Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





peterpan(R)

E-Mail

26.05.2017, 08:43
 

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche? (sonstige Themen)

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?
Ich wollte diese Frage schon länger hier stellen - der untenstehende Artikel hat mich wieder daran erinnert.
Ich bin schon vor langer Zeit aus diesem (evangelischen) Volksverräter- und Verdummungsverein ausgetreten - wobei der katholische Schwulenverein natürlich kein bisschen besser ist mit seiner langen Geschichte des Verbrechertums.
Das Zentrum der Geisteskrankheit ist allerdings Mekka und Medina mit der Mohammedanerreligion, gleichauf mit dem Judentum und den tausenden Regularien.
Warum zahlt ihr noch Kirchensteuer? Ist es eine Hochzeit, die Beerdigung, die liebe Verwandschaft, die Familie?

Tretet aus aus diesem Sündenpfuhl, damit ihr nicht mitschuldig werdet, steht schon in der Bibel.
Gruss
Peter

http://www.n-tv.de/politik/Evangelischer-Bischof-verurteilt-AfD-article19860141.html

LaMargarita(R)

Österreich,
26.05.2017, 08:52

@ peterpan

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

Lieber Peter!

Ich wollte gestern schon so etwas ähnliches hier reingeben, nachdem im Orf lang und breit von der evangelischen Tagung berichtet wurde, welche zu einem Politikum missbraucht worden ist.
Seit wann werden Kirchentagungen dazu verwendet, höchstrangingen Politikern eine Plattform zu bieten???
Noch dazu mit Obama, der Moslem, als gefeierter Superstar?

Ich war WIRKLICH geschockt und entsetzt!
500 Jahre Reformation - armer Luther, was würdest du heutzutage dazu sagen?

Ganz, ganz schlimm, das alles.......:surprised:

SDG
Margit

Schwan(R)

26.05.2017, 09:10

@ LaMargarita

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

Lieber Peter,

Grund für den Austritt aus der katholischen Kirche schon vor vielen Jahren waren die informationen über die Inquisition und das Vorgehen gegen die Katharer, die wahre Christen waren.

Die Schmuddeläffaren der Kirche waren damals noch nicht bekannt. Abgesehen davon widert mich die Machtversessenheit und die Bigotterie der katholischen Kirche an.

Aus der evangelischen Kirche wäre spätestens jetzt auszutreten, nachdem sich zeigt, wie menschenverachtend auch diese Gruppe ist, wie sie sich angeblich christlich nennen, aber den Islam hofieren und die christlichen Wurzeln Europas mit abnagen.

Ja, es gibt auch gute Menschen in den Kirchen, in Beiden. Leider nicht genug und leider nicht an leitender Stelle.

Unsere ganze Familie ist draußen, die Kinder nicht getauft. Und wir glauben mehr an Gott als viele Menschen, die der Kirche angehören.


Liebe Grüsse

Schwan

Zitrone(R)

E-Mail

26.05.2017, 09:45

@ Schwan

Innen sind sie voller Totengebeine und lauter Unrat

Hallo,

wenn ein Mensch ernsthaft an den biblischen Jesus glaubt, dann muss er diese Machtorganisationen verlassen...die Geschichte der kath. Kirche ist voller Blut getränkt...weil sie die wahrhaftigen Glaubenden immer schon verfolgte...mit den Mächtigen dieser Welt lagen sie immer schon im Bett.
Der sexueller Missbrauch durch die Priesterschaft an Schutzbefohlenen dürfte sich wohl ebenso durch die Historie dieser Organisation ziehen.....und der Umgang mit den Missbrauchten offenbart, wer ihr Gott ist......Satan.

...alleine nur in Australien...wenn man es hochrechnet...ein Sündenpfuhl ohne Ende.

Kinder sexuell missbraucht
Fast 2000 katholische Geistliche in Australien belastet
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/kinder-...geistliche-in-australien-belastet-14859309.html


[Es] wird sich zeigen, welchen schändlichen Verführungen die unter Leitung der Mönche stehenden Knaben ausgesetzt sind, und ein jeder Vater wird daraus erkennen können, wie höchst gefährlich es für seine Kinder ist, wenn er diese in Klosterschulen unterrichten lässt."
(Otto von Corvin, Pfaffenspiegel, 1845,

Spanien im 18. und 19. Jahrhundert:
"Für den Zeitraum 1723 bis 1820 belegen die Akten, die in den Diözesanarchiven gesichtet wurden, nicht weniger als 3.775 Fälle, in denen es um geschädigte Beichtkinder geht. Ein großer Teil der Beschuldigten hatte hohe Ämter inne."

(zit. nach http://www.heise.de/tp/r4/artikel/32/32073/1.html

Bei den Sexualverbrechen von römisch-katholischen Pfarrern an Kindern, sowohl Jungen als auch Mädchen, wurden in den USA bis zum Jahr 2002 schon über 1.000 Verfahren gegenüber 1.600 römisch-katholischen Priestern durchgeführt, und die römisch-katholische Kirche hat dort schon über eine Milliarde Dollar an Schmerzens- und Schweigegeldern gezahlt. Untersuchungen, inwieweit es sich dabei um “berufsbedingte” Verbrechen handelt, dauern noch an. Genauere Zahlen sind noch erschreckender. Einer Information des italienischen Informationsdienstes axteismo.press2@yahoo.it vom 19.4.2007 waren von 1950-2002 4.392 Priester in den USA angeklagt, sich an Kindern sexuell vergangen zu haben, wobei die Zahl der tatsächlichen Täter deutlich höher angenommen wird. Die Zahl stammt nämlich aus dem von den Bischöfen selbst in Auftrag gegebenen John-Jay-Report und wird von Opfer-Vertretern als weit untertrieben betrachtet (siehe z. B. http://app.bishop-accountability.org/member/index.jsp)


Vertuschung...vertuschen....
http://www.focus.de/politik/ausland/paedophilie-sk...e-hundert-kinder-betroffen-sein_id_6511209.html

https://netzfrauen.org/2017/01/10/kirche/


Exakt 374.408.554 Dollar zahlte die US-Kirche allein im Jahr 2008 an Opfer sexuellen Missbrauchs durch Priester. Der Jahresbericht führt zudem rund 35,2 Millionen Dollar Anwaltskosten, 7,9 Millionen Dollar Therapiekosten für die Opfer und 14,2 Millionen Dollar zur Hilfe für die Täter an ... Bei der Aufarbeitung von Kindesmissbrauch ist die US-Kirche jener in Deutschland um Jahre voraus ... Die Praxis der Geldzahlungen an Opfer schützt Priester [jedoch] ebenfalls vor Strafverfolgung, da es sich dabei meist um außergerichtliche Vergleiche handelt. ´Man darf sich da nicht täuschen lassen: Das ist nur Kosmetik, das sind keine Reformen`, sagt SNAP-Sprecherin (Survivors' Network of those Abused by Priests) Barbara Dorris. ´Keine Institution kann als Richter ihrer selbst auftreten, und den Bischöfen fehlt es hier an Ansporn und Integrität.` Nur eine unabhängige Untersuchung und Verfolgung von außen sichere wirkliche Aufklärung" (ntv., 17.3.2010).

Die evang. Kirche steht der großen Schwester in nichts nach...und bewegt sich genauso im Abfall:


Kopie zur Information

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten
Frau Dr. Margot Käßmann, Reformationsbotschafterin der Evangelischen Kirche in Deutschland

Sehr geehrte Frau Dr. Käßmann,
sicher werden Sie verstehen, daß wache Bürger wissen wollen, in welcher Welt sie leben. Zu unserer Umwelt gehört auch die Evangelische Kirche, die einen erheblichen Einfluß auf die Gesellschaft ausübt. Es interessiert deshalb, welche weltanschauliche Position die heutige Evangelische Kirche vertritt.

Wesenskern des Christusglaubens ist die Überzeugung von der leiblichen Auferstehung des Jesus von Nazareth am dritten Tag nach seiner Kreuzigung. An Ostern feiern die Christen die Auferstehung. Als "Reformationsbotschafterin" vertreten Sie die Ansichten der evangelischen Bischöfe, die Sie entsandt haben. Nach allem, was ich bisher in Erfahrung bringen konnte, vertreten Sie die Auffassung, daß der Leichnam von Jesus im Grab verwest sei. Verwesung schließt Auferstehung aus. Was Sie mit "Auferstehung" meinen, ist deshalb nicht die von den Evangelien berichtete leibliche Auferstehung des Jesus von Nazareth, sondern ein "Wieselwort" (siehe hier).

Aus diesen Sachverhalten geht hervor, daß weder Sie noch die Sie entsendenden Bischöfe Christen im Sinne des Neuen Testamentes sind. Die "Evangelische Kirche" ist deshalb keine christliche Kirche. Der "Kirchentag" ist eine politische Veranstaltung. Falls es belastbare Widerlegungen dieser Feststellung gibt, bitte ich um eine Mitteilung, die ich ins Internet stellen kann (www.fachinfo.eu/kaessmann.pdf). Dieses Schreiben kann verbreitet werden.

In Sorge um die Zukunft des Protestantismus
Hans Penner


-------------------------------

Zudem sollten des weiteren in Deutschland wenigstens die beispiellosen staatlichen Privilegien für die Kirche und die staatliche Bezahlung für weit über Tausend kirchliche Amtsträger gestoppt werden.

Jesus von Nazareth über die Priester seiner Zeit:

"Innen sind sie voller Totengebeine und lauter Unrat"
(Matthäus 23, 27, Lutherübersetzung)

Gruss
z

Zitrone(R)

E-Mail

26.05.2017, 10:06

@ Zitrone

Die beiden Kreuzverstecker-Bischöfe

Die beiden Kreuzverstecker-Bischöfe...

https://philosophia-perennis.com/2017/05/26/kumba-nein-in-berlin/


Aus Respekt vor dem Islam: Bischofskreuz ab!

https://kircheninterna.wordpress.com/2016/11/07/kardinal-marx-der-kreuzverstecker/


DIE ISLAMISIERUNG UNSERES LANDES DURCH KIRCHE UND STAAT
https://www.der-ruf.info/wp-content/uploads/2017/0...erung-unseres-Landes-durch-Kirche-und-Staat.pdf


z

Zitrone(R)

E-Mail

26.05.2017, 11:39

@ Zitrone

Eklat beim evangelischen Kirchentag

Eklat beim evangelischen Kirchentag

https://www.youtube.com/watch?v=XpJHZ7HdDZg

z

Dennis(R)

26.05.2017, 11:46

@ peterpan

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

Hallo zusammen,

ein sehr interessantes Thema !!

Ich "plaudere" mal aus dem Nähkästchen !

Durch mein Sterbeerlebnis war ich recht lange auf der Suche nach "religiöser" Antwort für verschiedene Erlebnisse während ich "dort" war.
Der "Priester" welcher mich bestätigte und mich aufklärte was ich erlebt hab . . . und durch "positionen" einiger Familienangehöriger duch die Exfrau . . .kann man schon sagen das ich eigentlich sehr Nah am Herd des geschehens , am Herd der Wahrheit war !! Ich selbst bin evangelisch getauft .

Die Sicherheit die sich so manch Abendmahlnehmer fürspricht . . . BOAHHH !!!
Es war ein regelrechter Kulturschock zu erleben wie die Erzkatholiken mit der geistigen Peitsche eine Passion zelebrieren um sich selbst in den Stand der auserwählten Heiligkeit zu erheben.

Ich geh GRUNDSÄTZLICH ALLEIN in die Kirche wenn kein Gottesdienst ist !
das ist meiner Meinung einer der besten Wege um sich dort keine Schuldkomplexe psychologisch verankern zu lassen.

Ich denke seit Woodstock , seit dieser ganze "Psychofirlefanz" begonnen hat , werden Lehrer und Kirchenvertreter gezielt verworren um diesen "Individualesotheoretischen" Dachschaden in die Gesellschaft hinein als Saloonfähig zu injizieren .

Die heutigen religiösen Gemeinschaften , die Kirchen sind nichts anderes wie die Mitgliedschaft in einer Partei (Parteibuch, Taufregister) bei der es um Vermögenssteigerung durch Mitgliederzahlen geht.

Jesus spricht eigentlich nicht kompliziert , jedenfalls bediente er sich keiner undurchsichtigen Fachsprache die außer IHM kein andere blicken kann .
Und er wies ja nicht ohne Grund auf die Wechsler im Tempel des Herrn hin !!!
alles wird getauscht , verdreht , in einen anderen Bezug gesabbelt , Hauptsache jemand kann für einen Moment im Spotlight baden so das es jeder gesehen haben muss wie Heilig er doch ist . . .

Wenn man jedoch das gesabbel der öffentlichen Kirchenväter verfolgt . . .
ist es ein Wunder das die Weltenwende solange auf sich warten lässt.
Dann ann ich sehr gut Nachvollziehen wenn man nicht mehr abwarten kann , ja es nahezu herbeisehnt. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

Dennis

Hidden-21(R)

26.05.2017, 11:59

@ peterpan

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

» Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

Ja, ich bin noch in der RKK. Sicherlich ärgere ich mich auch über einige Dinge und Oberhirten, auch ist Papst Franziskus kritisch zu sehen. Aber ein "Ja" ist ein "Ja" und dieses "Ja" bin ich mit dem Taufbund eingegangen. Ich hätte ja als Erwachsener alles ändern können, wollte und will ich aber nicht. Mittlerweile habe ich mir ja auch Zugang zum Wissen und Erfahrungen mit dem Glauben in der RKK verschafft. In der Bilanz überwiegen stets die guten Argumente: Der Taufbund steht ewig - in guten wie in schlechten Zeiten. Ich verlasse ja auch nicht meine Frau, Kinder oder Freunde, wenn mir etwas nicht passt, noch lege ich meine Staatsbürgerschaft ab, wenn die Politik das Gegenteil von dem tut, was ich erwarte. Sicherlich ist da die Evangelische Kirche noch ein Stück kritischer zu sehen. Aber: Ich gehe in die Kirche um dort die Sakramente zu empfangen (und das tue ich unbeschadet vom jeweiligen Priester oder irgenwelchen "Skandalen";) und ich glaube an die Kirche als mystischer Leib Christi, mit dem wir verbunden sind. Verrat gab es schon immer (Judas, Petrus) und Zweifel sowieso(Thomas). Löse ich mich von diesem mystischen Leib (das ist katholische Theologie - mit mir darüber zu debattieren ist sinnlos, weil ich davon überzeugt bin) dann löse ich mich auch von Christus.

Übrigens sind es geschätzte 2 - 5% an homosexuellen Priestern in der RKK. Werde ich damit den anderen 95% gerecht? Ich habe jahrelang durch meine Tätigkeit im Vatikan die Weltkirche erlebt, deren gute Werke und auch deren Verfolgung weltweit. Nur aus der Sicht der deutschen oder europäischen/amerikanischen Sicht die Dinge zu sehen, ist nicht förderlich noch klug.

Wer aus der Kirche austreten will, kann das jederzeit tun. Das Gleiche geht aber nicht mit der Staatsangehörigkeit. Man muss sich nur ernsthaft mit den Konsequenzen beschäftigen. Andererseits ist auch ein Wiedereintritt jederzeit möglich. Insofern finde ich, hat man hier die Kirche als durchaus offene Institution zur Seite. Es gilt: Wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein.

Grüße
Hidden21

Dennis(R)

26.05.2017, 12:08

@ Hidden-21

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

Hallo Hidden-21,

Sakramente !!! sind wichtig .
Das Problem dabei aber ist wenn der Spender , also der Prediger im Gottesdienst , keine Reinen Gedanken hat , bekommst du auch keine Heiligenden Sakramente mehr . . . ohne "Empfangsberechtigt" zu sein , wirst du ausgeschlossen , Jesus sprach nicht : Grenze aus !!!!!!!

Dennis

Vit85(R)

E-Mail

Eichstätt,
26.05.2017, 12:09

@ peterpan

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

» Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

Ich bin Evangelisch getauft und bin 2009 aus der Kirche ausgetreten.

Ein Pfarrer meinte im Ernst zu mir:

"Wer kein Geld an die Kirche zahlt, glaubt auch nicht an Gott!"

Zitrone(R)

E-Mail

26.05.2017, 12:13

@ Hidden-21

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

» » Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?
»
» Ich verlasse ja auch nicht meine Frau,

Wenn Du dies in einen Vergleich bringst, dann wäre das Fremdgehen deiner Frau der Punkt , der mit dem Thema korrespondiert und da lässt selbst die Bibel die Scheidung zu....

Diese Kirche hat unzähliges Blut an den Händen kleben, insbesondere wahrhaft gläubiger Menschen...deine Prozentangaben in Ehren, sie spiegeln nicht die Wirklichkeit dieser Kirche dar...eine Kirche, die 374.408.554 Dollar allein im Jahr 2008 an Opfer sexuellen Missbrauchs durch US -Priester zahlte spottet Hohn den unzähligen Opfern und den Verbrechen, die an ihnen begangen wurden durch Priester eben jener Kirche...auch der Oberaufklärer Ackermann aus Trier.....verschreibt sich der Vertuschung....

Jesus von Nazareth über die Priester seiner Zeit:

"Innen sind sie voller Totengebeine und lauter Unrat"
(Matthäus 23, 27, Lutherübersetzung)


Gruss
z

Schwan(R)

26.05.2017, 12:16

@ Vit85

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

Schon einmal ist die evangelische Kirche den Irrweg gegangen, und jetzt erneut:

Zum #Kirchentag: Rudolf Neunhoeffer war Pfarrer in Miesbach. „Bis auf ihn leisteten 1938 alle Pfarrer d. Dekanats den Eid auf den Führer."


Damals für die Nazis, jetzt für die Ressettlementprogramme.

Immer auf der Seite der Mächtigen, statt auf der Seite der Schwachen, auf der sie stehen sollten.


Grüsse

Schwan

Zitrone(R)

E-Mail

26.05.2017, 12:18
(editiert von Zitrone, 26.05.2017, 12:34)

@ Vit85

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

» » Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?
»
» Ich bin Evangelisch getauft und bin 2009 aus der Kirche ausgetreten.
»
» Ein Pfarrer meinte im Ernst zu mir:
»
» "Wer kein Geld an die Kirche zahlt, glaubt auch nicht an Gott!"


..auch diese LÜgen gehören zur dieser Kirche....

Der Taler in dem Beutel klingt die Seele in den Himmel springt ..


Ablasshandel im Spätmittelalter
Gnade gegen Geld

http://www.tagesspiegel.de/wissen/ablasshandel-im-spaetmittelalter-gnade-gegen-geld/12185668.html

Heute erhält der Kölner Kardinal ein Gehalt in Höhe eines Staatssekretärs von den deutschen Steuerzahlern und öffnet dem Islam Tür sowie Tor und übt damit Verrat am biblischen Jesus....nee, raus aus diesem Machtgefüge, wenn man es nur ein wenig ehrlich mit dem Glauben an den biblischen Christus meint...der Kreuzverleugner Marx ...da fehlen mir die Worte...

z

Hidden-21(R)

26.05.2017, 12:19
(editiert von Hidden-21, 26.05.2017, 12:45)

@ Dennis

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

» Hallo Hidden-21,
»
» Sakramente !!! sind wichtig .
» Das Problem dabei aber ist wenn der Spender , also der Prediger im
» Gottesdienst , keine Reinen Gedanken hat , bekommst du auch keine
» Heiligenden Sakramente mehr . . . ohne "Empfangsberechtigt" zu sein ,
» wirst du ausgeschlossen , Jesus sprach nicht : Grenze aus !!!!!!!
»
» Dennis

Lieber Dennis, das stimmt definitiv nicht! Jesus wirkt durch alle Priester und in jedem Moment - egal, in welchem Gnadenstand sie sind. Gibt es überhaupt einen Priester, der sich im Zustand der Heiligkeit befindet?

Viele Grüße
Hidden21

LaMargarita(R)

Österreich,
26.05.2017, 12:19

@ LaMargarita

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

Konnte nicht mehr im anderen Text editieren, möchte trotzdem noch ergänzen:

Und genau deswegen habe ich mich in meinem Kirchenaustritt bestätigt gefühlt!
Und Dennis, dir kann ich nur Recht geben, mit deiner Aussage:

“Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende....“

SDG
Margit

Dennis(R)

26.05.2017, 12:21

@ Hidden-21

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

» » Hallo Hidden-21,
» »
» » Sakramente !!! sind wichtig .
» » Das Problem dabei aber ist wenn der Spender , also der Prediger im
» » Gottesdienst , keine Reinen Gedanken hat , bekommst du auch keine
» » Heiligenden Sakramente mehr . . . ohne "Empfangsberechtigt" zu sein
» ,
» » wirst du ausgeschlossen , Jesus sprach nicht : Grenze aus !!!!!!!
» »
» » Dennis
»
» Lieber Dennis, das stimmt defintiv nicht! Jesus wirkt durch alle Priester
» und in jedem Moment - egal, in welchem Gnadenstand sie sind. Gibt es
» überhaupt einen Priester, der sich im Zustand der Heiligkeit befindet?
»
» Viele Grüße
» Hidden21

Dann weißt du aber nicht viel über die Wandlung

Hidden-21(R)

26.05.2017, 12:23

@ Zitrone

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

» Diese Kirche hat unzähliges Blut an den Händen kleben, insbesondere
» wahrhaft gläubiger Menschen...deine Prozentangaben in Ehren, sie spiegeln
» nicht die Wirklichkeit dieser Kirche dar...eine Kirche, die 374.408.554
» Dollar allein im Jahr 2008 an Opfer sexuellen Missbrauchs durch US
» -Priester zahlte spottet Hohn den unzähligen Opfern und den Verbrechen,
» die an ihnen begangen wurden durch Priester eben jener Kirche...auch der
» Oberaufklärer Ackermann aus Trier.....verschreib sich der
» Vertuschung....


Hallo Zitrone,
Auch das deutsche Volk hat Blut an seinen Händen kleben, wahrscheinlich auch Deine direkten Vorfahren. Trennst Du Dich jetzt von Deiner deutschen Identität oder Deinen Eltern, Großeltern usw? Ab wann zieht man hier die Grenze? Geht es um Prozentpunkte? Sollten wir uns von Dir hier im Form verabschieden oder trennen, weil auch Du sicherlich sündhaft bist (wie wir alle?).

Ich schätze unseren Trierer Bischof auch nicht in seinem Amt. Als Mensch nehme ich ihn an wie jeden anderen auch und muss mein Tun und Handeln an der christlichen Botschaft messen.

Beste Grüße
Hidden21

PS: Wenn wieder mal - nach 9 Jahren... - Zeit für einen Kaffee, dann würde mich das freuen.

Hidden-21(R)

26.05.2017, 12:24

@ Dennis

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

» Dann weißt du aber nicht viel über die Wandlung

So wird es wohl sein. Zu dumm, dass man mich im Vatikan der vorkinziliaren Bildung zuordnete...

Dennis(R)

26.05.2017, 12:26

@ LaMargarita

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

» Konnte nicht mehr im anderen Text editieren, möchte trotzdem noch
» ergänzen:
»
» Und genau deswegen habe ich mich in meinem Kirchenaustritt bestätigt
» gefühlt!
» Und Dennis, dir kann ich nur Recht geben, mit deiner Aussage:
»
» “Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende....“
»
» SDG
» Margit

Es ist die Erlösertheologie der Kirchen die die Seelen der Menschen überhaupt erst kaputt macht.

Zitrone(R)

E-Mail

26.05.2017, 12:26

@ Hidden-21

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

» » Hallo Hidden-21,
» »
» » Sakramente !!! sind wichtig .
» » Das Problem dabei aber ist wenn der Spender , also der Prediger im
» » Gottesdienst , keine Reinen Gedanken hat , bekommst du auch keine
» » Heiligenden Sakramente mehr . . . ohne "Empfangsberechtigt" zu sein
» ,
» » wirst du ausgeschlossen , Jesus sprach nicht : Grenze aus !!!!!!!
» »
» » Dennis
»
» Lieber Dennis, das stimmt defintiv nicht! Jesus wirkt durch alle Priester
» und in jedem Moment - egal, in welchem Gnadenstand sie sind. Gibt es
» überhaupt einen Priester, der sich im Zustand der Heiligkeit befindet?
»
» Viele Grüße
» Hidden21


....dies ist babylonisches Priestertum .....kein biblisches Priestertum...

Seit Iulius Caesar im Jahre 63 v.Chr. zum „Pontifex Maximus von Pergamon und Babylon“ geweiht und damit Oberhaupt des babylonischen Mysterienkultes wurde, „übten alle römischen Kaiser das Amt des Pontifex Maximus von Pergamon und Babylon aus, bis sich im Jahre 376 der römische Kaiser Gratian aus christlichen Beweggründen weigerte,
Oberhaupt dieses antichristlichen Mysterienkultes zu werden. Zwei Jahre danach,im Jahre 378, wurde dann der Bischof der Kirche Roms“, Damasus, „zum´Pontifex Maximus von Babylon und Pergamon´ gewählt“ („ZEICHEN DER FINSTERNIS“,Seite 73).
Seit Damasus haben die römischen Bischöfe den heidnischen Titel „Pontifex Maximus“,„oberster Brückenbauer“, für sich beansprucht und sich unmißverständlich als Stellvertreter des Gottes Mithras auf Erden ausgegeben, indem sie sich die rote phrygische (Zipfel-)Mütze des römischen Mithras, die sogenannte Mitra, aufs Haupt setzten und den Titel „Pater Patrum..
..

http://www.dr-papke.de/bibos/bibo08.pdf

z

Dennis(R)

26.05.2017, 12:29

@ Hidden-21

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

Erzähl doch mal was dem Vatikan wirklich alles in EU gehört !!!!!!
Wer ist der Anteilseigner zu midestens 30% VON FAST ALLEM ???????

LaMargarita(R)

Österreich,
26.05.2017, 12:30

@ Hidden-21

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

Wie man so schön sagt:
Nicht alles was hinkt, ist ein Vergleich ;-)
Wir können nicht vom Staat austreten, wenn wir es könnten, würden es warscheinlich mehr tun, als aus der Kirche austreten...

Wobei, das staatliche ist weltlich - der Glaube an Jesus nicht - da muss ich nicht die Gräueltaten akzeptieren und “dabei“ sein....

SDG
Margit

Zitrone(R)

E-Mail

26.05.2017, 12:32

@ Hidden-21

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

»
» Hallo Zitrone,
» Auch das deutsche Volk hat Blut an seinen Händen kleben, wahrscheinlich
» auch Deine direkten Vorfahren. Trennst Du Dich jetzt von Deiner deutschen
» Identität oder Deinen Eltern, Großeltern usw? Ab wann zieht man hier die
» Grenze? Geht es um Prozentpunkte? Sollten wir uns von Dir hier im Form
» verabschieden oder trennen, weil auch Du sicherlich sündhaft bist (wie
» wir alle?).
»
» Ich schätze unseren Trierer Bischof auch nicht in seinem Amt. Als Mensch
» nehme ich ihn an wie jeden anderen auch und muss mein Tun und Handeln an
» der christlichen Botschaft messen.
»
» Beste Grüße
» Hidden21
»
» PS: Wenn wieder mal - nach 9 Jahren... - Zeit für einen Kaffee, dann
» würde mich das freuen.

Lieber Hidden,

ich trenne dennoch scharf zwischen einer irdischen und einer geistlichen "Veranstaltung"....dabei dient mir die Bibel als Grundlage meiner Beurteilung.....da ich selbst Opfer kenne, die sex. Missbrauch von Priestern erlebten, erscheint mir deine Argumentation sehr verharmlosend....ähnlich erging es den Messdienern seinerzeit...ja man glaubte ihnen nicht einmal die Schweinereien, die Priester an ihnen vollzogen...aber selbst im historischen Kontext betrachtet, hat sich diese Kirche sehr weit von ihrem UR-sprung entfernt..
Gruss
z

Hidden-21(R)

26.05.2017, 12:32

@ Dennis

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

» Erzähl doch mal was dem Vatikan wirklich alles in EU gehört !!!!!!
» Wer ist der Anteilseigner zu midestens 30% VON FAST ALLEM ???????

Ich dachte wir debattieren hier um die Gültigkeit und den Sinn der Sakramente?

Hidden-21(R)

26.05.2017, 12:34

@ Zitrone

Seid ihr dabei?

» Lieber Hidden,
»
» ich trenne dennoch scharf zwischen einer irdischen und einer geistlichen
» "Veranstaltung"....dabei dient mir die Bibel als Grundlage meiner
» Beurteilung.....da ich selbst Opfer kenne, die sex. Missbrauch von
» Priestern erlebten, erscheint mir deine Argumentation sehr
» verharmlosend....ähnlich erging es den Messdienern seinerzeit...ja man
» glaubte ihnen nicht einmal die Schweinereien, die Priester an ihnen
» vollzogen...aber selbst im historischen Kontext betrachtet, hat sich diese
» Kirche sehr weit von ihrem UR-sprung entfernt..
» Gruss
» z

Liebe Zitrone, (auch lieber @Dennis),

dann lasst uns doch eine neue Kirche auf Grundlage der Bibel gründen! Seid ihr dabei? Ich hatte schon mal vor 20 Jahren eine solche Anfrage.

VG Hidden21

Dennis(R)

26.05.2017, 12:40

@ Hidden-21

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

» » Erzähl doch mal was dem Vatikan wirklich alles in EU gehört !!!!!!
» » Wer ist der Anteilseigner zu midestens 30% VON FAST ALLEM ???????
»
» Ich dachte wir debattieren hier um die Gültigkeit und den Sinn der
» Sakramente?

Wenn der Priester Vor der Wandlung zur Einkehr auffordert, um in die Gnade der Erlösung zu kommen , und Zeitgleich der Klingelbeutel durch die Bänke klimpert . . . hat das rein garnix mit dem Sakrament der Wandlung zu tun !

Jeder der weiß wie Ultrakurzzeitgedächtnis-Kurzzeitgedächtnis-Langzeitgedächtnis funktioniert ,weiß dass genau dass , die Zeit der Erinnerung , die Verweildauer eines Erelbnisses selektiert wird. Und die Kirche weiß das noch viel viel viel besser !!!!!!!

Wo ist da Gültigkeit und Sinn ???? wenn icj mir die Psyche zunutzen mache um Kohle abzugrasen aber jeden der nichtmitglied ist ausschliesse ???

Dennis

Zitrone(R)

E-Mail

26.05.2017, 12:40

@ Hidden-21

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

»
» Ich schätze unseren Trierer Bischof auch nicht in seinem Amt. Als Mensch
» nehme ich ihn an wie jeden anderen auch und muss mein Tun und Handeln an
» der christlichen Botschaft messen.
»



Ich beurteile ihn nicht als Mensch, dies steht mir nicht zu, aber in seinem "geistlichen" Amt...diese Differenzierung dürfte eigentlich klar sein...auch Jesus war nicht gerade liebevoll im Umgang mit den Priestern seiner Zeit..und wenn er sie als Schlangenbrut bezeichnete, so spricht dies für sich selbst..
Gruss
z

Hidden-21(R)

26.05.2017, 12:49
(editiert von Hidden-21, 26.05.2017, 13:04)

@ Dennis

Präziser...

» Wenn der Priester Vor der Wandlung zur Einkehr auffordert, um in die Gnade
» der Erlösung zu kommen , und Zeitgleich der Klingelbeutel durch die Bänke
» klimpert . . . hat das rein garnix mit dem Sakrament der Wandlung zu tun !

Du hast Recht! Hat damit gar nichts zu tun. Mann muss ja auch nichts in den Klingebeutel geben...

» Jeder der weiß wie
» Ultrakurzzeitgedächtnis-Kurzzeitgedächtnis-Langzeitgedächtnis
» funktioniert ,weiß dass genau dass , die Zeit der Erinnerung , die
» Verweildauer eines Erelbnisses selektiert wird. Und die Kirche weiß das
» noch viel viel viel besser !!!!!!!

Jeder weiß das? Und was heisst das jetzt im Kontext dieses Threats?
»
» Wo ist da Gültigkeit und Sinn ???? wenn icj mir die Psyche zunutzen mache
» um Kohle abzugrasen aber jeden der nichtmitglied ist ausschliesse ???

So einfach kann Kirche und Glaube sein, gell? Aber das Schöne ist ja, dass wir alle eine eigene Meinung und einen eigenen Glauben haben und niemanden anderen missionieren wollen, gell? Du Dennis, weisst Du, das Beste was meinem Leben, meiner Ehe, meiner Familie passieren konnte, war, dass ich mit 26 Jahren als praktizierender Atheist den Glauben entdeckte und auch die Schönheit der RKK. Wie schön, dass mir das keiner nehmen kann und ich trotz aller (durchaus auch berechtigter) Vorwürfe zur RKK stehe. Siehe Argumentation oben.

Viele Grüße und viel Segen,
Hidden21
» Dennis

Dennis(R)

26.05.2017, 12:57

@ Hidden-21

Seid ihr dabei?

» Liebe Zitrone, (auch lieber @Dennis),
»
» dann lasst uns doch eine neue Kirche auf Grundlage der Bibel gründen!
» Seid ihr dabei? Ich hatte schon mal vor 20 Jahren eine solche Anfrage.

Wir müssen keine Neue Kirche gründen, entweder werden es die Bahai , oder eine Naturreligion die den AllSchöpfergeist so wie ihn die Bibel identifieziert , als Allegemeingut für ALLE und in Allem annehmen . Jesus sagt doch WIE das geht !

Dennis(R)

26.05.2017, 13:10

@ Hidden-21

Präziser...

» » Wenn der Priester Vor der Wandlung zur Einkehr auffordert, um in die
» Gnade
» » der Erlösung zu kommen , und Zeitgleich der Klingelbeutel durch die
» Bänke
» » klimpert . . . hat das rein garnix mit dem Sakrament der Wandlung zu
» tun !
»
» Du hast Recht! Hat damit gar nichts zu tun. Mann muss ja auch nichts in
» den Klingebeutel geben...
»
» » Jeder der weiß wie
» » Ultrakurzzeitgedächtnis-Kurzzeitgedächtnis-Langzeitgedächtnis
» » funktioniert ,weiß dass genau dass , die Zeit der Erinnerung , die
» » Verweildauer eines Erelbnisses selektiert wird. Und die Kirche weiß
» das
» » noch viel viel viel besser !!!!!!!
»
» Jeder weiß das? Und was heisst das jetzt im Kontext dieses Threats?
» »
» » Wo ist da Gültigkeit und Sinn ???? wenn icj mir die Psyche zunutzen
» mache
» » um Kohle abzugrasen aber jeden der nichtmitglied ist ausschliesse ???
»
» So einfach kann Kirche und Glaube sein, gell? Aber das Schöne ist ja,
» dass wir alle eine eigene Meinung und einen eigenen Glauben haben und
» niemanden anderen missionieren wollen, gell? Du Dennis, weisst Du, das
» Beste was meinem Leben, meiner Ehe, meiner Familie passieren konnte, war,
» dass ich mit 26 Jahren als praktizierender Atheist den Glauben entdeckte
» und auch die Schönheit der RKK. Wie schön, dass mir das keiner nehmen
» kann und ich trotz aller (durchaus auch berechtigter) Vorwürfe zur RKK
» stehe. Siehe Argumentation oben.
»
» Viele Grüße und viel Segen,
» Hidden21
» » Dennis

Ich freu mich für dich und deine Familie das ihr den Unterschied zwischen Kirche und den Worten Jesu differenzieren könnt !!!!
Wer den Glauben entdeckt findet Jesus , und wer Jesusu hat dem kann die Kirche nichts mehr antun !!!!! hdl

LaMargarita(R)

Österreich,
26.05.2017, 13:26

@ Dennis

Frage an Dennis

»
» Es ist die Erlösertheologie der Kirchen die die Seelen der Menschen
» überhaupt erst kaputt macht.


Wie meinst du das, Dennis?

Liane(R)

26.05.2017, 13:26
(editiert von Liane, 26.05.2017, 15:31)

@ peterpan

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

» Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

Oh, oh, oh. Schwieriges Thema - und eines, dass mich selbst seit einiger Zeit beschäftigt.

Antwort: Ich lebe in einem Dorf, es gibt noch eine kleine, alte Dorfkirche in der tatsächlich alle zwei Wochen Gottesdienst stattfindet und wenn die Mitgliederzahl unter 70 sinkt, wird das eingestellt.
Mit mir sind es 72 Mitglieder.

Ist es besser, dass auch das letzte verbliebene Stück christlichen Anstriches aus dem (mehrheitlich atheistisch eingestellten) Dorf verschwindet?

Mein Gefühl sagt nein, darum unterstütze ich die Landeskirche durch meine Mitgliedschaft.
Trotz vieler Argumente, die ich auch dagegen wüsste.

U.a. bekomme ich nicht nur durch den gerade stattgefundenen Kirchentag schon arge Bauchschmerzen, auch unser Pfarrer ist groß in der Anti-AfD-Hetze. Gerne auch in der Predigt. :-(

---
Gott ist Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm. (1. Johannes 4,16)

Liane(R)

26.05.2017, 13:31
(editiert von Liane, 26.05.2017, 15:22)

@ Hidden-21

Seid ihr dabei?

» dann lasst uns doch eine neue Kirche auf Grundlage der Bibel gründen!
» Seid ihr dabei? Ich hatte schon mal vor 20 Jahren eine solche Anfrage.


Klar, das ist es, was die Welt braucht - die 100tausendste neue christliche Denomination!

Und sehr viele (sogar die Mehrheit) hatte die Motivation, eine Kirche "auf Grundlage der Bibel" zu gründen.
Herausgekommen ist jedes Mal eine Kirche auf "Grundlage der Bibel, so wie diese sie interpretieren/verstehen".
So wird es immer sein.

"Der Buchstabe tötet, der Geist macht lebendig" (ja, das steht in der Bibel - 2. Kor. 3,6).

---
Gott ist Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm. (1. Johannes 4,16)

Zitrone(R)

E-Mail

26.05.2017, 13:36

@ Liane

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

»
» Mein Gefühl sagt nein, darum unterstütze ich die Landeskirche durch
» meine Mitgliedschaft.
» Trotz vieler Argumente, die ich auch dagegen wüsste.
»
» U.a. bekomme ich nicht nur durch den gerade stattgefundenen Kirchentag
» schon arge Bauchschmerzen, auch unser Pastor ist groß in der
» Anti-AfD-Hetze. Gerne auch in der Predigt. :-(


"Geht aus ihr hinaus, mein Volk, damit ihr nicht an ihren Sünden teilhabt und damit ihr nicht von ihren Plagen empfangt..“ (Offb 18,4)



Dies kann dann auch nur eine Gewissensentscheidung sein....dennoch sollte man das Obige ernst nehmen...Eine unvorstellbare Befreiung vom bisherigen babylonischen Kirchennetz wirkt wie Balsam auf unserer Suche nach der Wahrheit...insofern die Frage von perterpan absolut ihre Berechtigung hat.

In der frohen Zuversicht, dass noch viele Bibelleser den Mut haben werden, sich vom himmlischen Vater , unserem Schöpfer, in die Glaubensmündigkeit führen zu lassen..... wünsche ich allen einen gesegnetes Wochenende.

Gruss
z

Dennis(R)

26.05.2017, 13:40

@ LaMargarita

Frage an Dennis

» »
» » Es ist die Erlösertheologie der Kirchen die die Seelen der Menschen
» » überhaupt erst kaputt macht.
»
»
» Wie meinst du das, Dennis?

Ich meine das Geschäft , das Bussiness , das die Kirche daraus macht .

Wer nicht Katholisch ist der wird nicht in den Himmel kommen.
Die Kirche vergibt nicht wirklich , das tut JESUS !
Und um mit Jesus zu reden, über meine "Anliegen" benötige ich kein Mitgliedsnachweis . . . . . . . . .

Leider gibt es viele Katholiken , die zwar sehr devot , sehr zärtlich sprechen , Hände falten , sich verneigen . . .. aber ihre Geistige Ausdrucksweise ist sehr verletzend , beleidigend , als ob sie in dir ein Stück Dreck sehen .

Erlösertheologie von Jesus dagegen : Ich verzeihe dir , das einzige was ich dir wünsche ist du befolgst die 10 Gebote . Mehr nicht !!!

Die Kirche klinkt sich zwischen Dich und Jesus , repräsentiert sich als die Instanz welche über dein Seelenheil entscheidet , und schafft Distanz .

Jesus ist etwas ganz kurzes : nur DU und ER

Dennis(R)

26.05.2017, 13:55

@ Dennis

Frage an Dennis

» » »
» » » Es ist die Erlösertheologie der Kirchen die die Seelen der
» Menschen
» » » überhaupt erst kaputt macht.
» »
» »
» » Wie meinst du das, Dennis?
»
» Ich meine das Geschäft , das Bussiness , das die Kirche daraus macht .
»
» Wer nicht Katholisch ist der wird nicht in den Himmel kommen.
» Die Kirche vergibt nicht wirklich , das tut JESUS !
» Und um mit Jesus zu reden, über meine "Anliegen" benötige ich kein
» Mitgliedsnachweis . . . . . . . . .
»
» Leider gibt es viele Katholiken , die zwar sehr devot , sehr zärtlich
» sprechen , Hände falten , sich verneigen . . .. aber ihre Geistige
» Ausdrucksweise ist sehr verletzend , beleidigend , als ob sie in dir ein
» Stück Dreck sehen .
»
» Erlösertheologie von Jesus dagegen : Ich verzeihe dir , das einzige was
» ich dir wünsche ist du befolgst die 10 Gebote . Mehr nicht !!!
»
» Die Kirche klinkt sich zwischen Dich und Jesus , repräsentiert sich als
» die Instanz welche über dein Seelenheil entscheidet , und schafft Distanz
» .
»
» Jesus ist etwas ganz kurzes : nur DU und ER

Das ist meiner Meinung ein Massives Problem in vielen Religionen :

Ein Mohammedaner sagt : der Koran sagt . .. der Prophet sagt . . .
Ein Christ sagt: Die Bibel sagt . . . Jesusu sagt . . .
Ein Buddist tut , er redet nicht mehr . . .
Ein Jude fragt: Wer bist du das du es zu reden wagst . .. wir schauen im Buch nach was das Buch sagt .

Aber wer redet von GOTT ??? nur Jesus !!!


Diesen Evolutionssprung mit dem Geiste ; von einer Personenbezogenen Religion , Personenkult , hin zur Huldigung Gottes , etwas das einer Person übergeordnet ist , dem sind noch viel zu viel Religionen verfallen.

Gott ist ein Zustand des Geistes , wer Gott begreift , braucht keine Schuldigen oder Personen die lediglich über Religion streiten , anstatt einfach mit Gott zu sein . Gott hat zwar Religiosstifter gesandt , aber er wollte nicht das die Menschen diese Religionsstifter als Grenze erfahren , sondern er sandte sie um eine Grenze zu überwinden .

Jesus , Mohammed, Moses, Buddha haben alle ihre legitimation, aber nach ihnen geht es noch viel viel weiter. Religionen und ihre jeweiligen Istitutionen sollen einen nicht behindern sich zu entwickeln , sondern sie sollen die "Startrampe" für den Geist sein , das Sprungbrett , die Starthilfe , und nicht das Ende sein !!!

Zitrone(R)

E-Mail

26.05.2017, 14:00

@ Dennis

Frage an Dennis

» Die Kirche klinkt sich zwischen Dich und Jesus , repräsentiert sich als
» die Instanz welche über dein Seelenheil entscheidet , und schafft Distanz
» .
»
» Jesus ist etwas ganz kurzes : nur DU und ER

..genau so ist es....

Christus der wahre Hohepriester

http://www.bibelwissenschaft.de/bibelstelle/Hebr4,14-10,18/

z

LaMargarita(R)

Österreich,
26.05.2017, 14:02

@ Dennis

Frage an Dennis

» » »
» » » Es ist die Erlösertheologie der Kirchen die die Seelen der
» Menschen
» » » überhaupt erst kaputt macht.
» »
» »
» » Wie meinst du das, Dennis?
»
» Ich meine das Geschäft , das Bussiness , das die Kirche daraus macht .
»
» Wer nicht Katholisch ist der wird nicht in den Himmel kommen.
» Die Kirche vergibt nicht wirklich , das tut JESUS !
» Und um mit Jesus zu reden, über meine "Anliegen" benötige ich kein
» Mitgliedsnachweis . . . . . . . . .
»
» Leider gibt es viele Katholiken , die zwar sehr devot , sehr zärtlich
» sprechen , Hände falten , sich verneigen . . .. aber ihre Geistige
» Ausdrucksweise ist sehr verletzend , beleidigend , als ob sie in dir ein
» Stück Dreck sehen .
»
» Erlösertheologie von Jesus dagegen : Ich verzeihe dir , das einzige was
» ich dir wünsche ist du befolgst die 10 Gebote . Mehr nicht !!!
»
» Die Kirche klinkt sich zwischen Dich und Jesus , repräsentiert sich als
» die Instanz welche über dein Seelenheil entscheidet , und schafft Distanz
» .
»
» Jesus ist etwas ganz kurzes : nur DU und ER



Achso, danke dennis, jetzt verstehe ich dich natürlich...genauso denke und fühle ich auch!!!
Die kath.kirche stellt uns menschen so hin, als ob wir nicht würdig wären, mit jesus und vater persönlich kontakt zu haben....
Dabei möchte Er genau das haben - uns ganz persönlich, unsere ganz persönliche hinwendung...

Schön, immer wieder gleichgesinnte zu treffen!

SDG
Margit

Dennis(R)

26.05.2017, 14:14

@ LaMargarita

Frage an Dennis

» » » »
» » » » Es ist die Erlösertheologie der Kirchen die die Seelen der
» » Menschen
» » » » überhaupt erst kaputt macht.
» » »
» » »
» » » Wie meinst du das, Dennis?
» »
» » Ich meine das Geschäft , das Bussiness , das die Kirche daraus macht
» .
» »
» » Wer nicht Katholisch ist der wird nicht in den Himmel kommen.
» » Die Kirche vergibt nicht wirklich , das tut JESUS !
» » Und um mit Jesus zu reden, über meine "Anliegen" benötige ich kein
» » Mitgliedsnachweis . . . . . . . . .
» »
» » Leider gibt es viele Katholiken , die zwar sehr devot , sehr zärtlich
» » sprechen , Hände falten , sich verneigen . . .. aber ihre Geistige
» » Ausdrucksweise ist sehr verletzend , beleidigend , als ob sie in dir
» ein
» » Stück Dreck sehen .
» »
» » Erlösertheologie von Jesus dagegen : Ich verzeihe dir , das einzige
» was
» » ich dir wünsche ist du befolgst die 10 Gebote . Mehr nicht !!!
» »
» » Die Kirche klinkt sich zwischen Dich und Jesus , repräsentiert sich
» als
» » die Instanz welche über dein Seelenheil entscheidet , und schafft
» Distanz
» » .
» »
» » Jesus ist etwas ganz kurzes : nur DU und ER
»
»
»
» Achso, danke dennis, jetzt verstehe ich dich natürlich...genauso denke
» und fühle ich auch!!!
» Die kath.kirche stellt uns menschen so hin, als ob wir nicht würdig
» wären, mit jesus und vater persönlich kontakt zu haben....
» Dabei möchte Er genau das haben - uns ganz persönlich, unsere ganz
» persönliche hinwendung...
»
» Schön, immer wieder gleichgesinnte zu treffen!
»
» SDG
» Margit

Jesus SUCHT DICH , ER ist FÜR DICH am Kreuz gestorben , nicht für die Kirche !

Hallo Jesus wie geht es DIR ? Danke das DU für MICH da bist , Danke für DEINE Freundschaft , Danke das wenigstens noch DU DA BIST FÜR MICH . . . .
Tu es . . . .. .. . .. .

Dennis(R)

26.05.2017, 14:30

@ Dennis

Frage an Dennis

»
» Jesus SUCHT DICH , ER ist FÜR DICH am Kreuz gestorben , nicht für die
» Kirche !
»
» Hallo Jesus wie geht es DIR ? Danke das DU für MICH da bist , Danke für
» DEINE Freundschaft , Danke das wenigstens noch DU DA BIST FÜR MICH . . .
» . Ich weiß Du hängst meist allein herum in der Kirche , ich hab dich nicht vergessen , ich komm zu Dir damit Du nicht immer so alleine Bist.
Entschuldigung wenn ich manchmal auf dem schlauch steh , aber ich bitte dich ; führe mich , lehre mich , bleib mein Freund auch wenn ich nicht immer der deine bin . Und wenn ich mich verrenne hol mich wieder zurück . Ich danke dir für das essen , ich danke dir für das Wasser , ich danke dir für den schönen Tag mit dir. Und ich danke dir von ganzem Herzen das du dich mir anbietest , damit bist du der einzige obwohl ich ein schlimmer Finger bin .

Persönlich !!!!!!

LaMargarita(R)

Österreich,
26.05.2017, 14:50

@ Dennis

Frage an Dennis

» »
» » Jesus SUCHT DICH , ER ist FÜR DICH am Kreuz gestorben , nicht für
» die
» » Kirche !
» »
» » Hallo Jesus wie geht es DIR ? Danke das DU für MICH da bist , Danke
» für
» » DEINE Freundschaft , Danke das wenigstens noch DU DA BIST FÜR MICH . .
» .
» » . Ich weiß Du hängst meist allein herum in der Kirche , ich hab dich
» nicht vergessen , ich komm zu Dir damit Du nicht immer so alleine Bist.
» Entschuldigung wenn ich manchmal auf dem schlauch steh , aber ich bitte
» dich ; führe mich , lehre mich , bleib mein Freund auch wenn ich nicht
» immer der deine bin . Und wenn ich mich verrenne hol mich wieder zurück .
» Ich danke dir für das essen , ich danke dir für das Wasser , ich danke
» dir für den schönen Tag mit dir. Und ich danke dir von ganzem Herzen das
» du dich mir anbietest , damit bist du der einzige obwohl ich ein schlimmer
» Finger bin .
»
» Persönlich !!!!!!




GENAU SO :ok:

Koblenzer(R)

E-Mail

Koblenz,
26.05.2017, 15:01

@ Zitrone

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

» Wozu wird hier gerade geraten?
Verstehe ich das gerade richtig daß hier im Grunde für den Austritt der Kirche geraten wird??
Das die Wandlung, die Sakramente gar nicht gespendet werden, sondern durch den Klingelbeutel erkauft werden???

War das nicht schon immer so?

Wer ist dann ein guter Pfarrer?
Der, der vor der Wandlung sagt das er den Klingelbeutel diesmal nicht rund gibt?
Hallo?
Ich bin gerade doch sehr verwirrt und ein bisschen....enttäuscht.

Wir sind uns alle einig darüber daß die Kirche immer fester in teuflische Hände gelangt.

(".....die Hölle ist leer, losgelassen auf die Menschheit......";)

Viele Menschen benötigen dringend Halt in diesen Zeiten.
Noch mehr (incl. mir) kennen zwar die Bibel, haben diese aber nie wirklich studiert und in alle Einzelheiten zerlegt.
Manchmal fehlt mir sogar der "geistige Gripps" dazu, Hintergründe oder "winke mit dem Zaunpfahl" zu verstehen...im Bezug auf die Inhalte der Bibel.

Aber ich glaube das macht auch nix.

Der eigene Glaube an Gott ist doch das wichtigste, oder?
Und wenn jetzt jemand die heilige Messe besucht und die Sakramente bekommt, und daran glaubt daß er sie auch gerade bekommt, dann bekommt er sie auch.
Gott, Jesus wird sich sicher nicht verweigern nur weil sein "Stellvertreter auf Erden" vorher den Klingelbeutel rund gehen lässt, oder selbst nicht reinen Gewissens ist.
In der Gemeinschaft die Wandlung zu erleben, den Abschlußsegen zu empfangen....wer daran glaubt wird die Wandlung auch erleben, bekommt den Segen.
Glaube versetzt doch Berge, oder?

Ich selber glaube an Gott.
Weiß das ihn gibt und das eine furchtbare Zeit auf uns kommt.
IHR helft mir alle die Zeit besser zu verstehen auch im Bezug auf "wo stehen wir gerade".
Ich beneide diejenigen, die seit ihrem Sterbeerlebnis Gesichter sehen, Träume haben oder aus anderem Grund Stücke der Zukunft erfahren dürfen.
Ich habe seit meinem Sterbeerlebnis "nur" den Kontakt mit den armen Seelen im Fegefeuer.

Nein, ich suche sie nicht. Ganz im gegenteil. Sie suchen/ besuchen mich.
Auch, wenn es die letzten Monate stark zurückgegangen ist.
Soweit sogar, daß ich schon fast sagen könnte....

(".....die Hölle ist leer, losgelassen auf die Menschheit......";)

Aber durch sie weiß ich, daß der Glaube das wichtigste Gut im Leben ist.
Glaubt daran!!

Wenn ihr Euch bei der Wandlung, beim Segen, alleine durch die Frage: "ist das jetzt echt oder ist dieser geistliche ein Dummkopf", ablenken lasst, hat der Teufel schon gewonnen.

Aus der Kirche auszutreten weil sie nicht so ist wie sie sein sollte, eine eigene, neue Kirche aufzubauen bei der alles besser wird.....das erinnert mich sehr stark daran, daß wir aus Deutschland ( dem Land, wo alles drunter und drüber geht ) auswandern sollen und doch lieber in ein neues Land ( Chile/ Ungarn/ Paraguay/ etc. ) ziehen.
Da gibt es schon starke Paralellen, gelle?!


Grüße
koblenzer

Liane(R)

26.05.2017, 15:10

@ Zitrone

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

» "Geht aus ihr hinaus, mein Volk, damit ihr nicht an ihren Sünden teilhabt
» und damit ihr nicht von ihren Plagen empfangt..“ (Offb 18,4)

Das könnte man natürlich auf jede Gruppe/christliche Gemeinschaft beziehen. Dann dürfte man nur noch für sich alleine sein. Ich bin ziemlich sicher, dass das so nicht zu verstehen ist.

»
» In der frohen Zuversicht, dass noch viele Bibelleser den Mut haben werden,
» sich vom himmlischen Vater , unserem Schöpfer, in die Glaubensmündigkeit
» führen zu lassen.....

Nur damit ich nicht falsch verstanden werde: Glaubensmündig fühle ich mich absolut, mein eigener Glaube ist von der Kirche völlig unabhängig. Die Landeskirche unterstütze ich nur deshalb, weil sie halt hin und wieder doch mal christliche Zeichen setzt. Wie oben beschrieben hätten wir im Dorf sonst keinen christlichen Anlaufpunkt mehr (z.B. für Menschen auf der Suche).

Mein eigener Glaube ist jedoch keinesfalls an eine Kirche gebunden - sondern nur an Jesus bzw. Gott allein. :-)

---
Gott ist Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm. (1. Johannes 4,16)

Koblenzer(R)

E-Mail

Koblenz,
26.05.2017, 15:12

@ Koblenzer

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

» » Wozu wird hier gerade geraten?
» Verstehe ich das gerade richtig daß hier im Grunde für den Austritt der
» Kirche geraten wird??
» Das die Wandlung, die Sakramente gar nicht gespendet werden, sondern durch
» den Klingelbeutel erkauft werden???
»
» War das nicht schon immer so?
»
» Wer ist dann ein guter Pfarrer?
» Der, der vor der Wandlung sagt das er den Klingelbeutel diesmal nicht rund
» gibt?
» Hallo?
» Ich bin gerade doch sehr verwirrt und ein bisschen....enttäuscht.
»
» Wir sind uns alle einig darüber daß die Kirche immer fester in
» teuflische Hände gelangt.
»
» (".....die Hölle ist leer, losgelassen auf die Menschheit......";)
»
» Viele Menschen benötigen dringend Halt in diesen Zeiten.
» Noch mehr (incl. mir) kennen zwar die Bibel, haben diese aber nie wirklich
» studiert und in alle Einzelheiten zerlegt.
» Manchmal fehlt mir sogar der "geistige Gripps" dazu, Hintergründe oder
» "winke mit dem Zaunpfahl" zu verstehen...im Bezug auf die Inhalte der
» Bibel.
»
» Aber ich glaube das macht auch nix.
»
» Der eigene Glaube an Gott ist doch das wichtigste, oder?
» Und wenn jetzt jemand die heilige Messe besucht und die Sakramente
» bekommt, und daran glaubt daß er sie auch gerade bekommt, dann bekommt er
» sie auch.
» Gott, Jesus wird sich sicher nicht verweigern nur weil sein
» "Stellvertreter auf Erden" vorher den Klingelbeutel rund gehen lässt,
» oder selbst nicht reinen Gewissens ist.
» In der Gemeinschaft die Wandlung zu erleben, den Abschlußsegen zu
» empfangen....wer daran glaubt wird die Wandlung auch erleben, bekommt den
» Segen.
» Glaube versetzt doch Berge, oder?
»
» Ich selber glaube an Gott.
» Weiß das ihn gibt und das eine furchtbare Zeit auf uns kommt.
» IHR helft mir alle die Zeit besser zu verstehen auch im Bezug auf "wo
» stehen wir gerade".
» Ich beneide diejenigen, die seit ihrem Sterbeerlebnis Gesichter sehen,
» Träume haben oder aus anderem Grund Stücke der Zukunft erfahren
» dürfen.
» Ich habe seit meinem Sterbeerlebnis "nur" den Kontakt mit den armen Seelen
» im Fegefeuer.
»
» Nein, ich suche sie nicht. Ganz im gegenteil. Sie suchen/ besuchen mich.
» Auch, wenn es die letzten Monate stark zurückgegangen ist.
» Soweit sogar, daß ich schon fast sagen könnte....
»
» (".....die Hölle ist leer, losgelassen auf die Menschheit......";)
»
» Aber durch sie weiß ich, daß der Glaube das wichtigste Gut im Leben
» ist.
» Glaubt daran!!
»
» Wenn ihr Euch bei der Wandlung, beim Segen, alleine durch die Frage: "ist
» das jetzt echt oder ist dieser geistliche ein Dummkopf", ablenken lasst,
» hat der Teufel schon gewonnen.
»
» Aus der Kirche auszutreten weil sie nicht so ist wie sie sein sollte, eine
» eigene, neue Kirche aufzubauen bei der alles besser wird.....das erinnert
» mich sehr stark daran, daß wir aus Deutschland ( dem Land, wo alles
» drunter und drüber geht ) auswandern sollen und doch lieber in ein neues
» Land ( Chile/ Ungarn/ Paraguay/ etc. ) ziehen.
» Da gibt es schon starke Paralellen, gelle?!
»
»
» Grüße
» koblenzer


....hab noch war wichtiges vergessen.

Viele Leute lesen hier mit.
Auch jene, die sicher Halt suchen, und sonst nicht wissen wo sie sonst hin sollen außer in die Kirche.
Wenn hier jetzt gesagt wird daß die Kirche ein verlogener Haufen ist, dann ist das ein sehr heikles Thema.
Ich gebe zu bedenken das es sicher einige gibt, die etwas an ihrem Leben ändern, seitdem sie hier im Forum mitlesen.
Deshalb tragen wir für Beiträge alle eine große Verantwortung. :-) :-)

Liane(R)

26.05.2017, 15:19

@ Koblenzer

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

» Viele Leute lesen hier mit.
» Auch jene, die sicher Halt suchen, und sonst nicht wissen wo sie sonst hin
» sollen außer in die Kirche.
» Wenn hier jetzt gesagt wird daß die Kirche ein verlogener Haufen ist,
» dann ist das ein sehr heikles Thema.
» Ich gebe zu bedenken das es sicher einige gibt, die etwas an ihrem Leben
» ändern, seitdem sie hier im Forum mitlesen.
» Deshalb tragen wir für Beiträge alle eine große Verantwortung. :-) :-)

*mitunterschreib*

Wenn jemand auf der Suche ist nach christlicher Gemeinschaft, wohin geht er dann? Natürlich in eine Kirche... jedenfalls wenn man keine Christen im direkten persönlichen Umfeld hat (so ging es mir damals). Dann klingelt man halt nicht einfach mal so auf Verdacht bei den Nachbarn und fragt nach ihrem Glauben. ;-)

Man kann das (bzw. die Kirchen) gut finden oder nicht, aber so ist es nun einmal. Und Hausgemeinschaften völlig unabhängig von allen Kirchen organisiert kaum jemand. Obgleich ich so etwas sehr wünschenswert fände.

---
Gott ist Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm. (1. Johannes 4,16)

Dennis(R)

26.05.2017, 15:51

@ Liane

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

Hallo Koblenzer , Hallo Liane,

niemand soll aus der Kirche austreten wenn er dort gut integriert ist.

Der Unterschied , der vielleicht nicht beim ersten Lesen durchkommt ist ;
wohin geht die Kirche als Institution und wohin als Gemeinschaft.

Wenn Du lieber Koblenzer von Verstorbenen Seelen aufgesucht wirst um für ihr Heil zu beten , kannst du nachvollziehen warum Sakramente welche die Institution Kirche spendet ,viel viel zu wenig sind !!!

Kirche besuchen ist etwas sehr schönes , ich rufe dazu sogar auf:
Ich weiß das du immer alleine in der Kirche herumhängst . . . .

Ich beschreibe das der Weg zu IHM direkter als über die Institution geht,
ich schrieb wie einfach es ist zu beten , auch für Verstorbene Seelen !!!

Jesus , nimm eine Tropfen von deinem vergossenen Blut , nicht für mich , sondern Rette damit eine Arme Seele !!!!!!!!!!!

Dennis(R)

26.05.2017, 16:04

@ Koblenzer

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

Hallo ,
» Ich habe seit meinem Sterbeerlebnis "nur" den Kontakt mit den armen Seelen
» im Fegefeuer.

» Nein, ich suche sie nicht. Ganz im gegenteil. Sie suchen/ besuchen mich.
» Auch, wenn es die letzten Monate stark zurückgegangen ist.
» Soweit sogar, daß ich schon fast sagen könnte....

einen solchen Kontakt zu verstorbenen Seelen hatte ich auch sehr lange . . .
einge davon waren sehr Ungemütlich , besonders Nachts !!!
Dieses war zbsp. ein Anliegen weshalb ich mich als junger Mensch an die Kirche wand , und geradewegs verlassen wurde . Im Stich gelassen !!!!#Und ich hatte es manchmal schwer !!!!!! Gottseidank wurde ich von diesen Heimsuchungen nie Körperlich angegriffen !!!

Das Problem war nicht das mir soetwas wiederfahren ist, sondern das die Kath.Kirche gesagt hat: Du bist Evangelisch und deshalb stimmt es nicht was du sagst !!!!!!!!!

Koblenzer(R)

E-Mail

Koblenz,
26.05.2017, 16:06

@ Dennis

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

» Hallo Koblenzer , Hallo Liane,
»
» niemand soll aus der Kirche austreten wenn er dort gut integriert ist.
»
» Der Unterschied , der vielleicht nicht beim ersten Lesen durchkommt ist ;
» wohin geht die Kirche als Institution und wohin als Gemeinschaft.
»
» Wenn Du lieber Koblenzer von Verstorbenen Seelen aufgesucht wirst um für
» ihr Heil zu beten , kannst du nachvollziehen warum Sakramente welche die
» Institution Kirche spendet ,viel viel zu wenig sind !!!
»
» Kirche besuchen ist etwas sehr schönes , ich rufe dazu sogar auf:
» Ich weiß das du immer alleine in der Kirche herumhängst . . . .
»
» Ich beschreibe das der Weg zu IHM direkter als über die Institution
» geht,
» ich schrieb wie einfach es ist zu beten , auch für Verstorbene Seelen
» !!!
»
» Jesus , nimm eine Tropfen von deinem vergossenen Blut , nicht für mich ,
» sondern Rette damit eine Arme Seele !!!!!!!!!!!


Ich muss zugeben, daß, wenn ich alleine in der Kirche bin, daß Gott nur dann ganz nah bei mir, oder anwesend ist.
Ich weiß es nicht....ich fühle es ganz einfach.
Und Sakramente? Ja, wichtig!! Sehr wichtig!!

Dennis(R)

26.05.2017, 16:29

@ Koblenzer

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

»
»
» Ich muss zugeben, daß, wenn ich alleine in der Kirche bin, daß Gott
» nur dann ganz nah bei mir, oder anwesend ist.
» Ich weiß es nicht....ich fühle es ganz einfach.
» Und Sakramente? Ja, wichtig!! Sehr wichtig!!

http://www.kath-zdw.ch/maria/unversehrt.html

verlass dich auf dein Gefühl !!!!

LaMargarita(R)

Österreich,
26.05.2017, 18:10

@ LaMargarita

Umfrage: Warum seid ihr noch in der Kirche?

Hierdazu ein guter Artikel:

Kirchentag: Martin Luther wäre hier unerwünscht


Martin Luther kommt auf dem Evangelischen Kirchentag nur auf Plakaten vor. Die Stargäste des Megaevents sind zwei Politiker: Barack Obama und Angela Merkel. Dabei ist Luther 500 Jahre nach dem Thesenanschlag aktueller denn je. Denn die Kirche paktiert wieder mit Politik und betreibt ungeniert Ablasshandel. Käme Luther selbst nach Berlin, würde er von den Kirchentagsveranstaltern wohl gar nicht erst hereingelassen. „Rassist“ und „völkischer Nationalist“ wäre das Mindeste, was EKD-Funktionäre dem „Propheten der Deutschen“ um die Ohren schlagen würden.

Die Kirche hat Luther längst verraten.



Herr Jesus Christus, bitte erlöse uns bald von dieser Erde!
SDG
Margit

Johannes(R)

E-Mail

26.05.2017, 19:37

@ Dennis

AllSchöpfergeist so wie ihn die Bibel identifiziert ??

» Wir müssen keine Neue Kirche gründen, entweder werden es die Bahai ,
» oder eine Naturreligion die den AllSchöpfergeist so wie ihn die Bibel
» identifieziert , als Allegemeingut für ALLE und in Allem annehmen .



... eine Naturreligion als Einheitsreligion, wenn sie nur den "AllSchöpfergeist" verkündet?

Sorry, aber da muß ich widersprechen.

Nein, die Bibel verkündet keinen allgemeinen Schöpfergeist, den man nur irgendwie in einer Einheitsreligion für wahr halten sollte.

Sondern die Bibel spricht von einem höchst persönlichen Gott, zu dem wir eine persönliche Beziehung haben sollen. Und Jesus erklärt uns, daß wir diese Beziehung zu Gott nur durch IHN, Jesus, haben können. Sein Tod am Kreuz war kein "Unfall", sondern die einzige Möglichkeit, um uns (Dennis, Johannes, ...) zu retten:

14 Ich bin der gute Hirte und kenne die Meinen und die Meinen kennen mich,
15 wie mich mein Vater kennt; und ich kenne den Vater. Und ich lasse mein Leben für die Schafe.
16 Und ich habe noch andere Schafe, die sind nicht aus diesem Stall; auch sie muss ich herführen, und sie werden meine Stimme hören, und es wird eine Herde und ein Hirte werden.
17 Darum liebt mich der Vater, weil ich mein Leben lasse, auf dass ich's wieder empfange.
18 Niemand nimmt es von mir, sondern ich selber lasse es. Ich habe Macht, es zu lassen, und habe Macht, es wieder zu empfangen. Dies Gebot habe ich empfangen von meinem Vater.


Das Kernthema des Neuen Testament ist die Kreuzigung und Auferstehung Jesu, denn erst dadurch ist Veränderung möglich. So heißt es in 1. Kor 1:18:

Denn das Wort vom Kreuz ist eine Torheit denen, die verloren werden; uns aber, die wir selig werden, ist es Gottes Kraft.

"Das Wort vom Kreuz", das ist das Kernthema, nicht der allgemeine Glaube an einen AllSchöpfergeist einer Naturreligion.

Gruß

Johannes

---
"Ich aber und mein Haus, wir wollen dem Herrn dienen"

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 56 User online (0 reg., 56 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum