1144363.html
Feldzeichen=Menge

Grüße
Pilger

Pilger(R)

31.07.2017, 22:18

@ Goran

Muß es uns wirklich noch schlechter gehen?

#in den Traum sollten die Sargen vor den
» Gebäuden stehen da die nicht schaffen so viele Leute zu beerdigen .#

Die Leichentücher werden nicht ausreichen und schon jetzt sieht man die Erschlagenen in den Wäldern, Flüssen, Seen, Tälern und auf den Höhen.
Aufgepasst:
https://www.welt.de/regionales/bayern/article167219773/Tschechische-Region-ruft-Krisenlage-aus.html

https://www.schweizerbauer.ch/tiere/schweine/neues-pestvirus-laesst-ferkel-zittern-36250.html

http://www.anonymousnews.ru/2017/07/23/mit-den-flu...tsche-infizieren-sich-mit-seltenen-krankheiten/

Pilger

Schwalbe(R)

31.07.2017, 22:11

@ Pilger

Muß es uns wirklich noch schlechter gehen?

»
» Es ist der Beschluss des Herrn und so sieht sein Gericht aus.
» Es gilt Deutschland wo das Feldzeichen aufgestellt wurde und angrenzenden
» Nachbarstaaten.
»
» Es ist erst die erste Phase und die zweite naht.
» Pestschilder wurden bereits in fast jedem Landkreis aufgestellt.
» Es betrifft Mensch und Vieh und nun flieh wer kann.
»
» Pilger

Hallo Pilger,

kannst du näher erläutern was es mit dem Feldzeichen und den Pestschildern auf sich hat und wie sie deiner Meinung nach aussehen?

Lieber Gruß Schwalbe

Goran

31.07.2017, 22:06

@ Pilger

Muß es uns wirklich noch schlechter gehen?

Servus

Da schlisse Ich mich an deinen Antwort an.
Es ist sinnlos sich mit aktuelle Politik zu Beschäftigen, da gehen die Nerven nur verloren.
Flüchtlinge werden kommen noch wenn in Türkei Bürgerkrieg und ein zweite Militärputsch statt findet lt.Verica Obrenovic wird Erdogan dann verwundet und flieht mit Flugzeug aus der Land, das muss irgendwie mit Russen Einmarsch zu tun haben,weil Krieg zwischen Griechen und Türkei sollte schon passiert sein.

Pest ja das wird interessant lt.Verica Obrenovic in Nord DE bricht ein Virus welche Blutkörperchen angreift es soll eine Pandemie statt finden,lt.Ihr ein Neue Virus,welche das ist keine Ahnung.
Es gab Irgendwo ein Traum wo eine Winter in DE ganz schlimm sein wird da werden sehr viele Kinder Sterben so ein Art Grippe jedoch Extrem ansteckend und Gefährlich ,in den Traum sollten die Sargen vor den Gebäuden stehen da die nicht schaffen so viele Leute zu beerdigen .

Es steht schön geschrieben ES WIRD SO EIN DRANGSAAL SEIN WIE ES KEINEN GEGEBEN HAT VON ANFANG DER SCHÖPFUNG BIS JETZT .

https://www.youtube.com/watch?v=dHUc0FuxQOw

Mfg

Goran

Pilger(R)

31.07.2017, 21:44

@ Exlibris

Muß es uns wirklich noch schlechter gehen?

Hallo zusammen,
es herrscht doch wahrlich viel Verwirrung um nicht zu sagen Verirrung!
2017 ist das zweite Jahr nun an de wir das Wort des Herrn in Erfüllung gehen sehen welches Er 2012-2013 angezeigt und verkündet hat.
Ich will Euch nicht im Unklaren lassen darüber:
Es heißt:

1. Wilde Tiere
2. Pest
3. Krieg
4. Hungersnot

So wird es geschehen und kommen,denn wer will es leugnen das seit 2015 wilde in das Land strömen.
Es ist der Beschluss des Herrn und so sieht sein Gericht aus.
Es gilt Deutschland wo das Feldzeichen aufgestellt wurde und angrenzenden Nachbarstaaten.
Es hat wedes etwas mit Mutti zu tun noch sonst jemandem.
Alles daraus resultierende wie Bruder gegen Bruder (Bürgerkrieg) ist nur eine logische Konsequenz dessen was sowieso geschieht.
Viel mehr gebe es zu berichten was jedoch hier den Rahmen sprengen würde.
Ein Bsp.
Kommende Pest (Infektionskrankheiten):
Krankenhäuser=Fehlanzeige. Was bleibt=Flughäfen denn fliegen wird niemand mehr da Grenzen dicht!
Es ist erst die erste Phase und die zweite naht.
Pestschilder wurden bereits in fast jedem Landkreis aufgestellt.
Es betrifft Mensch und Vieh und nun flieh wer kann.

Pilger

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
31.07.2017, 21:02

@ Exlibris

Muß es uns wirklich noch schlechter gehen?

Moin Zusammen,
es gibt ja folgenden Spruch: " Bevor es besser wird, muß es noch schlechter
werden". Leider sprechen auch die Prophezeiungen davon, daß das Volk gegen
die "Obrigkeit" irgendwann aufbegehren wird. Folgendes habe ich dazu gefunden:
http://www.pi-news.net/muss-es-uns-erst-schlechter-gehen-bevor-es-besser-wird/
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
31.07.2017, 20:24

@ Exlibris

Verkauft uns nicht für blöd!

Moin Zusammen,
der folgende Artikel von Guido Grandt befast sich damit, wie Politik und
Medien versuchen, die Ausmaße der Gewalttaten klein zu reden:
http://www.guidograndt.de/2017/07/31/politiker-med...r-nicht-asylbewerber-meucheln-sich-durchs-land/
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Schwan(R)

31.07.2017, 16:31

@ Exlibris

Bericht aus dem Gericht

Ihr Lieben,

letzte Woche war ich im Amtsgericht. Strafverfahren. 7 Verfahren, zwei deutsche Namen. Die Deutschen waren wegen Verkehrsordnungswidrigkeiten angeklagt.

Der Richter: Das Problem sind die offenen Grenzen.

Die Gefängnisse in Baden-Württemberg sind zu 100 % überfüllt.


4 Richter hatten an diesem Tag Sitzung, üblich sind 2.


In einem zweiten Verfahren ging es um eine Schlägerei im Flüchtlingsheim. Zeugen waren Securitys. Beide: Wir können uns nicht erinnern. Richterin: Es geht immerhin um eine gefährliche Körperverletzung. Securitys: Das haben wir jeden Tag. Richterin: Es geht aber auch um Diebstahl. Securitys: Das haben wir auch jeden Tag.

Richterin: Erkennen Sie den Angeklagten wieder? Beide Securitys: Nein, in der Aufnahmestelle sind Hunderte, da können wir uns nicht an jeden Einzelnen erinnern. Unterlagen dazu haben wir nicht mehr.

Ergebnis: Freispruch


Weder die Polizei noch die Staatsanwaltschaften noch die Gerichte sind auf diese Situation vorbereitet, auch heute nicht. Es fehlt an allem. Ordentliche Ermittlungsarbeit, geregelte Abläufe in den Heimen, deutsche Mitarbeiter, Personal und Ausstattung bei Gericht. Sogar Dolmetscher fehlen bei Gericht.


Aber: Wir schaffen das!


Grüsse

Schwan

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
31.07.2017, 14:09

@ Exlibris

Gedanken eines Zeitgenossen

Moin Zusammen,
wieder haben wir ein Wochenende mit Mord und Totschlag hinter uns. Und
wieder ist die Politk "tief erscheutert und fassungslos". In dem folgendend
Artikel hat sich ein Zeitgenosse mit der Entwicklung in unserem Lande so
seine Gedanken gemacht:
http://www.journalistenwatch.com/2017/07/31/mitten-ins-herz-deutschlands-normalitaet-ist-tot/
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
30.07.2017, 15:33

@ Exlibris

Problemlösung nach "Muttis- Art" ?

Moin Zusammen,
frau muß nur lange genug warten, dann erledigt sich jedes Problem von
selbst. Allerdings nicht unbedingt zum besseren. Traurigre Tatsache ist
leider, die Bundesregierung hat die Kontrolle vorloren. Es gibt immer
noch kein Konzept für die Grenzschließung. Die nächste "Flüchtlingskrise"
ist nur noch eine Frage der Zeit. Ebenso, der von den Prophezeiungen
vorhergesagt Volksaufstand. Denn dazu wird es irgendwann kommen, wenn
die Bundesregierung weiterhin untätig bleibt. Folgendes habe ich dazu
gefunden:
http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/kontr...-muss-die-einreise-erlaubt-werden-a2178161.html
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
29.07.2017, 12:25

@ Schwalbe

Die Hilflosigkeit des Rechtsstaats!

» ich hatte primär an die Verantwortlichen in der Regierung gedacht,
» weniger an die Bewaffnung der Zivilbevölkerung.
Hallo Schwalbe,
traurige Tatsache ist leider, wenn der Staat seiner Verpflichtung auf
Schutz der Bevölkerung nicht nach kommt, daß sich das Volk dann bewaffnet.
Wer stirbt schon gerne duch die Dummheit der Politik?
Gruß, Exlibris
P.S.: Ja, der MOSSAD hat sich von Otto Skorzeny und der Division Brandenburg
einiges abgeguckt

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Schwalbe(R)

29.07.2017, 11:05

@ Exlibris

Die Hilflosigkeit des Rechtsstaats!

» »

Hallo Exlibris,

ich hatte primär an die Verantwortlichen in der Regierung gedacht, weniger an die Bewaffnung der Zivilbevölkerung. Es ist immer wieder beeindruckend, wie die Regierung in Israel sehr erfolgreich ein gehäuft auftretendes Terror-Muster gegenüber ihrer Zivilbevölkerung analysiert und zu minimieren versucht. Natürlich sind die Bedrohungen dort noch mal auf einer anderen Ebene, aber was macht unsere Regierung? Bla.. Bla... Bla, woher sollen die gut ausgebildeten Schützer der Zivilbevölkerung auf einmal kommen? Ich erkenne nur völlige Überforderung. Imposant hinsichtlich Israel ist auch die Verfolgung der Terroristen, die Juden umgebracht haben und fliehen konnten...es gibt keinen Ort auf dieser Welt, an dem sie nicht von geheim operierenden Elite-Einheiten gefunden und eliminiert werden.

Ach, die Bratpfanne;-) ...bei Neubürgern eine Armlänge Abstand...und bei Ehemännern...eine Armlänge plus Bratpfanne oder Nudelholz...:-D

Lieber Gruß Schwalbe

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
29.07.2017, 08:33
(editiert von Exlibris, 29.07.2017, 08:50)

@ Schwalbe

Die Hilflosigkeit des Rechtsstaats!

» Vielleicht sollten wir uns langsam an den Israelis
» orientieren...Verteidigung der Zivilbevölkerung...
Hallo Schwalbe,
was mir bei der Sache Bauchschmerzen bereitet ist, ich möchte nicht unbe-
dingt, wenn ich nachts einmal später nach Hause komme, von einem "nervösen
Nachbarn" "ausversehen" eins mit der "Schrotfinte übergebraten" zu bekommen.
Gruß, Exlibris
P.S.: Ist leider auch schon vorgekommen, daß der Ehemann nach "nächtlichen
Umtrunk" von der ängstlichen Ehefrau eins "übergebraten bekommen" hat, weil sie ihn (versehentlich?) für einen Einbrecher gehalten hat. Da besser die
"Gußeiserne Bratpfanne" oder das "Nudelholz" benutzen.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Schwalbe(R)

29.07.2017, 08:00

@ Exlibris

Die Hilflosigkeit des Rechtsstaats!

» Moin Zusammen,
» der folgendes Artikel handelt von einem Schwerstkriminellen, der
» demnächst
» aus der Haft entlassen werden soll. Er hat u.a. auch schon angekündet,
» daß
» er die "ungläubigen Hurensöhnen fertigmache" und sich "an ihren Kindern
» vergehen werden". Gerade nach der gestrigen Messerattacke in Hamburg ist
» nun die Justiz gefordert, daß sie dies nicht zuläßt. Folgendes habe ich
» dazu gefunden:
» http://www.n-tv.de/politik/Was-wir-ueber-den-Taeter-wissen-und-was-nicht-article19959466.html
» Gruß, Exlibris

Hallo Exlibris,

"Spiegel" weiß, dass der Messermann von Hamburg psychische Probleme hat...
inzwischen die Standard-Diagnose der Experten bei solchen Zwischenfällen mit regionalem Bezug...

Vielleicht sollten wir uns langsam an den Israelis orientieren...Verteidigung der Zivilbevölkerung...

Lieber Gruß Schwalbe

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
29.07.2017, 07:35

@ Exlibris

Die Hilflosigkeit des Rechtsstaats!

Moin Zusammen,
der folgendes Artikel handelt von einem Schwerstkriminellen, der demnächst
aus der Haft entlassen werden soll. Er hat u.a. auch schon angekündet, daß
er die "ungläubigen Hurensöhnen fertigmache" und sich "an ihren Kindern
vergehen werden". Gerade nach der gestrigen Messerattacke in Hamburg ist nun die Justiz gefordert, daß sie dies nicht zuläßt. Folgendes habe ich dazu gefunden:
http://www.n-tv.de/politik/Was-wir-ueber-den-Taeter-wissen-und-was-nicht-article19959466.html
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
27.07.2017, 23:09

@ Exlibris

Erste Bürgerwehr hat sich gegründet!

Moin Zusammen,
eigentlich ist die Gründung einer "Bürgerwehr" in Deutschland verboten,
man/frau macht sich damit strafbar. Soweit mir bekannt ist, gilt dieses
Verbot immer noch. Allerdings, wie es scheint, nur für Deutsche. Wenn sich
mittlerweile schon Bürgerwehren gründen, dann ist das das Ende des
staatlichen Gewaltmonobol und wir sind einen Irlmaier-Szenario ein gutes
Stück näher gekommen. Folgendes habe ich dazu gefunden:
http://www.journalistenwatch.com/2017/07/27/moench...-wollen-mit-buergerwehr-gegen-islamhass-rocken/
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
26.07.2017, 20:50

@ Stefan

Finis Germania?

Moin Zusammen;
mittlerweile ist es dem Ausland auch schon aufgefallen, daß das Volk der
"Obrigkeit" in unserem Lande nicht mehr traut. Nach den Vorfällen wie der
"Vertuschungsaktion" von Silvester 2015 und den Ausschreitungen der "linken
Chaoten" beim G20 Gipfel in Hamburg ist das ja auch kein Wunder. Die
Prophezeiungen sprechen ja auch davon, daß die Politker flüchten werden.
Folgendes habe ich dazu gefunden:
http://www.epochtimes.de/politik/welt/nyt-misstrau...sorgniserregendes-niveau-erreicht-a2175496.html
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Stefan(R)

E-Mail

25.07.2017, 23:36

@ Exlibris

Ein Wochenende mit Ereignissen

20. Sept. - Ende des Jubeljahres nach Rabbi Juda Ben Samuel (1)
21. Sept. - Alles ruft Frieden, Frieden, Frieden,..- Internationaler Tag des Friedens (2)
22. Sept. - Aus dem Lied der Linde ” Bauer heuert bis zum Wendetag, …” - Herbst Tag- und Nachtgleiche. (3)
23. Sept. - Sternenkonstellation mit Hinweis auf die Johannesoffenbarung (4)
24. Sept. - Bundestagswahl (5)

1) Zu den Prophezeiungen des Juda Ben Samuel gibt es angeblich keine Quellen, und der der sie übersetzte/veröffentlichte, ist angeblich umstritten.
2) Von der UNO in die Welt gerufen, wird dem aber wenig Beachtung geschenkt.
3) Es gibt wohl viele Wendetage, welcher ist gemeint?
4) Ist das ein Zeichen, nur weil es alle 7000 Jahre auftritt? Wie oft wurde uns nicht schon der Weltuntergang prophezeit?
Wenn nun diese Ereignisse keine wirkliche Bedeutung haben, findet die Bundestagswahl statt, die Politiker, die gewählt werden, machen weiter wie bisher, „weil`s so gut funktioniert hat“. Und wir haben weiterhin die Möglichkeit zu diskutieren und uns über das Weltgeschehen unsere Gedanken zu machen.

Was aber, wenn die Ereignisse Bedeutung haben? Dann können wir die BTW ausfallen lassen. Können, könnten, …., der Lauf der Welt könnte aus den Fugen geraten.

Stefan

---
Respektvoller Umgang miteinander, erleichtert die Kommunikation.

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
25.07.2017, 18:44

@ Exlibris

Ist das staatliche Gewaltmonopol in Gefahr?

Moin Zusammen,
der folgende Artikel ist eine Ergänzung zu den Beiträgen die ich heute ins
Forum gestellt habe. Er befasst sich u.a. mit den Problemen in den NoGo-Areas.
Aber auch den Hinweis auf den Roman "Die Farm der Tiere" von G. Orwell, (wie
schnell aus einer Demokratie eine Diktatur werden kann) und der Vorschlag, die
"Linken Chaoten" sollten ihn mal lesen ist nicht schlecht:
https://www.welt.de/politik/deutschland/article166...tliche-Gewaltmonopol-steht-zur-Disposition.html
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
25.07.2017, 15:13

@ Exlibris

Wann wird der Bürgerkrieg "heiß"?

Moin Zusammen,
ich habe letztes Jahr im Zusammenhang mit No Go Areas einen Artikel gelesen. Darin wurde darauf hingewiesen, daß es nur noch eine Frage der Zeit sei, bis
eine Polizeiwache zwecks "Gefangenenbefreiung" von einer Gruppe angegriffen
werden würde. Dieser Fall ist jetzt eingetreten. Wie aus dem Artikel
hervor geht, hatte der Diensthund, wie er angegriffen wurde, von §31 StGB
(Notwehr) gebrauch gemacht und den Angreifer gebissen. Es würde mich nicht
wundern, wenn jetzt, falls es sich um den Diensthund um einen "deutschen
Schäferhund" handelt ein Ermitlungsverfahren eingeleitet werden würde.
Begründung: Da es sich um den Angreifer um einen Ausländer handelte, kann
eine "Ausländerfeindlichkeit" des Diensthundes nicht unbedingt ausgeschlossen werden. Folgendes habe ich dazu gefunden:
http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/duess...thund-beisst-angreifer-in-ruecken-a2174467.html
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
25.07.2017, 14:24

@ Dennis

Antifa-Pogrom?

Moin Zusammen,
bislang dachte ich immer, es sei eine gute Idee, einer Sache auf den Grund
zu gehen und sich dann eine Meinung zu bilden. Die "rote SA (Antifa) ist
da offenbar anderer Meinung. Sie haben den Buchladen zwar nicht "SA-mäßig
abgefackelt", aber eine Existenz wurde trotzdem vernichtet. Was mir auch
neu ist, daß es "jüdische Nazis" geben soll. Nun ja, was die rote SA mit der
Aktion bewiesen hat, ist, daß es ihr nicht um Sachlichkeit sondern nur um
mutwillige Zerstörung geht. Wieder sind wir dem "heißen Bürgerkrieg" ein
Stück näher gekommen. Die "Leidmedien" schweigen dazu, wieder mal:
http://www.pi-news.net/berlin-antifa-hetzt-gegen-juden-israelischer-buchladen-muss-schliessen/
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Dennis(R)

24.07.2017, 19:45

@ Dennis

Das große Schweigen ( bis nach der BTW )

» » Moin Zusammen,
» » seit ich vor ein paar Tagen die Katze (bzw. den Flüchtling) aus dem
» Sack
» » gelassen habe und ins Forum gestellt habe, daß die "Buschtrommel" bei
» » uns
» » im Wald schon seit 2 Monaten von einer neuen Flüchtlingswelle nach
» der
» » BTW
» » trommelt, halten sich auch die Leidmedien nicht mehr zurück. Aber als
» » Überraschungspaket werden die Politiker die neue Flüchtlingswelle
» dem
» » Volk nicht mehr verkaufen können. Tja, bei uns im Forum wird die
» Zukunft
» » eben schon heute gemacht.
» »
» http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/csu-g...egrenzung-abgelehnt-und-bekaempft-a2173207.html
» » Gruß, Exlibris
»
» Hallo ,
»
» ich glaube die stauen sich bis nach der Bundestagswahl alle in Italien auf
» !!!
» Im Nachbarforum , genauer in der Quellensammlung gibt es eine Schau von
» einer Lehrerin in Stuttgart, das ist gleich bei mir um die Ecke. Der
» Winter steht demnächst auch vor der Tür ! Die Stuttgarter Lehrerin
» schreibt das die Flüchtlinge in Schulen und Turnhallen untergebracht
» werden. Entweder fliegen nach der Bundestagswahl ,zum Einheizen , mehr
» Bomben in Nah-Ost / Jerusalems Tempelberg . . . oder die Afrikaner ziehen
» über den Brenner ! Da wir zudem dieses Jahr ein feuchte Planetenjahr laut
» Hundertjährigen Kalender haben , können schon ein paar Dinge noch in
» diesem Kalenderjahr , also bis März anstehen . Die Dinge verschieben sich
» in der Logik halt um ein Quartal da das eine Jahr bis ende Dezember zählt
» und das andere bis ende März . 3 Monate differenz bei der Erkundung des
» Mondkalenders !!! Also ich bin damals mit allen meinen Wissen auf
» 2017/2018 gekommen dann passt 2024 erst wieder !
»
» Dennis

PS: Eigentlich wollte ich damit sagen das die Politessen mit dem Verkauf der nächsten Flüchtlingswelle bis zu harten Winter warten !??
Vielleicht wird ja dann auch noch passend zufällig gerade das Öl oder Gas knapp ......

Dennis(R)

24.07.2017, 19:38

@ Exlibris

Das große Schweigen ( bis nach der BTW )

» Moin Zusammen,
» seit ich vor ein paar Tagen die Katze (bzw. den Flüchtling) aus dem Sack
» gelassen habe und ins Forum gestellt habe, daß die "Buschtrommel" bei
» uns
» im Wald schon seit 2 Monaten von einer neuen Flüchtlingswelle nach der
» BTW
» trommelt, halten sich auch die Leidmedien nicht mehr zurück. Aber als
» Überraschungspaket werden die Politiker die neue Flüchtlingswelle dem
» Volk nicht mehr verkaufen können. Tja, bei uns im Forum wird die Zukunft
» eben schon heute gemacht.
» http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/csu-g...egrenzung-abgelehnt-und-bekaempft-a2173207.html
» Gruß, Exlibris

Hallo ,

ich glaube die stauen sich bis nach der Bundestagswahl alle in Italien auf !!!
Im Nachbarforum , genauer in der Quellensammlung gibt es eine Schau von einer Lehrerin in Stuttgart, das ist gleich bei mir um die Ecke. Der Winter steht demnächst auch vor der Tür ! Die Stuttgarter Lehrerin schreibt das die Flüchtlinge in Schulen und Turnhallen untergebracht werden. Entweder fliegen nach der Bundestagswahl ,zum Einheizen , mehr Bomben in Nah-Ost / Jerusalems Tempelberg . . . oder die Afrikaner ziehen über den Brenner ! Da wir zudem dieses Jahr ein feuchte Planetenjahr laut Hundertjährigen Kalender haben , können schon ein paar Dinge noch in diesem Kalenderjahr , also bis März anstehen . Die Dinge verschieben sich in der Logik halt um ein Quartal da das eine Jahr bis ende Dezember zählt und das andere bis ende März . 3 Monate differenz bei der Erkundung des Mondkalenders !!! Also ich bin damals mit allen meinen Wissen auf 2017/2018 gekommen dann passt 2024 erst wieder !

Dennis

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
24.07.2017, 15:27

@ Exlibris

Das große Schweigen ( bis nach der BTW )

Moin Zusammen,
seit ich vor ein paar Tagen die Katze (bzw. den Flüchtling) aus dem Sack
gelassen habe und ins Forum gestellt habe, daß die "Buschtrommel" bei uns
im Wald schon seit 2 Monaten von einer neuen Flüchtlingswelle nach der BTW
trommelt, halten sich auch die Leidmedien nicht mehr zurück. Aber als
Überraschungspaket werden die Politiker die neue Flüchtlingswelle dem
Volk nicht mehr verkaufen können. Tja, bei uns im Forum wird die Zukunft
eben schon heute gemacht.
http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/csu-g...egrenzung-abgelehnt-und-bekaempft-a2173207.html
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
23.07.2017, 21:01
(editiert von Exlibris, 23.07.2017, 21:53)

@ Exlibris

Die nachträgliche Bestätigung

Moin Zusammen,
es gibt ja bekanntlich folgenden Spruch: "Es gibt 3 Arten von Lügen. Bewußte,
unbewußte und politische." Das weitern gibt es den Spruch:" Lügen haben kurze
Beine, sprich irgendwann fliegt die Sache auf". Daran hätten die "Leidmedien"
vielleicht denken sollen, bevor sie mit der "hohen Politik" ins Bett gingen.
Die Rechnung bekommen jetzt auch einige Verlage präsentiert, man/frau kauft
ihnen ihre "Käseblätter" nicht mehr ab und das auch im wahrsten Sinn des
Wortes. Nun ja, wenn ich da an die DDR zurück denke. Wenn ich bei meiner
damaligen Schwiegermutter zu Besuch war, der "Schwarze Kanal" von "Schmierede"
war für mich Pflichtsendung. Das war besser als Dick und Doof. Es gibt ja
auch folgenden Spruch. "Selten ein Schaden, wo es nicht auch einen Nutzen
gibt". Vielleicht sollten die "Leidmedien" mal in Richtung Schwarzer Kanal
"umstrukturieren". Dann würden sie nämlich zur "Volksbelustigung" beitragen
und hätten nicht das Problem, ob man/frau ihnen ihre "Meldungen" noch ab-
kauft oder nicht und das auch im wahrsten Sinne des Wortes. Folgendes habe
ich dazu gefunden:
http://www.pi-news.net/deutsche-zeitungen-betrieben-in-fluechtlings-krise-regierungspolitik/
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
23.07.2017, 20:30

@ Exlibris

Das große Schweigen ( bis nach der BTW )

Moin Zusammen,
ich habs ja schon vor ein paar Tagen ins Forum gestellt. Die "Buschtrommel"
melden bei uns im Wald schon seit 2 Monaten, daß uns nach der BTW ein
weiterer Flüchtlingsansturm bevor steht. Mit "Muttis" keine Obergrenze,
werden wir das Flüchtlingsdrama aber auch nicht gelöst bekommen. Denn
am "deutschen Sozialwesen, soll die ganze Welt genesen" wird sich wohl
kaum umsetzen lassen. Die Probleme können, wenn überhaupt, nur Vorort
gelöst werden. Da es im Nahen Osten aber auch "einiges zu holen gibt"
(Erdöl) wird eine Lösung nicht einfach sein, falls dies von den Profiteuren
des Flüchtlingsdramas überhaupt gewünscht wird. Und da gibts leider einige
davon. Folgendes habe ich dazu gefunden:
http://www.pi-news.net/vera-lengsfeld-wir-haben-aus-2015-gelernt-aber-was/
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
22.07.2017, 21:58

@ Exlibris

Antifa weltweit!

Moin Zusammen,
der folgende Artikel handelt zwar überwiegend von den USA, aber es zeigt
auch, daß die Antifa mittlerweile "global" vertreten ist. Wenigsten in den
USA hat man/frau erkannt was die Antifa ist, eine terroristische Vereinigung.
Wie ich schon geschrieben habe, die Antifa wurde ganz bewußt aufgebaut.
Allerdings wird es ihr irgendwann so ergehen wie Al Qaida, wenn sie nicht
mehr gebraucht werden, werden sie fallen gelassen. Wäre doch eine Ironie,
wenn sie dann von ihren "hochgelobten und herbei gewünschten System" in ein Lager gesteckt werden würden.
http://www.journalistenwatch.com/2017/07/21/die-gl...ng-der-antifa-trifft-in-den-usa-auf-widerstand/
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
22.07.2017, 21:15

@ LaMargarita

Ist die CDU noch christlich?

» Danke für den guten Artikel, ich habe mir, weil ich ihn so gut fand,
» gleich die Langversion auf kath-net durchlesen müssen.
» Bis auf seine typischen katholischen Papst Theorien und Verteidigungen,
» ein echt super Artikel, treffend, kritisch....und herzerfrischend
» unverblümt :clap:
»
» Ein Lesevergnügen - Bewertung: 5 Sterne :ok:
Hallo Margit,
in den "Leidmedien" wird er mit Sicherheit nicht auftauchen. Genau so wie
diese Videos. Kein Wunder, daß Italiener am Ausrassten sind. Ich fürchte,
bei uns kommts auch noch so. Ist nur noch eine Frage der Zeit.
http://www.pi-news.net/sizilien-afrikaner-pruegeln-mit-eisenstangen-auf-kaufleute-ein/
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

LaMargarita(R)

Österreich,
22.07.2017, 20:29

@ Exlibris

Ist die CDU noch christlich?

» mit Sicherheit nicht mehr gebrauchen.
» http://www.pi-news.net/wolfgang-ockenfels-angela-merkels-politisches-christentum/
» Gruß, Exlibris

Danke für den guten Artikel, ich habe mir, weil ich ihn so gut fand, gleich die Langversion auf kath-net durchlesen müssen.
Bis auf seine typischen katholischen Papst Theorien und Verteidigungen, ein echt super Artikel, treffend, kritisch....und herzerfrischend unverblümt :clap:

Ein Lesevergnügen - Bewertung: 5 Sterne :ok:

SDG
Margit

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
22.07.2017, 19:44

@ Serapine

Ist die CDU noch christlich?

Moin Zusammen,
es gibt sie noch, Leute die "Rückrad haben" und dies auch zeigen. So wie
Herr Ockenfels im folgenden Artikel. Nicht nur das er offen die Politik
"Muttis" kritisiert, auch über die Antifa spricht er offen was sie ist. Eine
von der Politik finanzierte rote SA - Schlägertruppe. Dabei haben die
linken Chaoten selbst nicht geschnallt, daß sie auch nur benutzt werden.
Sie werden mit die ersten sein, die verschwinden werden, in der neuen EUDSSR.
Denn dann kann die Politik Personen die nur mutwillig kaputt machen können
mit Sicherheit nicht mehr gebrauchen.
http://www.pi-news.net/wolfgang-ockenfels-angela-merkels-politisches-christentum/
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Serapine(R)

E-Mail

Essen,
22.07.2017, 16:01

@ Dennis

@ Dennis, die "Matrix"

Danke Dennis,

so geht es mir bzw. uns auch. Wir leben eher etwas zurückgezogen mein Lebensgefährte und ich. Auch stark verbunden mit der Natur. Trotz der Nähe zur Grosstadt.

Viel Kontakte haben wir nicht. Hauptsächlich Familie wobei ich sagen muss das der Grossteil von meiner Seite her leider schon verstorben ist. Wir würden uns gerne in die Einsamkeit zurückziehen. Leider ist es uns aus gesundheitlichen und auch finanziellen Gründen nicht möglich. Sind auf gut erreichbare Ärzte und KH angewiesen.

Aber dennoch haben wir uns auch so unser kleines, gemütliches Reich geschaffen.

In meinen Bildern verarbeite ich sehr viel von dem was ich erlebt habe. Natürlich gibt es auch Bilder die sich auf bestimmte Themen beziehen wie Fantasy, Kinder, Stillleben usw.

Ich betreibe auch einen Blog in dem man sich meine Bilder anschauen kann und habe auch einem Youtube Kanal vor kurzen eröffent auf dem auch meine Animationen zu sehen sind, die ich ebenfalls mache aber auch Diashows zu meinen Bildern.

Hier einmal die Links dazu falls es jemanden interessiert:

Mein Blog:

http://serapines.blogspot.de/

Mein Youtube Kanal:

https://www.youtube.com/channel/UC7M3Ep6zsk4rtLvGu8bxu1Q

Es macht mir viel Freude und auch mein Lebensgefährte arbeitet mit diesen Programmen. Er malt aber auch. Hauptsächlich in abstrakter Weise. Ich selber schreibe noch Kindergeschichten und bastel und handarbeite auch sehr gerne. Vieles in unserem kleinen Reich an Deko habe ich selber gemacht.

Gruss Serapine

Dennis(R)

22.07.2017, 15:36

@ Serapine

@ Dennis, die "Matrix"

» So kommt es mir auch vor Exlibris.
»
» Das grosse Spiel. Ausser das ich hier bei euch bin mache ich auch Bilder
» am Computer. Vor einiger Zeit bekam ich einen Impuls der mich dazu
» veranlasste dieses Bild zu machen.
»
» Ich habe es "Das Schachspiel" genannt.
»
» [image]
»
» Ich mache meine Bilder nicht bewusst sondern eher aus dem Gefühl heraus.
» Verarbeite entsprechend auch meine Schicksalsschläge damit. Daher möchte
» ich es euch zeigen, da ich finde das es sehr gut in die derzeitige Zeit
» passt.
»
» Gruss Serapine

Hallo Serapine,

ein kompliment an die Künstlerin.

Ich hatte auch mal ein Verabeitungsbild zu dem "Finalen Standbild" meines Sterbeerlebniss gemalt . Nachdem ich aber die reaktionen der betrachter bemerkt habe , hab ich es dann verbrannt . Ich muss da wohl etwas gemalt haben das andere fühlen konnten beim betrachten . Meine Mutter bat mich inständig darum das Bild zu vernichten . Das war so um die Zeit als ich mich entschloß , allein in der Natur zu verweilen . Es waren die reaktionen der "zuhörer, betrachter" welche mich erkennen ließen das die einsamkeit für jemanden wie mich das beste ist. Etwas das ich bis heute nicht bereut hab da das leben in gesellschaft für mich nicht realisierbar ist, jedenfalls nicht lange !

Dennis

Serapine(R)

E-Mail

Essen,
22.07.2017, 15:17

@ Exlibris

@ Dennis, die "Matrix"

So kommt es mir auch vor Exlibris.

Das grosse Spiel. Ausser das ich hier bei euch bin mache ich auch Bilder am Computer. Vor einiger Zeit bekam ich einen Impuls der mich dazu veranlasste dieses Bild zu machen.

Ich habe es "Das Schachspiel" genannt.

[image]

Ich mache meine Bilder nicht bewusst sondern eher aus dem Gefühl heraus. Verarbeite entsprechend auch meine Schicksalsschläge damit. Daher möchte ich es euch zeigen, da ich finde das es sehr gut in die derzeitige Zeit passt.

Gruss Serapine

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
22.07.2017, 14:04
(editiert von Exlibris, 22.07.2017, 14:15)

@ Dennis

@ Dennis, die "Matrix"

» Die Frage die sich mir immer stellt ist .
»
» Wer ist der tatsächliche Angreifer ?
» Wer wird wirklich angegriffen ?
» Wer Profitiert davon ?
»
Hallo Dennis,
Du mußt Dir das gegenwärtige Weltgeschehen wie ein Computerspiel vorstellen. Da führt man/frau
Kriege, verbündet sich, schafft was neues. Am Ende des Spieles ist man/frau müde. Die Realität
aber ist der, der das Spiel entwickelt hat. In den letzten Jahrhunderten hat es viele Kriege gegeben,
Grenzen haben sich verschoben, Allianzen haben sich gebildet und zerbrachen wieder, Monarchen
Diktaturen und Demokratien kamen und gingen usw. Was sich aber nie geändert hat, die reichsten
„Familienclans“ dieser Welt sind immer die gleichen geblieben. Diese haben immer die Rohstoffe
und die Banken kontrolliert. Ob es sich um Erdöl, Gold, Diamanten, Silber, usw. handelt, daß
sind seit Jahrhunderten ihre Monopole. Egal welche Regierung in einem Land an der Spitze ist,
ob das Land eine Demokratie, ein König, ein Diktator oder Kommunismus herrscht. Das ist
die Realität und nicht das Computerspiel.
Gruß, Exlibris

P.S.: Nur mit dem www. haben sie einen großen Fehler gemacht. Wir "vernetzen
uns" und tauschen Infos aus. Deshalb geraten die "staubigen Brüder und
Schwestern" auch unter enormen Zeitdruck.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
22.07.2017, 13:32

@ Exlibris

In Italien "köchelts"

Moin Zusammen,
auch in Italien wird die Flüchtlingspolitik gegen den Willen des Volkes
durchgedrückt. Die Prophezeiungen sprechen u.a. Auch davon, daß die "Gaudi"
zuerst in Italien und Frankreich losgehen soll:
http://www.epochtimes.de/politik/europa/italien-pr...esident-warnt-vor-afrikanisierung-a2171752.html
Gruß, Exlibris

P.S.: Ich hatte die letzten Tage ein Aha-Erlebnis. Ich habe festgestellt,
daß im Nachbarort das Arbeitsamt eine Security hat. Zwar blos einen
"Wächtel", aber immer hin. Unser Nachbarort ist keine Großstadt, auch
keine Kleinstadt, sondern eine Bauernstadt mit vieleicht 8000 Personen
in der Stadt. Auf meine Frage zu dem "Wächtel" obs in letzter Zeit
Probleme gab, sagte dieser "Nein, die Sache mit dem Personenschutz
sei von "oben angeordent". Er hat sich auch darüber gewundert.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
22.07.2017, 10:49

@ Dennis

Ausschreitungen in Hamburg / wenn Gesetze nicht angewendet werden

» Für mich lesen sich diese Gesetzesänderungen eher wie wenn sie dem Staat
» die Möglichkeit bieten , das wenn er seiner "Obhutspflicht" gegenüber
» seinen Bürgern nicht mehr nachkommen kann , von den Opfern (Bürgern)
» juristisch nicht zur Rechenschaft gezogen werden will/kann.
»
» Hier werden zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.
» 1. Staat braucht nicht mehr zu Helfen wenn Mullah an deiner Tür klopft .
» . .
» 2. Staat kann nicht abgesetzt werden (vom Volk) da er keinerlei
» Verantwortung hat das er seiner Obhutspflicht nicht nachkommen kann !
»
» Die Frage die sich mir immer stellt ist .
»
» Wer ist der tatsächliche Angreifer ?
» Wer wird wirklich angegriffen ?
» Wer Profitiert davon ?
Hallo Dennis,
um Verantwortung (aus der die Politik sich herauswindet) geht es nie. Sondern
immer nur um Macht. Unsere jetzigen Politiker sind so abgehoben, daß sie
denken sie stehen über den Volk. Die Geschichte lehrt aber, daß das Volk die
Politiker nicht braucht, (die können sehr schnell ausgewechselt werden, siehe
DDR). Deshalb wird es irgendwann auch so kommen wie die Prophezeiungen sagen,
die "hohen Herren" werden flüchten müssen, weil sie den Bogen überspannt
haben.
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Dennis(R)

21.07.2017, 22:22

@ Exlibris

Ausschreitungen in Hamburg / wenn Gesetze nicht angewendet werden

Hallo ,

» - Bargeldobergrenze wurde von 15.000 auf 10.000 abgesenkt. (Bargeld wird
» kriminalisiert)
» - Führerschein kann eingezogen werden für (angebliche) Delikte, welche
» nichts mit der StVO zu tun haben
» - Online-Überwachungsgesetz wurde verabschiedet (Staatstrojaner) (
» Spionage, Zersetzung der Privatsphäre )
» - Einschränkung des Grundrechtes auf körperliche Unversehrtheit ( Die
» Polizei kann euch totprügeln oder erschießen )
» - Abschaffung des Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnisses ( Briefe können
» abgefangen und gelesen werden )
» - Abschaffung der „Unverletzlichkeit der Wohnung“ ( Die Polizei kann
» euch in der Wohnung überfallen und verletzen ohne dafür belangt zu
» werden )
» - Gesetz zum Schutz der Bankkunden wurde aufgehoben (Abschaffung des
» Bankgeheimnis am 23.06.2017)
» - Am 30.06.2017 hat der Bundestag das von Bundesjustizminister Heiko Maas
» entworfene "Netzwerkdurchsetzungsgesetz" gegen "Hate Speech" und "Fake
» News" verabschiedet.
» - Polizei darf jetzt ohne richterlichen Beschluss Bluttests durchführen.
» ( Es darf körperliche Gewalt angewendet werden um euch gezielt zu
» verletzen oder Gifte zu spritzen (Zwangsimpfung) )
» Gruß, Exlibris

meine Gedanken dazu:

Für mich lesen sich diese Gesetzesänderungen eher wie wenn sie dem Staat die Möglichkeit bieten , das wenn er seiner "Obhutspflicht" gegenüber seinen Bürgern nicht mehr nachkommen kann , von den Opfern (Bürgern) juristisch nicht zur Rechenschaft gezogen werden will/kann.

Hier werden zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.
1. Staat braucht nicht mehr zu Helfen wenn Mullah an deiner Tür klopft . . .
2. Staat kann nicht abgesetzt werden (vom Volk) da er keinerlei Verantwortung hat das er seiner Obhutspflicht nicht nachkommen kann !

Die Frage die sich mir immer stellt ist .

Wer ist der tatsächliche Angreifer ?
Wer wird wirklich angegriffen ?
Wer Profitiert davon ?

Eine "BRD" die von Kulturern überflutet wird , gesteuert von der US-Finanz für ein Groß-Israel !!! der möchte natürlich in seinem neuen Tempel als schein-Heiliger platz nehmen und nicht als Angeklagter in einer neuen Version eines Nürnberger Prozess .

Dennis

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
21.07.2017, 18:54

@ Exlibris

Ausschreitungen in Hamburg / wenn Gesetze nicht angewendet werden

Moin Zusammen,
ich habe es in der Reihe schon mal geschrieben. Da sich die Polizisten bei
den Ausschreitungen in Hamburg teilweise in Lebensgefahr befanden ( Beschuß
durch Stahlkugeln, Molotov Cocktails, Bewurf mit Steinplatten) wäre ein
Einsatz von Gummigeschoßen unter Berücksichtigung der Verhältnismäßigkeit
der Mittel zuläßig gewesen. Da lt. Hartgeld aber auch kürzlich das Recht
auf körperliche Unversehrtheit geändert wurde, wäre der Einsatz von Gummigeschoßen auf jeden Fall zuläßig gewesen. Hartgelt schreibt dazu folgendes:
Eine Bekannte von mir hat mir gestern diese Zeilen zukommen lassen, sie ist Juristin! Im Schatten des Gesetzes „Ehe für alle“ wurden folgende Repressalien gegen die Bürger durch das BRD Regime beschlossen:

- Bargeldobergrenze wurde von 15.000 auf 10.000 abgesenkt. (Bargeld wird kriminalisiert)
- Führerschein kann eingezogen werden für (angebliche) Delikte, welche nichts mit der StVO zu tun haben
- Online-Überwachungsgesetz wurde verabschiedet (Staatstrojaner) ( Spionage, Zersetzung der Privatsphäre )
- Einschränkung des Grundrechtes auf körperliche Unversehrtheit ( Die Polizei kann euch totprügeln oder erschießen )
- Abschaffung des Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnisses ( Briefe können abgefangen und gelesen werden )
- Abschaffung der „Unverletzlichkeit der Wohnung“ ( Die Polizei kann euch in der Wohnung überfallen und verletzen ohne dafür belangt zu werden )
- Gesetz zum Schutz der Bankkunden wurde aufgehoben (Abschaffung des Bankgeheimnis am 23.06.2017)
- Am 30.06.2017 hat der Bundestag das von Bundesjustizminister Heiko Maas entworfene "Netzwerkdurchsetzungsgesetz" gegen "Hate Speech" und "Fake News" verabschiedet.
- Polizei darf jetzt ohne richterlichen Beschluss Bluttests durchführen. ( Es darf körperliche Gewalt angewendet werden um euch gezielt zu verletzen oder Gifte zu spritzen (Zwangsimpfung) )
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 145 User online (0 reg., 145 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum